PC / Laptop aufrüsten?

Diskutiere PC / Laptop aufrüsten? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Wünderschönen guten Abend, wie der Titel schon sagt, überlege ich meinen PC / Laptop etwas aufzurüsten. Der PC und Laptop sind jetzt...

  1. #1 Voodootemplar, 16.04.2012
    Voodootemplar

    Voodootemplar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wünderschönen guten Abend,

    wie der Titel schon sagt, überlege ich meinen PC / Laptop etwas aufzurüsten.

    Der PC und Laptop sind jetzt hauptsächlich für Games, Internet und den anderen Standardkram da...
    So Titel wie Skyrim, BF3, MW3, WoW, Guild Wars 2, Starcraft 2 etc... sollten halt zumindest auf dem PC richtig flüssig laufen.

    Beim Laptop müsste zumindest WoW laufen, so benutze ich ihn zur Zeit eig. nur für Internet.. oder zum Filme kucken, ein paar älteren Strategiespielen etc...

    Vorab.. recht viel Ahnung von PC Hardware habe ich nicht.

    PC Daten:

    - AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3
    - ASRock 870 Extreme3, AM3, ATX
    - 4GB-Kit Corsair Twin3X4096-1333C9DHX DDR3, CL9
    - HIS HD 5850 iCooler V GDDR5 1024MB Native HDMI Display Port Dual-DVI
    - Samsung EcoGreen F3 1TB,SATA II HD105SI
    - Cougar PowerX 550Watt
    - Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
    - Cooler Master 690 II Advanced Midi-Tower


    Laptop Daten:


    weis nicht ob die was helfen^^ von ( Belarc Advisor)

    Processor:

    2,20 gigahertz Intel Core2 Duo
    64 kilobyte primary memory cache
    2048 kilobyte secondary memory cache
    64-bit ready
    Multi-core (2 total)
    Not hyper-threaded

    Grafik:

    Mobil Intel(R) 4 Series Express Chipset Family
    Adapterserie Mobile Intel(R) GMA 4500MHD

    Mainboard:

    Board: Dell Inc. 0C160T
    Serial Number: .3BDRPK1.CN129619A80011.
    Bus Clock: 200 megahertz
    BIOS: Dell Inc. A04 09/10/2009

    RAM:

    3034 Megabytes Usable Installed Memory

    Slot 'M1' has 2048 MB (serial number F9701C2A)
    Slot 'M2' has 1024 MB (serial number 5E81244F)


    Festplatte: bisi mehr gb würden echt nich schaden^^

    WDC WD1600BEVT-75ZCT2 [Hard drive] (160,04 GB)

    Betriebssystem:

    Windows Vista Business

    Hatte Vista Business eig. nur für ein Programm für die Berufsschule (was ich nicht mehr brauche).
    Bremmst das Betriebssystem hier den Laptop so aus?


    Am Geld soll es nicht liegen, brauche aber kein überteuertes System was ich niemals komplett ausnutzen werde.

    Danke schon einmal für alle Antworten!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Laptop nicht noch irgendwo einen anderen Grafikchip versteckt hat, wird das mit WoW nichts. Ich glaube es zumindest nicht. ;) Und nachrüsten beim Laptop in diese Richtung, kannst du auch getrost vergessen.
     
  4. #3 xandros, 16.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Solltest du auf dem Notebook eher als nettes Gimmick betrachten wenn es denn geht. Dafuer sind die Dinger nicht da. Notebook und Gaming ist ein Widerspruch in sich....
    Viel kannst du bei Notebooks ohnehin nicht austauschen. Haeufig ist sogar die CPU nicht gesockelt sondern fest verloetet....
    Ausser RAM und Festplatte solltest du dir da wenig Hoffnung machen.
    RAM sind ohnehin zwei identisch grosse Riegel von Vorteil. Da kann dann der vorhandene Speichercontroller auch in den etwas schnelleren Dual-Channel-Modus wechseln -> wenn der Controller das beherrscht.
    Festplatte sollte theoretisch kein Problem sein, wenn hier eine Platte mit 500GB verbaut wird. Moeglicherweise wird dafuer dann ein BIOS-Update benoetigt, was man aber auf der Dell-Supportseite mit der genauen Modellbezeichnung herausfinden sollte.

    PC:
    Hier kannst du z.B. durch eine staerkere Grafikkarte (HD68xx-Serie oder hoeher z.B) schon einiges erreichen. Prozessor, RAM und Netzteil sind so eigentlich ok. Netzteil koennte ggfs. bei einer groesseren Grafikkarte knapp werden, muesste dann fuer die entsprechenden Modelle mal geprueft werden. Vermutlich reicht es aber aus.
    Mainboard ist eben ein AsRock. Ich persoenlich halte nicht viel davon, aber wenn es denn bei dir anstandslos arbeitet....
    Festplatte.... Die EcoGreen-Serie ist die Energiespar-Version! Nicht gerade ein Geschwindigkeitswunder.
    Wenn es dir das wert ist, wuerde sich in Verbindung mit dieser Platte als Datenlaufwerk eine SSD fuer das Betriebssystem und den Programmen sicherlich gut machen und etwas Leistungsschub bewirken. 64GB koennten dabei etwas knapp werden wenn viele Programme installiert sind..... Vielleicht (je nach Menge von Anwendungen) auf eine 128GB-SSD schauen?

    Der Rest ist soweit noch durchaus zeitgemaess!
     
  5. #4 Nephilim, 17.04.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Mhm, ich würde das *alte* AsRock Image villt. garnichtmehr so untermauern, in Testberichten ließt man inzwischen bei Vergleichen manchmal das das AsRock im vergl. zum Asus & Gigabyte gewinnt. Ich mein es ist die Tochter von Asus, ich glaube nicht das die da groß was anders machen.

    Joar soweit wurde ja alles gesagt, Notebook ist klar und PC, ja Grafikkarte und evtl. ne SSD aber ansonsten is der doch Top.
    GraKa würde ich empfehlen (je nach Budget^^):
    Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1024MB GDDR5, PCI-Express
    Gigabyte GeForce GTX 560 Ti 448 Cores, 1280MB GDDR5, PCI-Express
    Gigabyte GeForce GTX 570 OC, 1280MB GDDR5, PCI-Express
     
  6. #5 Desert Rose, 17.04.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Nicht mehr. Und wenn dem noch so wäre würde gerade dieser Aspekt dafür sprechen, dass Asus daran gelegen ist, ASRock im Marktbereich der "Billiganbieter" zu halten und sich durch das Tochterunternehmen nicht die Marktanteile im eigenen Bereich abnehmen zu lassen. Der Wunsch wird wohl nach wie vor bestehen, allerdings hat Asus nun keinen Einfluss mehr darauf.
     
  7. #6 sven.hedin, 17.04.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Asrock arbeitet eigenständig,aber sie gehören zum Asuskonzern
    und so hat das letzte Wort hat immernoch Asus.:)
     
  8. #7 BenniDeadlift, 17.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt nicht. Asrock gehört zu Pegatron welches sich 2010 vollständig von Asus gelöst hat.

    Ich habe selber ein AsRock und bin sehr zufrieden. Auch wenn solch ein Urteil nicht für einen kompletten Hersteller gelten kann.
     
  9. #8 sven.hedin, 17.04.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    @BenniDeadlift
    Hier,nachlesen,da steht auch was über den Apple Zulieferer Pegatron drin.
    Asus
     
  10. #9 BenniDeadlift, 17.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    *seufz*
    Pegatron - Wikipedia, the free encyclopedia
    In January 2010, Pegatron's then parent company Asustek announced a plan to spin off and to transfer its long term equity investment in Pegatron to its wholly owned subsidiary, Pegatron International Investment Co., Ltd. On June 10, 2010, Pegatron merged with Pegatron International, and Pegatron has since been the surviving spin off independent company.
     
  11. #10 Leonixx, 17.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wie dem auch sei, gerade in der Langzeitqualität kann ich zumindest Asrock kein gutes Zeugnis ausstellen. Da sind Boards schon nach 2 Jahren abgeraucht. Sind aber meine eigenen Erfahrungen mit Asrock und nicht allgemein gültig.
     
  12. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Jupp! Englisch ist für Sven evtl. ein Problem. Ganz kurz ist dazu aber auch was in D auf Wiki (unter Asrock) zu lesen. Mann muss sich nur die Mühe machen, mal richtig nachzugucken, auch wenn einem das Ergebnis nicht in den Kram passt.
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 Voodootemplar, 17.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2012
    Voodootemplar

    Voodootemplar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Danke schonmal für alle antworten!!!!

    Werde dann demnächst nach einer größeren Platte für den Lapi schauen und ne SSD + einer neuen Graka / evtl. Netzteil (wenn das alte nicht mehr ausreicht) für den PC.

    Was genau weis ich noch nicht, da schau ich mal am Wochende wenn ich mehr Zeit habe und poste es evtl. noch einmal.
     
  15. #13 Voodootemplar, 20.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2012
    Voodootemplar

    Voodootemplar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Guten Abend,

    so sry für doppelpost....

    mal schnell was rausgesucht, nochmal darüber schauen bitte!

    Für PC:

    Corsair Force3 120GB SSD 6,4cm (2,5") SATA


    Gigabyte GeForce GTX 560 Ti 448 Cores, 1280MB GDDR5, PCI-Express

    Und so ist mir noch aufgefallen, dass viele (die nen neuen PC kaufen)
    gleich zu 8GB RAM greifen? Reichen die 4GB jetzt oder nicht? Sonst
    würde ich halt noch 4GB dazukaufen...

    4GB-Kit Corsair Twin3X4096-1333C9DHX DDR3, CL9


    Wegen dem Netzteil weis ich nicht...
    Könnte bitte einer mal alles grob überschlagen, ob das 550 Watt Netzteil
    noch reicht oder nicht?

    Hauptsystem ist ja bekannt.

    Was sonst noch dranhängt:

    - DVD-ROM-Laufwerk
    - DVDRW-Laufwerk (R DL)
    - externe festplatte mit 600mA die meistens dran hängt
    - Lüfter (vorne): 1x 140mm Blue LED
    - Lüfter (hinten): 1x 120mm
    - Lüfter (oben): 1x 120mm Blue LED
    - Lüfter (oben): 1x 120mm
    - Headset
    - Maus, Tastatur mit LED Kram
    - 2-3 andere besetzte USB Anschlüsse
    - Drucker, Lautsprecher und 2 Bildschirme mit externer Versorgung halt...

    Für den Laptop:

    Hitachi Travelstar 5K750 500GB, SATA II 6,4cm (2,5")

    Merci nochmal vorab.
     
Thema: PC / Laptop aufrüsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mobile intel 4 series express chipset family guild wars 2

    ,
  2. intel gma 4500 guild wars 2

    ,
  3. mobile intel 4 series express chipset family hd videos ohne ruckeln

    ,
  4. samsung r700 auf 8gb aufrüsten,
  5. samsung r700 biosupdate,
  6. samsung r700 aura t2390 randy windows 7 64 bit,
  7. samsung r700 t2390 randy ssd nachrüsten,
  8. mobile series 4 intel chipset family is die gesockelt?,
  9. mobile intel 4 series express guild wars 2,
  10. guild wars 2 mobile intel 4 series express chipset family,
  11. aura t2390 cpu aufrüsten,
  12. samsung r700-aura cpu tauschen,
  13. läuft guild wars 2 mit einer Mobile Intel 4,
  14. intel mobile r 4 series express chipset family und guild wars 2,
  15. video bios update intel samsung notebooks adapterserie mobile intel(r) gma 4500m,
  16. samsung notebook r700 aufrüsten 8gb,
  17. bios a04 cpu 09/10/2009,
  18. guild wars 2 mit mobile intel(r) 4 series express chipset family,
  19. Mobile Intel(R) 4 Series Express Chipset Family vergelichbar?,
  20. mobile intel 4 aufrüsten,
  21. pc oder notebook will mobil bleiben aber aufrüsten können,
  22. guild wars 2 mit mobile intel r 4 series express chipset family test
Die Seite wird geladen...

PC / Laptop aufrüsten? - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Laptop streikt - Ich bin ratlos!

    Laptop streikt - Ich bin ratlos!: Moin Leute, nach Stunden des Probierens hoffe ich mal auf Ideen von euch: Ich bekam ein Laptop, der nicht mehr richtig hochgefahren ist. Laut...
  4. Computer Aufrüsten

    Computer Aufrüsten: Hallo, Erst einmal mein PC: Mainboard: AMD690VM-FMH Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 430...
  5. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...