PC Kauf

Diskutiere PC Kauf im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich sags gleich ich hab (leider) keine große Ahnung von PC`s, darum hier mal meine dumme Frage: Und zwar will ich nen neuen PC,...

  1. weidix

    weidix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich sags gleich ich hab (leider) keine große Ahnung von PC`s, darum hier mal meine dumme Frage:

    Und zwar will ich nen neuen PC, eigentlich nen reinen Zocker PC. Online tauglich sollte er sein, da ich auch World of Warcraft spiele. Und natürlich auch die aktuellsten Top Spiele sollt er optimal wiedergeben können (und auch zukünftige...denke da an Diablo 3, Starcraft 2, und auch Grafikmäßig aufwendigere Spiele)...sei es von der Grafik oder sonst was^^.

    Worauf ist zu achten? Arbeitsspeicher, Grafikkarte usw...was weiß ich^^ Was für nen Monitor dazu, Soundsystem?
    Fertigen "Media Markt" PC kaufen, oder selbst zusammenstellen (schaff ich das überhaupt?^^)

    Mein Budget ist eigentlich recht dehnbar^^ mir wärs allerdings recht wenn irgendwo bei 800€ schluss is...weniger gern gesehen^^

    Vielen Dank im vorraus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ein Gamer PC mit Monitor und Soundsystem für 800€????

    Kannst Du voll knicken,selbst bei MM&Co. kriegst Du das nicht hin.

    Einen Fertig-PC würde ich nie nehmen,die besch######
    den Käufer nur.
     
  4. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Kann dem nur zustimmen und ergänzen:
    -Noname Mainboard
    -Noname RAMs (davon aber viele :D )
    -Abgespeckte Grakas (z.B. Nvidia GT220) Augenwischerei!
    -TV-Karten z.B. (für einen GamerPC??)
    -Cardreader (für einen GamerPC?? - Potentielle Gefahrenquelle und funktioniert selten gut)
    -Unnütze Sofwarepakete (die wirklich keiner brauch)

    Lass Dir lieber von den Experten hier einen PC aus Einzelkompononenten zusammenstellen. Dann bekommt Du einen qualitativ hochwertigeren Rechner für weniger Geld.
     
  5. Scarto

    Scarto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich kann mich da nur anschließen: Bloß keine Fertigdinger!

    Und was deine Frage angeht: Alles zusammen ist für 800€ nciht möglich.

    Also musst du entweder die Ansprüche senken (z.B. die neuesten Spiele auch zukünftige in bester Grafik) oder Budget erhöhen.
     
  6. #5 EliteSoldier2010, 25.04.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    auch ich bin der meinung meiner vorposter das du ein gamer system inkl. monitor und soundsystem mit dem du optimale bildqualität erhalten willst, nicht mit 800 euronen realsieren kannst.

    vllt pc + monitor für 800 aber dann noch ein soundsystem dazu ist in der preisregion wirklich nicht machbar.

    du musst also entweder die anforderungen runterschrauben oder aber dein preislimit erhöhen.

    auch würd ich von fertig dingern abraten, lieber selbst zusammenbauen, also no name teile im rechner mit dennen du deinen pc abschießen kannst.
     
  7. weidix

    weidix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ok, daann weiß ich schonmal das "Fertig" PC`s nichts sind. Danke
    Wie gesagt das Budget ist dehnbar...800 war nur ne grobe Richtung. Wenn für die 800 EUS kein Bildschirm und Soundsystem dabei sin, dann is es auch kein Weltuntergang...
     
  8. #7 commander_5000, 25.04.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    wenn du einen pc mit schöner grafik haben willst dann solltest du für den allein schon 700 euro ausgeben(mit OS).was für einen monitor möchtest du denn haben? 22" sollte reichen oder?
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @commander_5000
    700€ mit OS?
    Da bleiben gerade rund 620€ für den Gamer-PC über.
    Bischen wenig oder?
     
  10. #9 ->BeTa<-, 25.04.2010
    ->BeTa<-

    ->BeTa<- Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Bin neu hier, hallo erstmal!
    Also ich würde schon sagen, dass man für 800 € was gutes bekommt. Zwar kein High-End aber was ordentliches ist schon drinne.

    z.B.
    Prozessor: Amd Athlon 2 x4 630 ca. 90€
    Mainboard: Gigabyte UD3 ca. 78
    Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 Crucial Value DDR3-1333 ca. 95€
    Grafikkarte: ATI HD5770 ca. 130€
    Festplatte: Seagate Barracuda .12 Serie 500gb ca. 40€
    Laufwerk: Irgendeins^^ ca. 30€
    Netzteil: BE Quiet Pure Power 430 Watt ca. 40€
    Gehäuse: Coolermaster 300er Reihe ca.30€

    Kommt man vom PC auf ca. 530€
    Monitor: Asus VW225N ca. 130€
    Soundsystem: Logitech X-540 5.1 ca. 90€

    Insgesamt kommt man dann auf 750€
    Wenn man noch ein bissl mehr Leistung haben will kann man den Athlon 2 X4 630 durch nen Phenom 2 X4 945 ersetzen.

    Ist halt nicht richtig High-End aber die aufgeführten Spiele kann er damit locker zocken!

    Greeez

    EDIT: Wenn er ein OS braucht Windows 7 Home Premium gibts schon für 85€
     
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Aha und das nennst Du 'n Gamer PC?
     
  12. #11 EliteSoldier2010, 25.04.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    gut vllt gamen kann man damit, wenn auch net alles und auf allen grafikstufen. aber als gamer pc würd ich dat auch nicht bezeichnen.
     
  13. #12 Puma45, 25.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2010
    Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Bin auch der Meinung, dass man für einen ordentlichen Rechner mit Monitor um die 900€ ausgeben sollte. Und das ist dann noch kein Highend, wie Opa schon anmerkte.

    Die Auflistung von Beta ist schon ganz ordentlich. Allerdings würde ich einen anderen Monitor nehmen (relativ schwaches Kontrastverh. + 16:10 Format;; würde da eher zum Samsung SyncMaster P2370 greifen - 23" f. 160€ -> Samsung SyncMaster P2370 58,4 cm TFT-Monitor schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör)
    Außerdem fehlt ein OS, was den Preis nochmal um ~85€ erhöht.
    Beim NT aufpassen, dass man eines aus der neuen L7 Serie nimmt - und 530W sollten es schon sein.

    Graka reicht in meinen Augen aus, wenn man bereit ist, bei wenigen Games Abstriche zu machen. Der Trend geht wohl eher dahin, dass die Grafik-Engines kommender -und aktueller- Games so ausgelegt werden, dass auch Besitzer älterer Rechner (zu denen DIESRE natürlich nicht zählt) ihre Freude daran haben. Soll heißen, dass die Grafik nicht mehr so stark verbessert wird, die Programmierung aber immer weiter voranschreitet, wodurch eine höherer "Wirkungsgrad" erreicht werden kann, was wiederum bedeutet, dass kommende Games keinen unstillbaren Hardwarehunger mitsich bringen sollten. :D

    An dieser Stelle hätte ATi eine Marktlücke zu füllen, und zwar jene zwischen HD5770 und HD5830 (welche ja mehr oder weniger einer HD5850 entspricht:rolleyes: ) Schließlich liegen zwischen den Grakas etwa 100€ - zuviel wie ich finde ^^
     
  14. #13 commander_5000, 25.04.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    das ist allerhöchstens ein gamer pc für uralt spiele und definitiv nicht geeignet für kommende spiele auf guter grafik.
     
  15. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    DAS stimmt definitiv NICHT ;)

    Mit einer HD5770 kann man noch lange Freude haben (Begründung: siehe Ende meines letzten Posts).

    Warum ich glaube, dass das auch tatsächlich zutrifft: Einer meiner Freunde besitzt seit gut einem Jahr die GTX260 und Frame-Technisch ist da noch kein Ende in Sicht. Nagelneue Games wie Dirt2 oder Battlefield BC 2 meister diese nicht gerade noch an der 25FPs-Grenze, sondern mit Bravour >40FPs.

    Sollte es dann dochmal nicht reichen, Ressourcenfresser wie AA, vertikale Sync etc. einfach aus bzw runterstellen und schon gewinnt man ~5FPs.
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die Graka HD5770 ist aber auch,das einzigst Gute an der Liste.;)
     
  17. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wieso? Athlon X4 630 taugt auch locker für Games, zumal wir alle wissen, dass die Leistung der CPU nicht so ausschlaggebend für die Performance ist wie die Graka! ;)

    Bin mit meinem Q6600 bestens zufrieden, welcher in etwa gleichauf mit dem X4 630 sein dürfte...
     
  18. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Dem Athlon fehlt der L3 Cache,wenn dann sollte es wenigstens ein P2 X4 925 sein.
    Zocken kannst Du auch mit einem X2.
     
  19. #18 Puma45, 25.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2010
    Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    1) L3 Cache bringt auch nur bedingt Vorteile mitsich... Bei Spielen vorwiegend in Bereichen, wo es hinsichtlich der hohen framerate (>60FPs) sowieso nicht ins Gewicht fällt ^^
    http://www.tomshardware.de/Phenom-II-X4-Athlon-II-L3-Cache,testberichte-240403.html

    2) Eben :D Da aber doch schön langsam MultiCore Untersützung Einzug hält, bringt ein Quadcore bestimmt Vorteile ;)
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Erst schreibst Du so,jetzt wieder anders.
    Dann schreibe doch gleich hin,daß Du die Liste
    von ->BeTa<- erste Sahne findest.
    Ich halte davon nix,außer vlt. die Graka,
    der Rest ist nur so dahin geworfen und
    bestimmt nicht,was der TE wollte.
     
  22. #20 Puma45, 25.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2010
    Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Inwiefern widerspreche ich mir?

    Board hab' ich mir nicht angesehen, geb' ich zu.
    Im Übrigen: Versuch es mal lieber mit konstruktiver als mit destruktiver Kritik, damit hilfst du dem TE bestimmt besser, als bisher ;)
    Nur zu sagen, dass es nichts taugt, nützt niemandem was, wenn du nicht beründen kannst, warum bzw nach deinen Vorstellungen verbesserst...:cool:
     
Thema:

PC Kauf

Die Seite wird geladen...

PC Kauf - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?

    Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?: Hallo! Seit längerer Zeit nutze ich auf meinem Rechner OpenOffice als Büroanwendung. Damit bin ich aber nicht mehr ganz zufrieden, weil es öfters...
  5. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...