PC lädt nur langsam. Problemsuche

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von sebban, 08.02.2008.

  1. sebban

    sebban Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den MD 8083 Rechner (Aldi März 2004):

    Intel® Pentium®
    4 Prozessor 3.0 GHz
    mit Hyper-Threading-Technologie
    800 MHZ Front Side Bus
    ATI
    8x AGP Radeon 9800 XXL
    128MB DDR RAM

    SAMSUNG 2*256MB = 512MB
    Speicher
    DDR 400 MHz,
    64 Bit dual channel memory

    Bisher lief dieser auch immer ohne große Probleme.
    Nun wurde der Rechner auffällig langsam und brummte.
    Nach einiger Recherche und aufschrauben des Gehäuses fand ich heraus, dass mein Grafikkartenkühler wohl einen Lagerschaden hatte (Radeon 9800 XXL).
    Nun habe ich diesen durch einen Xilence V60 VGA-Kühler ersetzt.
    Der Rechner brummte nicht mehr und lief wieder schneller, jedoch nicht so schnell wie ursprünglich. Komisch ist dabei das der Rechner recht lange braucht um Anwednungen zu laden dann aber relativ flüssig läuft grade bei PC-Spielen (Coutnerstrike/Warcraft) ungewöhnlich lange braucht ungewöhnlich lange zum laden, dann aber läufts aber. Um Software Probleme auszuschließen hab ich:
    1) Alle Treiber mit Hilfe der Medion-Supportseite auf den neusten Stand gebracht
    2) Anti-Vir mit neustem Update durchlaufen lassen
    3) Per Taskmanager kontrolliert ob ein Prozees ungewhönlich viel CPU-Leistung verschlingt

    Der neue Kühler wird wohl nicht schuld sein, er kommt mir bei Betrieb nicht überlastet/überhitzt vor (bei Berührung)

    Könnte es sein das mein Arbeitsspeicher defekt ist? Oder wo könnte der Fehler sonst liegen?

    -Enschuldigung wenn meine Frage banal oder falsch gestellt ist. Ich bin relativ neu hier und kein Hardwareprofi.

    ?( ?( ?(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 08.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie oft defragmentierst du ? hast du alle aktuellen Updates sowie Programm Versionen ? poste uns mal deine System-Temperatur mit Everest.

    Everest>Computer>Sensoren. Wie viele Anwendungen und Prozesse laufen ? diese Spiele schonmal deinstalliert und erneut installiert ?

    http://www.chip.de/downloads/EVEREST-Home-Edition-2.20_13012871.html
     
  4. sebban

    sebban Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Okay ich probier gleich mal Everest aus.
    Defragmentieren tu ich selten. Meine Festplatten sind seit längerem recht gefüllt, der PC lief aber flüssig und hat auch schnell geladen. Das Problem trat aber so plötzlich und radikal auf, dass ich nicht damit rechne das der Fehler dort liegt.
    Treiber und laufende Programme sind up-to-date.
    Kann ich mir die Prozesse möglichst einfach auflisten lassen?
     
  5. sebban

    sebban Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Everest:

    Sensoren:

    Sensor Eigenschaften:
    Sensortyp Winbond W83627EHF (ISA 290h)

    Temperaturen:
    CPU 34 °C (93 °F)
    Seagate ST3200021A 41 °C (106 °F)

    Kühllüfter:
    CPU 1570 RPM

    Spannungswerte:
    CPU Core 1.51 V
    Aux 3.10 V
    +3.3 V 3.34 V
    +5 V 5.03 V
    +12 V 12.10 V
    -12 V -8.91 V
    -5 V -5.30 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 4.82 V
    VBAT Batterie 3.07 V
    Debug Info F FF D7 FF
    Debug Info T 208 34 00
    Debug Info V A6 C2 D1 BB C7 49 30 (01)
     
  6. #5 michael1000, 08.02.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie alt ist deine Seagate? Im Durchschnitt hält eine HDD ca.5-6 Jahre!
    Danach treten "Alterserscheinungen" auf wie Leseschwäche - je nachdem wie die Temperturschwankungen und der Gebrauch war..
    In deinem Fall, falls es die originale noch ist 4 Jahre?
    Vielleicht liegts daran?

    Das Problem mit dem Kühlerbrummen, sehe ich als ein Zufall.
    Gruß Michael
     
  7. #6 ReinMan, 09.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hast du schon deine Komponenten getestet ?
     
  8. sebban

    sebban Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    1) Ja ist noch Orginal.

    2) Wie? (Auch mit Everest?)

    => Danke schonmal für eure bisherige Hilfe
     
  9. #8 ReinMan, 09.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nein du lädst dir diese Tools und überprüfst damit deine Komponenten.

    HD Tune damit prüfst du deine Festplatte auf fehlerhafte Sektoren. Mach einen Error-Scan und keinen Quick-Scan.

    http://www.chip.de/downloads/HD-Tune-2.54_23932256.html

    Mit Memtest prüfst du deinen RAM auf Fehler lass ihn 2-4 Stunden laufen. Findet Memtest einen Fehler tausche den RAM aus.

    http://www.chip.de/downloads/MemTest-3.6_13007829.html

    Mit CPU Stability prüfst du deine Stabilität deines Prozessors. Läuft dieser instabil oder crashed tausch die CPU.

    http://www.zdnet.de/downloads/prg/h/a/de37HA-wc.html
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. sebban

    sebban Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    UPDATE:

    CPU Staility:
    Läuft seit knapp 5 Stunden ohne crash

    -Woran sehe ich wenn die Leistung instabil wäre?
    -Wie lange sollte ich den Test noch ca. weiterlaufen lassen?


    Festplatte:
    Läuft auch seit knapp 5 Stunden => 38 Gb von den 200 Gb geprüft, nur ein Kästchen (und zwar das Erste) wird als damaged angezeigt. Geschwindigkeit dabei ca. 2,4 mb/sec. Lass ich jetzt noch bis zum Ende durchlaufen


    Ram:
    Ich war heute im örtlichen PC-shop und hab mir einen zusätzlichen 1Gb-Riegel einsetzen lassen (dieser läuft). Ich hab jetzt auch schon die Einbildung der Rechner würde wieder besser laufen. Ich lasse die Tests trotzdem durchlaufen, was mir dort auch empfohlen wurde. Den Ramtest hab ich aber noch nicht gestartet. In der Anleitung des Tests stand man solle alle anderen Prozesse beenden. Das habe ich auch getan. Ich war mir jetzt nur nicht sicher ob die beiden anderen Tests die Werte verfälschen würden.

    -Oder kann ich den Test trotzdem auch schon starten?
     
  12. #10 ReinMan, 09.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hast du den RAM-Test mit deinem alten RAM-Riegel gemacht oder mit dem neuen ? zur Not auch mal mit dem neuen machen man weiß ja nie ob ein Produktionsfehler aufgetreten ist.

    Am besten lässt du CPU Stability 3 Stunden laufen wenn dein Prozessor nicht abstürzt sondern weiterläuft wie immer läuft er stabil.

    Start>ausführen>chkdsk eintippen und posten ob Windows-Fehler findet.

    Wenn ja dann gibst du über Start>ausführen> chkdsk /f ein das behebt Fehler. Dann führst du nochmal normal chkdsk durch. Sollten weitere Fehler auftauchen dann sehen gehen wir einen Schritt weiter.
     
Thema: PC lädt nur langsam. Problemsuche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. medion titanium md 8083 wo finde ich die batterien

    ,
  2. computer langsam brummt

    ,
  3. pc langsam und brummt

    ,
  4. pc brummt beim spielen und läuft langsam,
  5. pc lädt seiten langsam,
  6. win7 ladet sehr langsam speicher defekt,
  7. computer ladet spiel sehr langsam,
  8. pc läuft langsam und brummt,
  9. ungewhönliche pc gehäuse,
  10. medion titanium md 8083 speicherbatterie,
  11. warum ladet mein pc spiele so langsam,
  12. pc spiel lädt lange,
  13. pc lädt die spiele so langsam,
  14. computer lädt spiele viel zu lange,
  15. pc spiel lädt zu lange,
  16. pc ist langsam und brummt,
  17. pc lädt dateien langsam bei spielen,
  18. mein pc ladet beim spielen so langsam,
  19. mein computer ist langsam und surrt,
  20. pc lädt spiel sehr langsam arbeitsspeicher defekt?,
  21. wieso lädt mein pc spiele langsam,
  22. medion 8083 startet verzögert,
  23. st3200021a fehlerhafte sektoren,
  24. mein dsl lädt die spiele langsam,
  25. pc lädt zu langsam und brummt
Die Seite wird geladen...

PC lädt nur langsam. Problemsuche - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...