Pc piepst bei Mausbewegung

Diskutiere Pc piepst bei Mausbewegung im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, wir haben im Geschäft folgedendes Problem: Mein Geschäfstkollege sein Pc piespst wenn man die Muas bewegt das komische es ist...

  1. Benji

    Benji Guest

    Hallo zusammen,

    wir haben im Geschäft folgedendes Problem: Mein Geschäfstkollege sein Pc piespst wenn man die Muas bewegt das komische es ist nicht die ganze zeit nur manchmal aber dieser Ton istd ann so hoch das man es kaum ertragen kann. Unsere Pc abteilung hat keine Ahnung was es ist. Wir haben schon versucht den Hauptlüfter anzuhalten, den Lüfter von der Grafikkarte anzuhalten und den Speaker auszustecken und das piepsen ist immernoch. Was können wir tun bitte helft uns es ist unerträglich.

    Mfg
    Benji
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 freakdog, 05.09.2006
    freakdog

    freakdog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich würde einfach mal das Gehäuse aufmachen und den Speaker vom Mainboard abklemmen....das dürfte helfen...
     
  4. #3 Michael2, 05.09.2006
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    Also Lautsprecher vom Bios abklemmen ist ja nun mal ganz das falsche.
    Habt ihr schon andere Mäuse ausprobiert?
    In vielen Fällen hilft auch einfach das benutzen einer USB Maus statt einer PS2 Maus.
     
  5. #4 freakdog, 05.09.2006
    freakdog

    freakdog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nein es ist kein bisschen falsch...Wenn die Maus sich trotzdem noch einwandfrei bewegen lässt und nur der Ton nervt ist das eigentlich kein Problem den Speaker abzuklemmen.
    Ich meine ja auch nicht die Sounboxen sonder den Speaker im Gehäuse der das Piepsen verursacht...
     
  6. #5 Michael2, 05.09.2006
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    Der SPEAKER warnt vor PROBLEMEN wenn was beim Mainboard nicht stimmt. 100 % Falsch.
    Wenn man das nicht mehr hört, weiß man nicht was man für nen Problem hat wenn der PC nicht hochfährt - AUS -
     
  7. #6 freakdog, 05.09.2006
    freakdog

    freakdog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ja das weiß ich auch....ich kenn die Peep Codes auch...
    Aber liegt beim Hochfahren ein Problem VOR...NEIN..

    na ja..kann jeder so machen wie er will....war nurn Vorschlag...

    @ Michael: tu nicht so als wenn ich keine Ahnung hätte...es ging bei dem Problem doch nur um das nervige piepen....ein Handgriff und die Erlösung ist da...also bleib ma locker^^
     
  8. #7 Michael2, 05.09.2006
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    nö^^
    Wenn er EINMAL nicht mehr hochfahren SOLLTE.. ;)
    arschkarte was... :D
     
  9. #8 freakdog, 05.09.2006
    freakdog

    freakdog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ja is schon klar..und ist das dann ein großer Akt die Speaker wieder dranzupacken...nöööö.....

    Arschkarte....
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Benji

    Benji Guest

    Hy@all

    danke für die ratsamen tipps das mit der usb maus haben wir schon probiert nen anderen treiber für ndie maus auch. den speaker haben wir auch schon weggemacht vom board es ist immernoch da.

    hat den keiner eine lösung was wirklich helfen kann und es evtl. sein kann.

    Mfg benji
     
  12. #10 Morpheus1805, 05.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Beschreibe mal das Piepsen genauer!!! Kannst du irgendwie als File aufnehmen und mal hier anhängen?

    Wenn der Speaker abgeklemmt ist, dann muss es etwas anderes sein!

    Nur was? Das ist die Frage, auf jeden Fall ist es eine Komponente die es verursacht!

    Hohe Frequenzen können z.B. von der Festplatte verursacht werden!

    Mache mal die Seitenwand auf und versuche das Geräusch zu lokalisieren!

    Versucht es mal mit einem anderen Netzteil! Alles rausbauen was überflüssig ist PCI Karten, andere Graka rein etc.! Ist das Geräusch immernoch vorhanden, dann kann es nur das Board sein!

    Gruß Morpheus
     
Thema: Pc piepst bei Mausbewegung
Die Seite wird geladen...

Pc piepst bei Mausbewegung - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...