PC neustart sobald Spielstart!!! (nein, es ist nicht das gleiche wie immer!)

Diskutiere PC neustart sobald Spielstart!!! (nein, es ist nicht das gleiche wie immer!) im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; ....Kann gelöscht werden.... Vielen Dank an alle, die ihre Köpfe für mich bemüht haben :)

  1. #1 DerNeue, 04.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2012
    DerNeue

    DerNeue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ....Kann gelöscht werden....

    Vielen Dank an alle, die ihre Köpfe für mich bemüht haben :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Demrion, 04.07.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Versuch mal nur eine Sorte RAM. Also entweder nur Corsair XMS3 PC-1333 Arbeitsspeicher 8GB oder das andere 4gb Ding. Wie viele Riegel sind denn insgesamt eingebaut? Zähl die ganzen Module mal auf.

    Ansonsten fällt mir nur ne Windows-Neuinstallation ein.
     
  4. #3 xandros, 04.07.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wird denn wenigstens in der Ereignisanzeige ein Protokolleintrag hinterlassen?
    Dann koennte man damit versuchen, den Fehler einzugrenzen.
    Aendert nichts daran, dass Gigabyte und MSI unterschiedliche Treiber verwenden.
    Ausserdem verwenden beide genannten Boardmodelle nicht einmal die selben Komponenten, Chipsaetze etc.
    Werden hier z.B. fuer das aktuell verwendete MSI-Board nicht die korrekten Treiber verwendet, kann dies mit zu dem Problem fuehren. Hier aber darauf achten, dass du die Treiber deiner Komponenten von deren Herstellern bekommst und installierst - nicht die von Windows mitgelieferten Referenztreiber der Chiphersteller!
    Ich traue BeQuiet (je nach Serienbezeichnung, vor allem den Modellen VOR E8) nicht einmal so weit, wie ich sie werfen kann.
    Aber in dem Fall hat das Netzteil ja gezeigt, dass es mit einem Gigabyte-Board die Aufgabe bewaeltigt und anstandslos laeuft.
    Ich tippe daher eher (aus dem Bauch heraus) auf RAM-Unvertraeglichkeiten, die auf dem Gigabyte-Board nicht zum Tragen gekommen sind, auf dem MSI hingegen ebenfalls an der Problematik beteiligt sind. Waere es rein nur der RAM, wuerde auch Office und Surfen gelegentlich den gleichen Fehler ausloesen - deshalb ist das wohl nicht der Hauptpunkt!

    Vermutlich ist hier nicht ein Bauteil alleine als Schuldiger zu betrachten, sondern eine Kombinationn aus diversen Kleinigkeiten.
     
  5. #4 DerNeue, 04.07.2012
    DerNeue

    DerNeue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Okay, vielen Dank für eure schnellen Reaktionen.

    Das mit der einen Sorte RAM habe ich natürlich gleich mal probiert - leider mit dem selben Ergebnis.
    Die Windows Neuinstallation habe ich schon zwei mal hinter mir,
    habe ich gleich bevor ich vom Gigabyte Mainboard wieder zurück aufs MSI umgestiegen bin gemacht. ;)
    Und dann gestern Abend in voller Verzweiflung nochmal.


    Ich weiß nicht, in wie fern du ein Protokolleintrag in der Ereignisanzeige meinst, bzw. nach was ich genau schauen muss.
    Ich finde nur eine Eintrag "Kritisch - Ereignis 41 Kernel-Power".
    Wenn ich das aber google, sagt mir das, dass das nur bedeutet, dass das System nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde...
    Und es wird noch

    "Ereignisfilter mit Abfrage "SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage > 99" konnte im Namespace "//./root/CIMV2" nicht reaktiviert werden aufgrund des Fehlers 0x80041003. Ereignisse können nicht durch diesen Filter geschickt werden, bis dieses Problem gelöst ist."

    als Fehler angegeben. Mehr nicht.
    Naja, ich habe mal von MSI über "Live Update" alles updaten lassen,
    im gleichen Zug auch das BIOS auf die neueste Version, ohne Änderung.

    Ja, und nicht nur auf dem Gigabyte Mainboard hat das Netzteil seine Dienste geleistet, sondern auch auf dem gleichen MSI Modell wie das aktuell verbaute.


    Deshalb weiß ich einfach nicht, was noch zu tun.

    Danke nochmal für bereits gegebene und Danke im voraus für kommende Antworten ;)

    DerNeue
     
  6. Para

    Para Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 DerNeue, 05.07.2012
    DerNeue

    DerNeue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Okay, Dankeschön.
    Hatte ich noch nicht ausprobiert, jetzt aber schon.
    Habe erst mal Cool n' quiet aktiviert, absturz
    (ich bin dazu übergegangen nur noch den Counter Strike Source "Stresstest" zu machen, da schaffe ich keine 10 Sekunden startet der PC neu),
    dann wieder Cool n' quiet deaktiviert --> wieder keine 10 Sekunden geschafft.

    Das ist übrigens in der Ereignisanzeige:

    - <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    - <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />
    <EventID>41</EventID>
    <Version>2</Version>
    <Level>1</Level>
    <Task>63</Task>
    <Opcode>0</Opcode>
    <Keywords>0x8000000000000002</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2012-07-05T08:15:37.794419700Z" />
    <EventRecordID>3670</EventRecordID>
    <Correlation />
    <Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>Ruben-PC</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-18" />
    </System>
    - <EventData>
    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>
    <Data Name="SleepInProgress">false</Data>
    <Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data>
    </EventData>
    </Event>

    Habe jetzt auch mal ein neues Netzteil bestellt und versuch es damit dann nochmal.
    Dieses mal 550W. ;)
     
  9. #7 Demrion, 05.07.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Dann wirst Du wohl das Gigabyte Board wieder einbauen und das MSI noch mal umtauschen müssen.

    Edit:Wenn die Probleme erst seit dem MSI Board da sind, kann ja eigentlich nur Das die Ursache sein. Nen neues NT wird da wohl nicht helfen.
     
Thema: PC neustart sobald Spielstart!!! (nein, es ist nicht das gleiche wie immer!)
Die Seite wird geladen...

PC neustart sobald Spielstart!!! (nein, es ist nicht das gleiche wie immer!) - Ähnliche Themen

  1. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...