PC läuft nicht an wegen Fehler im Bios

Diskutiere PC läuft nicht an wegen Fehler im Bios im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe folgendes Problem: Neuer PC von ichbinleise mit Asus Commando Motherboard, Intel E6600 etc. Habe Bios auf den neusten Stand...

  1. #1 Wurschti, 30.06.2007
    Wurschti

    Wurschti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Neuer PC von ichbinleise mit Asus Commando Motherboard, Intel E6600 etc.
    Habe Bios auf den neusten Stand gebracht und anschließend ausgeschaltet. Jetzt tut sich nichts mehr, nur die blaue Led auf der rückseite leuchtet und zeigt "CPU Init" an. Bei Auslieferung war ads Board wohl übertaktet und nach dem Update sind jetzt wohl falsche Einstellungen im BIOS. Was kann ich tun????

    Gruß
    Wurschti
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    mach mal nen CMOS Reset. musst mal in dein handbuch schauen (vom board), da steht drin wie du das machen musst. oder du nimmst einfach mal die bios batterie für 5 minuten raus.

    das bringt die einstellungen wieder auf die werkseinstellungen zurück.

    wie kommst du denn dadrauf, dass das board übertaktet gewesen ist? zumal man ja ein board nicht übertakten kann.


    mfg jens
     
  4. #3 Wurschti, 01.07.2007
    Wurschti

    Wurschti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und DANKE für die schnelle Antwort!

    Reset hat geholfen, aber er geht jetzt nur bis zu einem Warnfenster. Da kann ich zwischen 2 Optionen wählen:
    a) gehe ins BIOS und korrigiere die Einstellungen oder
    b) fahre mit den falschen Einstellungen hoch

    weiter unter auf der Seite steht etwas, dass es ein Problem mit dem "Overklocking" gibt, aber sicher bin ich mir nicht, dass es wirklich übertaktet ausgeliefert wurde. :(

    MfG
    Wurschti
     
Thema: PC läuft nicht an wegen Fehler im Bios
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sp2514n auf werkseinstellungen zurücksetzen

Die Seite wird geladen...

PC läuft nicht an wegen Fehler im Bios - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Plötzlich SYNTP.SYS Fehler

    Plötzlich SYNTP.SYS Fehler: Hallo, hatte das erste Mal in meinem Leben einen syntp.sys Fehler. Muss ich da was machen? Oder macht das mein Betriebssystem selber?
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)