pc laeuft nicht

Diskutiere pc laeuft nicht im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; hi.. hoffentlich koenng ihr mir helfen.. ich habe cpu, ram, graka, hd und dvd laufwerk angeshclossen.. aber ich seh nix auf dem bildschirm (kann...

  1. #1 Schalala, 26.02.2010
    Schalala

    Schalala Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    hi.. hoffentlich koenng ihr mir helfen..

    ich habe cpu, ram, graka, hd und dvd laufwerk angeshclossen.. aber ich seh nix auf dem bildschirm (kann nur ueber die graka anschliessen da das mainboard kein anschluss fuer den bildschirm hat..

    luefter drehen alle, anschalten kann ich auch.. aber sonst passiert nichts auf dem computer..

    Wenn ich eine USB Maus anschliessen will, bekommt sie keinen Strom. ist das normal?


    danke fuer eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Deiner komischen SMS-ähnlichen Beschreibung entnehme ich: ohne Netzteil geht es nicht :D

    Im Ernst: überprüfe, ob alle Stecker an der richtigen Stelle sitzen, wenn ja, ist wahrscheinlich das schwächste Glied aller PC, nämlich das Netzteil defekt.
     
  4. #3 Schalala, 27.02.2010
    Schalala

    Schalala Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    hehe, sorry.. War bei einem Kollege, welcher einen Chinesischen Laptop besitzt ohne Ü usw.. (Er konnte es mir auf jedenfall nicht zeigen)

    Netzteil ist natürlich eingebaut ;)

    Warum tippst du auf das Netzteil? Wenn ichfragen darf.. Werde ihm mal in den nächsten Tagen meins einbauen und schauen ob's geht.

    Danke und schöne Nacht x)
     
  5. Cedor

    Cedor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Netzteil angeschlossen ist, ist der Rechner die ganze Zeit mit 5V (müssten glaube 5V sein ^^) Spannung versorgt. Diese Spannung reicht dann auch aus um die Lüfter drehen zu lassen wenn der Rechner eingeschaltet wird. Um den Prozessor, die Grafikkarte, etc anzusteuern wird meines Wissens nach eine "Einschaltspannung" von 12V benötigt, welche in diesem Fall ja nicht da zu sein scheint.

    Wenn irgendwas daran falsch sein sollte einfach korrigieren ;)
     
  6. #5 Schalala, 27.02.2010
    Schalala

    Schalala Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    okok..

    ehm ich hab noch eine Frage.. Mir ist da was nicht so klar..

    Ich hab dieses Board Gigabyte GA-790XTA-UD4, AMD 790X, AM3, SATA-3, USB 3

    Nun, dieses Board hat keine Anschluss für einen Bildschirm?? (oder seh ich da etwas falsch?) Wenn ich nun die Grafikkarte anschliesse kann es ja kaum ein Bild geben, weil das Mainboard die Graka nicht kennt?

    Wie mach ich es dann da?
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Es ist 5V STB, davon drehen keine Lüfter. Sie bekommen davon nämlich nichts.
     
  8. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    was für lüfter drehen sich denn? (soviel ich weiß brauchen die lüfter auch 12 Volt)
    es könnte auch das mainboard kaput sein ...
     
  9. #8 xandros, 28.02.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dem Mainboard ist es ziemlich Wurscht, was da an Grafikkarte eingesteckt wird - solange sie für den verwendeten Slot ausgelegt ist.
    Ein Mainboard braucht keine Treiber etc. um eine Grafikkarte anzusprechen -> das ist erst beim Betriebssystem notwendig. Der Rechner selbst ist in einem funktionierenden System bereits ohne Betriebssystem in der Lage, seine Textnachrichten in irgendeiner Form auf einen angeschlossenen Monitor auszugeben.
    Erst das Betriebssystem benötigt für die korrekte Grafikansteuerung einen Treiber, damit die Karte ideal angesprochen und ihre Leistungen unterstützt werden können.
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Schalala, 28.02.2010
    Schalala

    Schalala Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz

    okay vielen Dank..

    Auf was würdest du den Tippen, was das Problem ist?
     
  12. #10 xandros, 28.02.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Schwer zu sagen.
    Dem Fehler muss man systematisch auf den Grund gehen.
    Zunächst alles entfernen, was nicht zwingend für den Betrieb notwendig ist.
    -> alle unnötigen Laufwerke (CD/DVD/weitere HDDs) abziehen, sowohl vom Strom als auch von den Kontrollern!
    -> überflüssige RAM-Bausteine entfernen und nur die Mindestanzahl einbauen, die das Board benötigt.
    -> Zusätzliche Steckkarten (Netzwerkkarten/WLAN, Modem, Controller/Host-Adapter, Schnittstellenkarten) entfernen - die Grafikkarte drin lassen.
    -> Grafikkarte auf korrekten Sitz kontrollieren, ebenso alle verbleibenden Kabel/Anschlüsse.

    Dann ein Startversuch durchführen.
    Sollte der Rechner nun anfahren, kannst du Stück für Stück deine Komponenten wieder ergänzen. Auf diese Weise wirst du entweder ein defektes Bauteil finden oder aber feststellen, dass dein Netzteil eventuell nicht ausreichend dimensioniert bzw. zu schwach ist. (Eventuell ist es sogar nach den Herstellerangaben ausreichend, klappt aber unter Last zusammen!??)
     
Thema:

pc laeuft nicht

Die Seite wird geladen...

pc laeuft nicht - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...