PC läuft nicht an wegen Fehler im Bios

Diskutiere PC läuft nicht an wegen Fehler im Bios im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe folgendes Problem: Neuer PC von ichbinleise mit Asus Commando Motherboard, Intel E6600 etc. Habe Bios auf den neusten Stand...

  1. #1 Wurschti, 30.06.2007
    Wurschti

    Wurschti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Neuer PC von ichbinleise mit Asus Commando Motherboard, Intel E6600 etc.
    Habe Bios auf den neusten Stand gebracht und anschließend ausgeschaltet. Jetzt tut sich nichts mehr, nur die blaue Led auf der rückseite leuchtet und zeigt "CPU Init" an. Bei Auslieferung war ads Board wohl übertaktet und nach dem Update sind jetzt wohl falsche Einstellungen im BIOS. Was kann ich tun????

    Gruß
    Wurschti
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    mach mal nen CMOS Reset. musst mal in dein handbuch schauen (vom board), da steht drin wie du das machen musst. oder du nimmst einfach mal die bios batterie für 5 minuten raus.

    das bringt die einstellungen wieder auf die werkseinstellungen zurück.

    wie kommst du denn dadrauf, dass das board übertaktet gewesen ist? zumal man ja ein board nicht übertakten kann.


    mfg jens
     
  4. #3 Wurschti, 01.07.2007
    Wurschti

    Wurschti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und DANKE für die schnelle Antwort!

    Reset hat geholfen, aber er geht jetzt nur bis zu einem Warnfenster. Da kann ich zwischen 2 Optionen wählen:
    a) gehe ins BIOS und korrigiere die Einstellungen oder
    b) fahre mit den falschen Einstellungen hoch

    weiter unter auf der Seite steht etwas, dass es ein Problem mit dem "Overklocking" gibt, aber sicher bin ich mir nicht, dass es wirklich übertaktet ausgeliefert wurde. :(

    MfG
    Wurschti
     
Thema: PC läuft nicht an wegen Fehler im Bios
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sp2514n auf werkseinstellungen zurücksetzen

Die Seite wird geladen...

PC läuft nicht an wegen Fehler im Bios - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS

    Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS: Ich versuche seit gestern Abend Windows über einen bootfähigen USB Stick auf meine ssd zu installieren, allerdings werden in meinem Boot Menü zwei...
  2. Windows 7: Fehler beim konfigurieren der windows-updates

    Windows 7: Fehler beim konfigurieren der windows-updates: Hallo, gestern nach dem herunterfahren des PCS gab es ca. 190 updates zu installieren (Monatelang hab ich mich nicht darum gekümmert...), bis 164...
  3. PC Absturz beim Spiel League of Legends

    PC Absturz beim Spiel League of Legends: Hallo und frohe Weihnachten erstmal, Ich wende mich an das Forum, weil ich nicht mehr wirklich weiter weiß und eure Hilfe brauche. Aber fangen...
  4. Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC

    Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC: Zum Hochfahren des PC drücke ich die Power-Taste. Manchmal fährt der PC ordnungsgemäß hoch und arbeitet, wie er soll. Manchmal passiert nach dem...
  5. Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage

    Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage: Hallo Leute :) Ich habe einen älteren PC mit Mini-Tower von HP / Compaq, und möchte eine SSD HD einbauen. Im Moment ist eine 500GB S-ATA von...