PC-Konfiguration für ein high-end System

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Pegasus, 09.08.2007.

  1. #1 Pegasus, 09.08.2007
    Pegasus

    Pegasus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Jo,wollte mir die Tage mal einen neuen PC zulegen,der auch was taugt.Da ich mich aber so gut nun auch wieder nicht auskenne bitte ich euch hier um Rat,vielmehr könnt ihr mir sagen welche Anforderungen für einen guten Spiele-PC drin sein müssen?
    Und noch was:
    Mir ist zu Ohren gekommen das Intel Core 2Duo für Spiele besser geeignet sein soll als AMD X2.Stimmt das?
    (PS:Von meinem alten Rechner hab ich noch ein DDR2-Ram Modul mit 1Gb und 667MHz übrig,das wird dann in den neuen PC mit reingebaut)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PC13187, 09.08.2007
    PC13187

    PC13187 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der Core Duo ist von der Technik neuer als der von Amd. Vielleicht wäre es besser wenn du erst mal dein Budget beschreibst, wieviel willst du ausgeben?
     
  4. swoice

    swoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Budget? Directx10?
     
  5. #4 Pegasus, 09.08.2007
    Pegasus

    Pegasus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also Budget sag ich mal von 800-1000€ in der Richtung.
    @Swoice:
    Was meinste denn mit DirectX 10?Ob das da mit bei sein soll?
     
  6. #5 wild.evolution, 09.08.2007
    wild.evolution

    wild.evolution Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Direct X10 ist die neuste Schnittstelle, mit der Spiele noch schöner und einfach realitischer aussehen können. Diese Funktion benötigt allerdings eine Grafikkarte, die diese Eigenschaft auch unterstützt. Außerdem läuft die Direct X10 Schnittstelle nur unter Vista (bei XP mit schlechterer Leistung soweit ich das mal irgendwo mitbekommen habe).

    An welche Art von Spielen hast du gedacht? Das würde die Konfiguration schon noch um einiges beeinflussen.
     
  7. #6 Classisi, 09.08.2007
    Classisi

    Classisi Guest

    also bei einem high end sys ist direct 10 doch ein muss oder? ;)
    MFG.
    Classisi
     
  8. #7 Pegasus, 10.08.2007
    Pegasus

    Pegasus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Gut,ob Direct X10 jetzt ein muss ist glaub ich nicht,da Vista so wie ich das gehört hab viel zu viel von allem am PC weg nimmt,so das das System zu langsam wird,wenn man Spiele spielt,selbts bei high-end systemen.Von daher würde ich mir eher nochmal Windows XP draufspielen.
    Von spielen her sollte das System schon bei den neuesten mithalten können.Genaue Spiele kann ich da so pauschal jetzt nicht nennen.
    Hab da eben an folgende Konfiguration gedacht:
    Intel Core 2Duo mit 3GHz
    2x 1024MB DDR2-Ram 800 (Da kommt noch ein altes Ram-Modul dazu,steht oben im ersten Beitrag)
    mind. 160GB Festplatte
    mind. 256MB Grafik,am besten dann mit Direct X10 unterstützung :)
    Und alles,was es sonst noch in der Richtung gibt(Soundkarte etc.)
     
  9. swoice

    swoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du DX10 Unterstützung willst brauchst du eine bessere Grafikkarte als nur mit 256 MB^^

    Prozzi wäre also der E6850 da 3 Ghz

    Da du ein älteres Rammodul einbaust mi 667 Mhz brauchst du keine 800 Mhz riegel da die dann runtergetaktet werden auf 667.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Classisi, 10.08.2007
    Classisi

    Classisi Guest

    ich dachte mit dx10 jetz an eine graka der 8*00er reihe oder hd2*00er reihe^^
    allerdings würde ich nur nochmal xp raufziehen, wenn du die cd noch hast. wenn du kaufen musst dann kauf auf jeden fall vista!!!
    MFG.
    Classisi
     
  12. #10 -GeForce-, 10.08.2007
    -GeForce-

    -GeForce- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
Thema:

PC-Konfiguration für ein high-end System

Die Seite wird geladen...

PC-Konfiguration für ein high-end System - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. Konfiguration prüfen

    Konfiguration prüfen: Kann hier mal jemand drüber schauen ob in Ordnung. Danke im vorraus