PC - Komponenten bis 150 Euro

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Hektor II, 07.12.2010.

  1. #1 Hektor II, 07.12.2010
    Hektor II

    Hektor II Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo auch,
    da mein Ersatz Pc mir abgeraucht ist, schau ich mich grade nach einem neuen PC um. Da ich aber mittlerweile keine Ahnung mehr von sowas habe, hab ich gehofft ihr könnt mir da helfen.
    ich hab 150 euro zur verfügung, davon wollt ich mir nen neuen pc kaufen.
    ich weiß das ist eigentlich zu wenig für was vernünftiges, aber man muss halt prioritäten setzen :b
    Festplatte, DVD-Laufwerk und so n Krams hab ich ja noch, ich bräuchte also eigentlich nur:
    - Mainboard
    - CPU
    - RAM(2GB reichen)
    - Grafikkarte
    - Netzteil

    Hoffe ich hab nichts vergessen.
    Verwendungszweck ist hauptsächlich Musik und Filme verwalten und n wenig surfen.
    Was super wäre wenn ich 720p Filme lagfrei schauen kann, hab leider keine Ahnung wovon das wohl abhängig ist :v

    Schonmal besten Dank,
    Kevin
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 weltbesiedler, 07.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  4. #3 Nephilim, 07.12.2010
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Sehe ich genauso ;-)
    aber wenn du nicht so hohe Ansprüche hast, würde ich dir empfehlen einen PC
    mit einem ordentlichen Prozessor zu kaufen.
    Arbeitsspeicher nachrüsten ist nicht teuer und wenn du ne größere Festplatte oder ne bessere Grafikkarte bruchst müsstest du mal deine Ansprüche posten und dann könnte man ja weiter schaun aber was wirklich *ordentliches* wirst du so halt nicht zusammenbekommen, ab 300€ lässt sich da mehr draus machen. ;-)
     
  5. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Würde es zwar nicht ganz so dramatisch sehen, wie es meine Vorposter tun, aber 150€ ist definitiv zu wenig.

    Damit du in etwa ne Vorstellung hast > du müsstest mal mindestens so viel sparen, dass du folgende Komponenten kaufen kannst:

    CPU - 50€
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Athlon II X2 245 Box, Sockel AM3

    Mainboard mit Graka onBoard - 75€
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M4A88T-V EVO, Sockel AM3, ATX

    RAM - 23€
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 2GB Corsair DDR3 PC1333 C9 ValueSelect

    Netzteil - 38€
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Corsair Builder Series CX430, 430 Watt

    Macht in Summe etwa 190€.

    Das ist das absolute Minimum, würde für deine Zwecke allerdings schon ausreichen.
     
  6. #5 Hektor II, 07.12.2010
    Hektor II

    Hektor II Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Aloha,
    danke schonmal :)
    Kurz vor Weihnachten ist das mit dem Sparen immer so n Ding, und da mein jetziger nicht mehr funktioniert kann ich da nicht allzulange warten :v
    Ich hab da schonmal geguckt, hier was ich so gefunden hab:

    CPU:
    ALTERNATE - HARDWARE - Prozessoren (CPU) - Desktop - Sockel 775 - Intel® Pentium® Prozessor E5400

    Mainboard:
    ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - Intel - Sockel 775 - Asrock G41M-VS3

    Grafikkarte:
    ALTERNATE - HARDWARE - Grafikkarten - PCIe-Karten NVIDIA - GeForce 6 bis 8 - MSI NX8400GS-D512H

    RAM:
    ALTERNATE - HARDWARE - Arbeitsspeicher - DDR3 - DDR3-1066 - Kingston ValueRAM DIMM 2 GB DDR3-1066

    Ich denke für meine Zwecke reicht das, das einzige was worüber ich mir Sorgen mach ist das XBMC und 720p Filme.

    Paar Fragen hab ich allerdings noch:
    Kann man da noch was besseres für den Preis bekommen?
    Gibts Inkompitabilitäten zwischen den Teilen?
    Gibts nen günstigeren Shop als Alternate mit vernünftigem Angebot?

    Danke schonmal,

    Gruß Kevin
     
  7. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hast noch ein NT vergessen.

    Das Board ist mir (und auch vielen anderen) ein Dorn im Auge, da von Asrock.

    Die Wiedergabe von HD Material lastet vor allem die CPU aus, nicht so sehr die Grafikkarte, daher reicht eine onBoard locker aus.

    Würde meine Zusammenstellung deiner vorziehen, zumal deine nicht wirklich günstiger ist.

    Und ob 150€ oder 190€ ist doch nicht so ein riesen Unterschied?! Die 40€ kannst du doch sicher ausleihen?
     
  8. #7 Hektor II, 07.12.2010
    Hektor II

    Hektor II Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja das Netzteil hab ich wirklich total vergessen, deinen Post hab ich erst später gesehen, gefällt mir auch besser mit der Onboard. Werd ich halt noch nen Monat warten und danach mal bestellen, dann direkt mit Monitor :) Dank dir jedenfalls.

    Gruß Kevin
     
  9. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Bitte, gern :)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 fuenfoben, 15.12.2010
    fuenfoben

    fuenfoben Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Nun muss ich auch mal einen Kommentar abgeben - ich denke, man kann sehr gut gebrauchte Geräte kaufen. Beispielsweise dies Lenovo ThinkCentre M55e von ITSCO ist doch ein vernünftiges Gerät - und kostet gerade mal knapp 100€. Da bleiben auch noch ein paar Euro für eine zweite Festplatte.
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Du hast nur den Preis gesehen,nicht aber die technischen Daten oder?
    Eine 80GB HDD,Speicher nur 1GB mit max.667MHz....etc.
    Das reicht höchstens für' I-Net surfen,aber nicht zum Zocken.
     
Thema:

PC - Komponenten bis 150 Euro

Die Seite wird geladen...

PC - Komponenten bis 150 Euro - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...