PC mit Mainboard und CPU aufgerüstet aber nichts geht

Diskutiere PC mit Mainboard und CPU aufgerüstet aber nichts geht im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Community, momentan habe ich mit meinen PCs/Notebooks zu Hause Krieg an allen Fronten. Neues Lenovo Notebook erleidet gestern zum ersten...

  1. #1 skipper, 17.06.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,
    momentan habe ich mit meinen PCs/Notebooks zu Hause Krieg an allen Fronten.
    Neues Lenovo Notebook erleidet gestern zum ersten Mal fünf Bluescreens und jetzt geben die Boxen manchmal so einen komischen Ton ab und ich weiß nicht was ich machen soll.
    Nun aber habe ich auch meinen normalen PC aufrüsten wollen. Sprich Mainboard tauschen und eine neue CPU verbaut. Nach dem ich das alles getan habe ging aber rein gar nichts. Also nicht einmal die Lüfter haben sich gedreht. Nun ist die Frage wo das Problem liegt.
    Ich habe ein gebrauchtes ASRock N68C-S UCC von meinem Bruder und eine ganz neue AMD Phenom 2 x4 945 CPU verbaut. Vorher war ein Gigabyte ga m52l s3 verbaut. Das Netzteil ist von Be Quiet und kann 650 W liefern.

    Nachdem der PC nicht an ging habe ich nochmal das alte Mainboard mit der alten AMD phenom 2 x3 8450 verbaut und der PC ist wieder gestartet. Habt ihr eine Idee woran das liegen kann ? Das ASRock Mainboard ging nämlich zuvor auch noch und die CPU ist ja neu.

    Evtl poste ich noch ein Bild. Vielleicht habe ich ja auch einen Stecker vergessen xD

    Mit freundlichen Grüßen

    skipper
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BenniDeadlift, 17.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 skipper, 17.06.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das Netzteil scheint in Ordnung zu sein. Nur ist meine Grafikkarte scheinbar durch meine kleine Säuberungsaktion hinüber gegangen.
    Ich baue jetzt noch einmal das MB usw ein und mache dann mal ein Foto davon ;)

    MfG
     
  5. #4 skipper, 17.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hier die erwähnten Fotos:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Könnt ihr darauf irgendwelche Fehler erkennen ? Wenn ihr was bestimmtes nicht erkennen könnt mache ich nochmal Bilder von der Stelle im Detail.
    Ich fürchte das Mainboard ist dann wohl defekt. Oder wie hoch ist schon die Wahrscheinlichkeit, dass eine neue CPU schon defekt geliefert wird ?

    MfG
     
  6. #5 Demrion, 18.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    RAM kompatibel? Steck ihn mal testweise in verschiedene Slots.

    Edit:Front Panel Anschlüsse richtig gesteckt?
     
  7. #6 xandros, 18.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.931
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Auf dem Mainboard ist (aus dem Blickwinkel auf dem Foto) oberhalb des Prozessors ebenfalls ein 4poliger ATX-12V-Anschluss, an dem ein Kabel vom Netzteil angeschlossen werden muss. Auf dem Bild ist das nicht richtig zu erkennen, ob dieser Anschluss belegt ist oder nicht....
    Die Stop-Fehlercodes notieren bzw. aus der Ereignisanzeige die BCCodes, Quelle und Beschreibung der Fehlermeldungen herausschreiben.
    Ohne die Daten ist das eher ein Raetselraten - vermutlich hast du dir aber einen oder mehrere Treiber zerschossen....
     
  8. #7 skipper, 18.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Habe von diesem letzten Bluescreen ja schon ein Screenshot unter "Software Probleme" gepostet. Seitdem hatte ich komischerweise keine mehr. Habe auch seitdem aber auch kein BF3 mehr gezockt. Weiß nicht obs damit zusammenhängt. Aber wie kann denn ein Treiber oder auch ein Betriebssystem kaputt gehen ? Ich meine das sind doch Daten bzw. Programme. Da müsste ich ja schon was gelöscht haben damit so was passiert oder ?

    Habe jetzt nochmal ein paar Nahaufnahmen gemacht:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Bei den Anschlüssen des Frontpanel (wenn es die denn wirklich sind) weiß ich nicht so genau wo Plus oder Minus ist. Das steht zwar im Handbuch aber nicht auf allen Steckern. Habe dann einfach die Schrift von denen nach unten zeigend eingebaut, so wie es bei meinem alten auch war.

    Ich glaube den vier poligen ATAX 12V habe ich angeschlossen (wenn es denn der ist, den ich vermute). Sieht man aber auch auf den Bildern.

    Den RAM habe ich mal in einen anderen Slot gesteckt aber gebracht hat es scheinbar auch nichts. Ram ist ddr3 1600. Das board kann zwar glaub ich nur bis 1333MHz aber sollte doch trotzdem kein Problem sein, oder ?

    Kann der PC denn auch ohne Grafikkarte starten ? Ich meine zwar das eine Onboard vorhanden ist bin mir aber nicht sicher.

    Ansonsten kann ich nur auf weitere hilfreiche Vorschläge hoffen.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  9. #8 skipper, 18.06.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt mal noch einen DDR2 Ram genauso wie die alte CPU von dem Mainboard (allerdings ohne Lüfter) probiert und auch mal eine andere Festplatte angeschlossen. Ebenso habe ich die Power SW Pins mit einem Schraubendreher überbrückt. Es funktioniert allerdings noch immer nichts. Dann sollte es wohl an dem Mainboard liegen. Außer ich habe die Reset Stecker falsch rum angeschlossen (weiß allerdings nicht ob das überhaupt geht).

    Nun meine Frage an euch, wenn ich mir ja schon ein neues Mainboard kaufen muss dann kann es ja auch direkt ein gutes oder sagen wir mal deutlich besseres sein. Da ich mich mit Mainboards aber nicht wirklich auskenne bräuchte ich eure Hilfe in Sachen Beratung und Empfehlung.
    Ich habe bereits die Sapphire Radeon HD 6870 und die MSI N560 GTX empfhohlen bekommen (kenne mich damit nämlich ebenso wenig aus) und denke das ich eine solche bzw. ähnlich gute Grafikkarte wohl früher oder später verbauen werde. Vielleicht ja sogar auch zwei (wenn der Preis mal stark sinken sollte). Diese Option würde ich mir daher auch noch gerne offen halten.
    CPU soll die gleiche bleiben.

    Ich bin über jegliche Empfehlung sehr dankbar. Wenn mir noch jemand was zu den Fragen aus meinem zuvorigen Post was sagen könnte dann natürlich genauso ;)

    Mit freundlichen Grüßen

    skipper
     
  10. #9 skipper, 19.06.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    gerade ist etwas unglaubliches passiert :).
    Und zwar habe ich den Beitrag von BenniDeadlift vergessen. Als ich dann heute das mit den Abstandshaltern zwischen Mainboard und Gehäuse gelesen habe, habe ich das sofort mal korregiert und siehe da: der PC ging an, auch mit neuer Cpu und Lüfter.
    Das einzige Problem was jetzt noch besteht ist, dass ich kein Bild habe obwohl eine Onboard Karte verbaut ist. Habe einen VGA-Eingang und einen VGA-Ausgang. Den wo man mit dem Monitorkabel die Pins einstecken muss habe ich verwendet, doch es kommt kein Bild.
    Für den anderen VGA Anschluss habe ich leider kein Kabel. Der Monitor funktioniert einwandfrei. Woran kann das liegen ?

    MfG
     
  11. #10 BenniDeadlift, 19.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Siehst du, ich verlinke das nicht ohne Grund. Das ist ein häufiger Fehler ;)

    Das eine ist ein Com Port und kein Vga Eingang ;)
    Du musst in den Blauen. Hast du das gemacht?
    http://europe.asrock.com/downloadsite/manual/N68C-S UCC.pdf
     
  12. #11 skipper, 19.06.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das habe ich. Es kommt aber trotzdem kein Bild. Ich hätte hier sogar noch eine andere Grafikkarte. Eine Radeon aus der 4000er Serie mein ich. Allerdings bekomme ich diese PCI-Stromversorgungsstecker nicht drauf weil zu wenig Platz im Gehäuse ist.

    Habe mal bei Geizhals nach ganz günstigen, naja eig nach der günstigsten PCIe Grafikkarte geschaut. Dabei habe ich das hier gefunden:
    KFA² GeForce GT 610 LP, 1GB DDR3, VGA, DVI, HDMI (61TGS4HX2LVX) | Geizhals Deutschland

    die 610 ist doch noch gar nicht so alt, oder ? Zuvor hatte ich ja eine gt 9800. Wie ist die im Verhältnis zu der ?
    Hauptsache wäre aber eig, dass ich eine Karte habe zum Testen. So zu sagen Onboardersatz. Wobei ich noch immer nicht verstehe weshalb die nicht funzt. Muss man die irgendwie einschalten oder so ?

    Mit freundlichen Grüßen

    skipper
     
  13. #12 BenniDeadlift, 19.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 skipper, 20.06.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.
    Wie kann ich denn BIOS resetten ? Sind die Einstellungen in CMOS gespeichert ? Wenn ja, in dem Mainboardhandbuch steht ich muss einen Jumper einen Pin weiter setzten und ihn für ca. 5 sek drauf lassen. Anschließend wieder zurück.
    Kann man das auch machen wenn der PC seit einem Tag nicht mehr mit Strom versorgt wurde ? Denn schließlich entladen sich die Bauteile ja auch. Ich habe allerdings auch von einer Möglichkeit gehört die Batterie einfach zu entnehmen. Evtl. wird davon ja der Strom fürs resetten bezogen, dann hätte sich meine zweite Frage geklärt.

    Mit freundlichen Grüßen

    skipper
     
  15. #14 BenniDeadlift, 20.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ja mach das was im manual steht. ;)
     
  16. #15 skipper, 20.06.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe jetzt CMOS resettet. Habe einmal sofort resettet ohne das er die letzten 20 h am Netz war und einmal kurz nach dem er am Netz war. Ebenfalls einmal mit min. 8 sek, min. 15 sek. und min. 1 min aber jedes Mal kam kein Bild. Ich hoffe, dass dann wenigstens nur die Onboard im Eimer ist. Die von BenniDeadlift empfohlene Grafikkarte werde ich gleich mal bestellen.

    Achja, wie ist das eig mit der Kühlung ? Ist passiv nicht schlechter als aktiv ? Außer der geringere Stromverbrauch. Übrigends gehen bei mir die Links nicht mehr wo alles zu den Grafikkarten usw. erklärt ist. Wäre gut wenn das vielleicht jemand mal aktualisieren kann. ;)



    Mit freundlichen Grüßen

    skipper
     
  17. #16 BenniDeadlift, 21.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe mal für dich mit. Es hatte mal hier ein ähnliches Problem gegeben mit dem Mainboard. Derjenige musste dann "Blind" die Bios einstellungen ändern.

    Welche Links von welcher Seite meinst du?
    Klar ist aktiv besser. Aber bei so leistungsschwachen Karten macht das halt keinen Unterschied. Die bleiben auch so kühl und halt sehr leise.
    Du könntest dir noch überlegen eine 6770 zu kaufen. Dann bekommst du auch ordentlich Leistung.
     
  18. #17 skipper, 21.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Also Grafikkarte habe ich gestern abend noch bestellt ;)
    Eine gute wollte ich mir eh eig holen. Nur möchte ich nicht das Risiko eingehen eine teure Grafikkarte durch ein evtl. defektes Mainboard zu schrotten.

    Evtl. könnte es ja auch daran liegen das ich ein BIOS Update machen müssen, weil dieses hier meinen neuen Prozessor nicht unterstützt. Dann muss ichs später mal mit der alten CPU probieren.

    Da hätte ich noch eine Frage. Und zwar läuft der Phenom 2 x4 945 ja mit 95 W. Das ist aber doch nur im Leerlauf, oder ? Wenn der jetzt beansprucht wird benötigt der doch viel mehr. Nur mein Mainboard kann nur bis 95 W unterstützen. Habe ich dann ein Problem ? Sprich wird der Prozessor ausgebremst ?

    Die Links von denen ich gesprochen habe:
    http://www.modernboard.de/alles-fue...tungen-fuer-alle-pc-einsteiger-uberblick.html

    Wenn ich da drauf klicke kommt ein neuer Tab mit einem weissem Bild.


    Auf das ändern der Bioseinstellungen ohne etwas zu sehen habe ich ja wirklich gar keine Lust xD.
    Naja wir werden sehen.



    Mit freundlichen Grüßen


    skipper
     
  19. #18 BenniDeadlift, 21.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Oh je, die Links kannte ich alle noch gar nicht. Wäre auch mal schön wenn sowas jemand machen würde. Ich bürde mir das wohl eher nicht och auf. :D
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 skipper, 21.06.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Naja, vielleicht kanns ja wer anders machen ;) Hier sind ja noch viele weitere Fachleute unterwegs.

    Kann mir denn jemand noch meine Frage zu der Leistung der CPU und des Mainboards aus dem zuvorigen Post beantworten ?



    Mit freundlichen Grüßen

    skipper
     
  22. #20 BenniDeadlift, 21.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Die TDP gibt den maximalwert an. Nicht den im "Leerlauf". Wobei das die Hersteller auch unterschiedlich interpretieren. Aber du musst dir keine Sorgen machen. Deine Cpu wird voll ausgelsastet werden können.
     
Thema: PC mit Mainboard und CPU aufgerüstet aber nichts geht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geforce gt 610 kein bild

    ,
  2. gt 610 wird nicht erkannt

    ,
  3. gt 610 kein bild

    ,
  4. neuer phentom Prozessor nichts geht,
  5. geforce gt 610 einbauen,
  6. geforce gt 610 eingebaut windows startet nicht mehr,
  7. gt 610 grafikkarten geht nicht richtig,
  8. geforce gt 610 hdmi geht nicht,
  9. ga-m52l-s3p startet nicht ,
  10. gt 610 win7 startet nicht,
  11. getforce gt 610 kein bild,
  12. geforce gt 610 pcie eingebaut und schon probleme,
  13. geforce gt 610 pci kein bild,
  14. welche cpu läuft auf dem ga-m52l-s3p,
  15. neues board n68c-s ucc win 7 startet nicht,
  16. asrock n68c-s ucc kann ich ne geforce gt 610 einbauen,
  17. pcie geforce gt 610 wird nicht erkannt,
  18. cpu gewechselt bios fehler rechner geht aus,
  19. geforce gt 610 win 7 startet nicht,
  20. gigabyte ga-m52l-s3 läuft meine grafikkarte nicht,
  21. asrock geforce gt 610 probleme,
  22. gt 610 von mainboard erkannt,
  23. geforce gt 610kein hdmi bild ,
  24. prozessor aufgerüstet und kein bild mehr,
  25. mainboard abstandshalter ausgetauscht computer geht nicht mehr an
Die Seite wird geladen...

PC mit Mainboard und CPU aufgerüstet aber nichts geht - Ähnliche Themen

  1. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  2. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  3. CPU macht schlapp

    CPU macht schlapp: Hi, in letzter Zeit hat mein CPU ein paar Schwierigkeiten. Bei normaler Nutzung war bis vor einer Woche alles in Ordnung. Auf einmal stieg die CPU...
  4. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  5. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...