PC langsamer seit BIOS-Update

Diskutiere PC langsamer seit BIOS-Update im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Huhu leuts. Ich hab da ein Problem: Ich habe bei meinem PC ein BIOS-Update durchgeführt und seitdem is der ultra langsam. Er ruckelt wie bekloppt...

  1. #1 Powerpommes, 27.01.2009
    Powerpommes

    Powerpommes Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Huhu leuts.

    Ich hab da ein Problem: Ich habe bei meinem PC ein BIOS-Update durchgeführt und seitdem is der ultra langsam. Er ruckelt wie bekloppt und braucht weig, bis er hochgefahren is.
    Ich bräuchte Hilfe.

    LG

    Powerpommes
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Philipp_Vista, 27.01.2009
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    da wirst du wohl nicht drum herumkommen das alte wieder aufzuspielen, wäre nicht das erste mal das einen neuere Version spackt.
     
  4. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Und da kommt wieder der moralische Zeigefinger.
    Ein BIOS-Update sollte nur im äußersten Fall gemacht werden. Warum glaubst Du, warnen die Mainboardhersteller davor, unüberlegt das BIOS zu flashen? In 99,9% ist es nämlich nicht nötig.
    Jeder Mainboardhersteller bringt auf der BIOS-Update-Seite eine Warnmeldung.
     
  5. #4 Powerpommes, 28.01.2009
    Powerpommes

    Powerpommes Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    ok das werde ich machen. nur ne frage: ich weiß nicht mehr welches ich vorher draufhatte. und kann man das alte einfach so wieder drauspielen?
     
  6. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Hast du die Bedienungsanleitung von deinem MB/PC noch? Da müsste drinstehen, welche Version von Werk ab drauf ist.
     
  7. #6 Powerpommes, 28.01.2009
    Powerpommes

    Powerpommes Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    ne und außerdem habe ich seitdem schonmal ein update gemacht. gibts ne andere möglichkeit?
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Nein gibt es nicht.
    Stell mal das BIOS auf "Default Settings"
    Das sollte man übrigens auch v o r dem Update machen. Und hinterher auch wieder.
     
  9. #8 Powerpommes, 29.01.2009
    Powerpommes

    Powerpommes Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    hört sich doof an aber wie geht das? kannste mir da ne genaue anleitung zu geben bevor ich noch was falsch mache?
     
  10. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Bin mir nicht sicher, kenn mich nicht so gut damit aus, hilft denn ein CMOS-Reset was?
     
  11. #10 Powerpommes, 29.01.2009
    Powerpommes

    Powerpommes Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    und wie funzt das? bzw. was is das genau?
     
  12. #11 Philipp_Vista, 29.01.2009
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    ne ein Bios-Reset hift da nicht.
    Powerpommes welches Mainboard hast du, evtl. lässt sich da noch was ausforschen.
     
  13. #12 Powerpommes, 29.01.2009
    Powerpommes

    Powerpommes Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    ich habe ein Asus P5GD1-FM.
    is schon was älter ich weiß aber vllt kann man ja noch was tüfteln ;)
     
  14. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Welches Biosfile hast du geflasht? Das Asus P5GD1-FM ist ein Fujitsu Siemens OEM Board. Es dürfte sich um einen Scaleo handeln, welchen genau musst du anhand der Seriennummer o.ä. herausfinden. Auf dieses Board solltest du nur ein Bios von Siemens flashen, ansonsten kann im schlimmsten Fall die Kiste nicht mehr starten ;).
    Gruß Jo
     
  15. #14 Powerpommes, 30.01.2009
    Powerpommes

    Powerpommes Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
  16. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Schick mal die Ident-/Seriennummer per PN! Auf der Seite von FJ gibt es bestimmt die First Revision. CMOS-Reset kannst du trotzdem mal durchführen!
    Gruß Jo
     
  17. #16 Powerpommes, 30.01.2009
    Powerpommes

    Powerpommes Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    meine seriennummer: YSSP233760

    Und wie funzt das mitm cmos-reset?

    und kann ich was kaputt machen? und was muss ich danach machen? was einstellen oder wie?
     
  18. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Mainboard befindet sich eine kleine Flachbatterie (etwa so groß wie ein 1€ Stück). Rechner vom Strom nehmen und die Batterie für ein paar Minuten entfernen. Anschließend wieder einsetzen und Kiste starten. Nun kommt beim Booten während des Posts eine Fehlermeldung alla
    CMOS Checksumerror
    Defaults loaded
    Das bedeutet, dass dein Reset erfolgreich. Du musst nun die Uhrzeit wieder einstellen und alle andere Einstellunge werden ebenfalls verworfen.
    Auf der HP findest du auch ein älteres Biosfile von 2005. Versuchs mal damit. Könntest allerdings Probleme bekommen, denn beim Downgraden mucken die Utilities meißten rum.
    Gruß
     
  19. #18 Powerpommes, 30.01.2009
    Powerpommes

    Powerpommes Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    und das is ungefährlich? also ich nahme batterie raus, nach ner zeit wieder rein. dann anmachen und ins bios setup. zeit einstellen. und muss ich sonst nochw as einstellen? und dann mit der bios iso cd einfach installieren? aber alle sachen sind noch da oder? sprich windwons etc? weil ich hab sowas noch nie gemacht und will nit dass mein pc dann abschmiert ;)
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Das CMOS-Reset ist völlig ungefährlich und berührt dein Betriebssystem in keinster Weise! Vergiss nicht den Netzstecker vorher zu ziehen!
    Beim Flashen des Bios genau so vorgehen wie immer. Mal schauen, ob er ein Downgrade zulässt.
    Gruß
     
  22. #20 Powerpommes, 30.01.2009
    Powerpommes

    Powerpommes Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    he leuts, vielen dank für eure zahlreiche hilfe. hab die batterie rausgenommen, nach ner halben stunde wieder eingesteckt und dann das ältere update installiert. jetzt is es wieder wie vorher. außerdem stand meine cpu leistung nur auf 30 %. ich habs hochgestellt. prima sache

    LG

    Powerpommes :thumbsup:
     
Thema: PC langsamer seit BIOS-Update
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fujitsu siemens p5gd1-fm bios

    ,
  2. asus p5gd1-fm acpi bios

    ,
  3. asus p5gd1-fm acpi bios revision 1203

    ,
  4. asus p5gd1-fm acpi,
  5. fujitsu siemens scaleo p p5gd1 fm bios update,
  6. asus p5gd1-fm/s bios geflasht und mainboard startet nicht,
  7. p5gd1-fm s flashen,
  8. scaleo p wie cmos reset duirchführen?,
  9. BIOS UPDATE Asus P5GD1FM,
  10. p5gd1-fm acpi bios revision 1101,
  11. FLASH BIOS UPDATE Asus P5GD1-FM ACPI BIOS Revision 1203 ISO-Image,
  12. flash bios update asus p5gd1-fm acpi bios revision 1203 iso-image 1203.iso,
  13. p5gd1-fm bios,
  14. p5gd1 fm bios update,
  15. bios 1203 p5gd1-fm,
  16. p5gd1-fm wie kann mann neu bios instalieren
Die Seite wird geladen...

PC langsamer seit BIOS-Update - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Seit Absturz permanente Mikroruckler und FPS-Slowdowns

    Seit Absturz permanente Mikroruckler und FPS-Slowdowns: Hallo, vor einigen Tagen stürzte mein PC beim Overwatch zocken ohne Bluescreen ab und rebootete. Seit diesem Vorfall treten in sämtlichen...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)