PC schaltet einfach aus

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von smeagle24, 04.07.2010.

  1. #1 smeagle24, 04.07.2010
    smeagle24

    smeagle24 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit ein paar Tagen hab ich das Problem, das mein Rechner sich alle paar Minuten einfach ausschaltet(kein Neustart, sondern komplett aus). Das macht er dann 2 Stunden lang alle paar Minuten und dann läuft er ohne Probleme mehrere Stunden lang durch.

    Netzgerät und Arbeitsspeicher hab ich schon mal ausgetauscht, aber daran liegts nicht. Meine Festplatte hab ich mehrmals auf Viren und Trojaner überprüft, aber wahr auch nichts. Temperaturen hab ich auch überprüft, das ist aber auch nicht das Problem(cpu max 37°, systemp 32°, hd 44°).

    Nun bin ich mit meinem Latein am Ende. Weis vielleicht jemand, was das sein kann?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Hottrix, 04.07.2010
    Hottrix

    Hottrix MacUser ✚ ✖Vistakiller✖

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    liste erst einmal dein System sowie dein Netzteil hier auf!
    Das solltest du generell immer machen, bevor due Fragen über deinen Computer hast!

    MFG
     
  4. #3 smeagle24, 04.07.2010
    smeagle24

    smeagle24 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein System:

    Mainboard: ECS HT2000 AMD690VM-FMH
    CPU: AMD 64 3200+
    Arbeitsspeicher: Geil DDR2 800Mhz, 1Gb
    HDD: WD Caviar Blue 80 Gb
    Netzteil: ATX 500W
    Betriebssystem Windows 7 Ultimate
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Deine HDD ist wärmer als CPU und Board?

    Das ist garnicht gut,das mögen die überhaupt nicht.

    Setze Die HDD so um,das sie im Luftstrom des
    Frontlüfters sitzt,da werden auch die Abstürze geringer.

    Ich schätze mal,Du hast ein Wärmeproblem im PC.
    Sind der CPU-Kühler,Lüfter und Netzteil staubfrei?

    1GB Arbeitsspeicher ist etwas wenig,da W7 mehr
    Ressourcen braucht,als XP oder Vista.

    Mit 2GB fährst Du viel sicherer.
     
  6. #5 smeagle24, 06.07.2010
    smeagle24

    smeagle24 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    HDD Temperatur ist so seit ich den PC hab, also seit ca 2 Jahren und das wahr noch nie ein Problem.

    Netzteil und Lüfter sind alle Staubfrei und hab ich auch schon mal ausgetauscht ohne das das mein Problem lösen konnte.

    Ich weiss das 1Gb Ram fr w7 ein bisschen wenig ist. Doch der PC wird nur rein zum surfen im Internet benutzt.

    Ein Temperaturproblem schlies ich auch aus, denn warum macht er das mit dem plötzlich ausschalten nur ca, 2 Stunden lang und läuft danach mehrere Stunden ohne Probleme?
     
  7. MO3

    MO3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Wann genau stürzt er denn ab... Wenn du irgendwas tust wenn er evtl. in Standby geht?

    Probiere folgendes wenn der PC bootet gehe ins Bios (Entweder F2 oder ENTF drücken) dann lass den PC einfach mal ein paar Stunden im Bios laufen sollte der PC da auch abstürzen und die gleichen Symptome zeigen liegt es definitiv an einem Hardwaredefekt. OODER was noch sein könnte die Rams können auch sehr heiss werden und haben meist keine Temperaturüberwachung hast du nur einen drinnen oder mehrere nebeneinander um ganz sicher zu gehen lasse den PC offen laufen und stelle einen Ventilator daneben benutze ihn wie sonst auch wenn er nochmal abstürzt kann Temperatur wirklich ausgeschlossen werden es gibt nämlich auch Bauteile am Mainboard die oftmals überhitzen und keine Temperaturüberwachung haben. Kontrolliere die Kondensatoren auf dem Mainboard sind welche oben wo das X ist aufgebläht oder läuft etwas raus? So war jetzt einiges schreibe die Dinge am besten kurz auf und gehe die Dinge mal durch (Checkliste) --> Temperatur (externer Lüfter) --> Kondensatoren --> Bios langzeitlaufTest ;)

    Viel Erfolg...
     
  8. #7 smeagle24, 06.07.2010
    smeagle24

    smeagle24 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So hab den Fehler wahrscheinlich gefunden. Hab neben meiner Onboard-GPU einen aufgeblähten Elko. Werd mir einfach mal ein neues Board kaufen.
     
  9. #8 EliteSoldier2010, 06.07.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    dann wird der elko fast das zeitliche gesegnet haben, wird dir wohl dann auch nichts anderes übrig bleiben als ein neues board zu holen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. MO3

    MO3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Hab ich ja ma was gefunden ;) Na dann Problem gelöst
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Glückwunsch MO3.:D

    Mein Beileid smeagle24.:(
     
Thema: PC schaltet einfach aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ht2000 mainboard

    ,
  2. amd690vm-fmh ht2000

    ,
  3. ecs ht2000 amd690vm-fmh

    ,
  4. ht2000 amd690vm-fmh,
  5. amd690vm ht2000,
  6. ecs ht2000,
  7. ecs ht2000 amd690vm,
  8. mainboard motherboard ht2000,
  9. amd690vm-fmh defekt,
  10. ecs ht 2000 mainboard,
  11. ecs motherboard ht2000,
  12. ecs ht 2000,
  13. ecs ht2000 amd690vm fmh,
  14. amd690vm-fmh kondensatoren,
  15. ecs ht2000 motherboard netzteil,
  16. mainboard ht2000 amd690vm-fmh,
  17. ecs amd690vm-fmh,
  18. amd690vm-fmh problem,
  19. motherboard ecs ht 2000,
  20. ecs ht2000 kondensator,
  21. ecs ht 2000 kondensatoren,
  22. kondensatoren auf dem mainboard uberhitzen,
  23. PC schaltet sich einfach aus Lüfterproblem,
  24. ecs amd690vm-fmh geht nicht an,
  25. ht2000 kondensator
Die Seite wird geladen...

PC schaltet einfach aus - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...