PC macht Puff und nu?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Dave B., 29.08.2012.

  1. #1 Dave B., 29.08.2012
    Dave B.

    Dave B. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mir hat das mein Netzteil einen Streich gespielt und sich und einige Mainboard-Elkos in Rauch aufgehen lassen. Und weil das so schön war auch gleich noch mit das Licht aus gemacht. Dank Sicherungskasten ists nun wieder hell aber der Rechenknecht hat wohl nach seinen 4-5 Jahren Dienst seine Schuldigkeit getan und darf von der Bühne gehen.

    Das es dann wohl mehr und mehr auf einen kompletten Neu-Ersatz rauslauft fragt man natürlich rum, die Kiste lief ja jahrelang, da musste man sich höchstens mit etwas Peripherie beschäftigen um den glänzenden Schein zu wahren.

    Also fragt man rum und kriegt natürlich total auseinandergehende Meinungen sowohl hinsichtlich Leistung als auch Meinung.

    Zu meinem Nutzungstypus: mal was schauen, mal was basteln, mal was lesen (möglichst gleichzeitig, Multitasking für die hohle Birne), öfters mal was spielen aber aus Sparsamkeit (ich kauf mit doch nicht wegen jedem Firlefanz ne neue Grafikkarte) und Genügsamkeit (Ultragenaue Auflösung? Jedes Funkeln und Glitzern muss ich ja auch nicht sehen, schliesslich hat der ehemalige Zauberkasten ja auch jahrelang ertragbare Unterhaltung geliefert) sind da die Ansprüche nicht unermesslich.

    Da kriegt man nun die eine Meinung, das nur Marke und beste Leistung zählt, den Preisrahmen konnte ich zum Glück schon einschränken. Und bekommt nun so einen Vorschlag:

    Board: ASUS P9X79 Sound G-LAN FW SATA3 eSATA USB 3.0
    CPU: Intel® Core™ i7-3820
    RAM: Kingston HyperX DIMM 12 GB DDR3-1600 Tri-Kit KHX1600C9D3K3/12GX, XMP
    GraKa: ASUS HD7770-DC-1GD5-V2 Retail, HDMI, 2x DVI, DisplayPort
    Netzteil: OCZ ZS750W

    CPU und passendes Board sind da schon in der höheren Preisklasse angesiedelt.

    Und dann andere Meinung das auch das (obere) gefestigte Mittelfeld auch passt, da ist in der Gesamtheit der Preis auch annehmbarer und alles wohl etwas leiser:

    Board: Gigabyte GA-Z77X-D3H, Z77
    CPU: Intel® Core™ i5-3470
    RAM: Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600)
    GraKa: XFX Radeon HD 7770 GHz Edition 1000M Double Dissipation Edition, 1GB GDDR5, DVI, HDMI, Mini DisplayPort
    Netzteil: be quiet! Straight Power E9 CM 480W ATX 2.3
    SSD: Samsung SSD 830 Series 256GB, 2.5", SATA 6Gb/s

    Sperenzchen wie Lüfter und Gehäuse lass ich mal weg.
    Das ist preislich doch ein Stück drunter, aber Leistungsmässig k.A.

    Muss man als nicht übertaktender, nicht Grafik/Leistungs-Fetischist auf die i7 Serie gehen oder reicht da auch i5 aus. Entsprechend entfällt ja auch Preisvorstellung für die Mainboards.
    Die Grafikkarten sind ja fast identisch, daran kanns ja nicht so liegen.

    Zum anderen Streitpunkt kommt ja dann auch die Netzteil-Ansprüche.
    Früher war ja je höher desto besser und der Heizer konnte gar nicht genug Kraftstoff in das Ding pumpen. Aber mit neueren Komponenten sollten die ja auch etwas sparsamer effizienter geworden sein.
    Es gibt ja zum Glück Seiten die einem das mal grob vorrechnen was man so an Netzteil einplanen sollte, je nach Komponenten.
    z.B.: Thermaltake Power Supply Calculator
    Da komme ich so auf Ummen-Um 400W Dauerlast und vom Netzteilanbieter be quiet (PSU-Calculator Expert / Netzteil Rechner) komm ich auch circa auf 400W. Also ist ja der 2te Vorschlag mit 480W gut getroffen oder muss ich mir wirklich eine 750W Atomstromkiste ins Gehäuse legen?

    Die unterschiedlichen Watts ähh sind doch recht verwirrend.

    Abgesehen davon soll es ja mal einige Jahre lang Probleme mit (übertakteten?) Gigabyte-Boards und be quiet PSUs gegeben haben, aber ich denk mal da würde man doch viel größeres Gezeter finden wenn das noch so wäre.

    SSD als Systemplatte wird ja immer mehr angeraten aber die aus Vorschlag 2 ist laut Meinung 1 wohl nur Mist.

    Hach das macht so richtig Spass.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 29.08.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hier, damit hast du was vernünftiges für deine Ansprüche.

    http://www1.hardwareversand.de/Sockel+1155/56298/Intel+Core+i5-3450+Box%2C+LGA1155.article
    178 Euro

    Mainboard
    http://www1.hardwareversand.de/DDR3/57459/ASUS+P8H77-V%2C+Sockel+1155%2C+ATX%2C+DDR3.article
    102 Euro

    RAM
    http://www1.hardwareversand.de/1600+Low+Voltage/50791/8GB-Kit+G.Skill+Sniper+PC3U-12800U+CL9-9-9-24+%28DDR3U-1600%29.article
    47 Euro

    Grafikkarte
    http://www1.hardwareversand.de/1024+MB/46795/Sapphire+HD6870+1G+GDDR5+PCI-E+DL-DVI-I%2BSL-DVI-D+++HDMI+++DP.article
    155 Euro

    Festplatte
    http://www1.hardwareversand.de/7200+U+min/39670/WD+Caviar+Blue+500GB+SATA+3+6Gb+s.article
    61 Euro

    DVD Brenner
    http://www1.hardwareversand.de/S-ATA/44944/LiteOn+iHAS124-19+schwarz+SATA.article
    18 Euro

    Gehäuse
    http://www1.hardwareversand.de/Midi/48895/BitFenix+Shinobi+Midi-Tower+USB+3.0+++black%2C+ohne+Netzteil.article
    53 Euro

    Netzteil
    http://www1.hardwareversand.de/500+-+600+Watt/50124/Super-Flower+Gamer+Edition+600W.article
    54 Euro

    +20 Euro Zusammenbau

    Gesamt 688 Euro. Lässt sich vieles auf High oder Ultra spielen.

    Kannst natürlich auch eine SSD als Systemplatte dazunehmen. Dafür sind die Samsungs im Moment top. Allerdings sollte man wissen, wie man eine SSD optimal konfigurieren sollte.
    http://www2.hardwareversand.de/Solid-State-Disk/56866/Samsung+SSD+830+128GB+SATA+6GB%27s+Paper+Box.article

    Noch eine bessere Graka wäre diese.
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte Radeon HD 7850, 2GB GDDR5, PCI-Express
    Ob du die Leistung benötigst, ist fraglich.
     
  4. #3 xandros, 29.08.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wer auch immer dir diese Kombination vorgeschlagen hat: Wurde dir dabei auch mitgeteilt, dass sowohl der Chipsatz als auch der Sockel 2011 bereits etwas aelter sind?
    Auch der Prozessor gehoert noch in die 2. Generation von Intel-Prozessoren auf Sandy-Bridge-Basis. Aktuelle i-Serien laufen in der Regel fuer Desktopgeraete auf Sockel 1155 und nennen sich Ivy-Bridge (3. Generation)
    Liegt daran, dass BeQuiet lediglich ein Label von Listan ist, Listan keine Netzteile baut und rein von Fremdfirmen einkauft. Dabei hatte Listan jahrelang wenig bis keinen Einfluss auf das Innenleben. Die neuen Netzteile werden komplett von Fortron Source (FSP) als Auftragsfertigung produziert und sind somit schon deutlich besser.... Nur warum fuer ein beklebtes Netzteil Geld ausgeben, wenn man auch von einem Hersteller mit eigenem Vertrieb kaufen kann? (Enermax, Seasonic, SuperFlower z.B.)
    Da steht wenigstens drauf, was drinsteckt.
    Noch einfacher: Schaue beim Hersteller des Grafikchips, was dort fuer den Chip auf der gewuenschten Grafikkarte empfohlen wird. Die Grafikkarten sind noch immer am hungrigsten. Die Mindestleistungsangabe fuer das Netzteil bei einem Grafikchip ist ausreichend dimensioniert, dass auch genug Reserve vorhanden ist.
     
  5. vaxezi

    vaxezi Guest

    Welchen PC hattest du denn gehabt? Hast du selber zusammengebaut/zusammen bauen lassen? Mit einem guten Netzteil wäre sowas nicht passiert , zumindest das Mainboard wäre heil geblieben.
     
  6. #5 Dave B., 29.08.2012
    Dave B.

    Dave B. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Zu CPU:
    Ich wollte ja eh kein Highend und das war dann wohl einer der i7 der noch so "erschwinglich" ist und "Leistung" hat.
    Aber da sollte ja auch der i5er relativ ausreichend sein.

    Für die Radeon HD 7700 gibt es angaben für mind. 450 Watt also muss da sicher dann doch nicht der 750 Watt Reaktor dran.
    Ergänzung: Bei Xfxforce wird dafür dann:
    Requirements
    Externes Netzteil - 6-Pin:1
    Minimal erforderliche Stromversorgung:450 Watt
    Von XFX empfohlenes Netzteil:XFX 550W PSU
    angegeben.

    Die PSU Calculator nehmen ja zumindest das CPU-Modell und das GraKa-Modell in ihre Berechnung mit rein. Das hat ja auch bei beiden Seiten so ungefähr 480W als Empfehlung rausgespuckt. Natürlich nur mit ungefähren Schätzwerten und Angaben gefüttert, auf Komma-Stellen und paar krumme Watt kommt es ja nicht unbedingt an nur auf ein paar Schätzwerte welche Größenordnung denn ins Auge gefasst werden sollte damit man nicht völlig überdimensioniert und das NT dann sozusagen vergeudet. Wie gesagt übertakten will ich nicht.

    Ich bin halt nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand und in der Materie wieviel denn jetzt CPU, MB und Co. noch so an Saft benötigen.

    Zum ollen Rechenknecht:
    Den hatte damals noch Bruder mit zusammengesucht und gebaut, der Stand damals noch in der Materie drin.
    Soo, grad nochmal die Unterlagen durchwühlt. Wurde wohl November 2006 zusammengebaut. Damals dann mit ASUS P5B Deluxe und Intel E6400. Da wurde dann natürlich zwischendurch mal mit der HD 4850 aufgebessert.
    Das verblichene Netzteil war ein Tagan TG480-U1.
    http://www.newegg.com/Product/Product.aspx?Item=N82E16817811014
    Das sollte glaub ich nicht grad der schlimmste Chinaböller unter den Silent-Teilen gewesen sein, bloss halt die üblichen guten und schlechten Chargen aus den jeweiligen Fabriken.
    Lief ja auch fast 6 Jahre ohne welche Probleme.
     
Thema: PC macht Puff und nu?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grafikkarte puff

    ,
  2. pc macht puff und geht von allein aus

    ,
  3. 500 watt netzteil ausreichend radeon 7700

    ,
  4. mein rechner hat puff gemacht,
  5. mainboard für i7-3820 empfehlung
Die Seite wird geladen...

PC macht Puff und nu? - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...