PC Kauf - viele verschiedene Fragen

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von felinux, 28.12.2013.

  1. #1 felinux, 28.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2013
    felinux

    felinux Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich möchte mir in naher Zeit einen neuen PC kaufen. Den möchte ich mir selbst zusammenstellen. Allerdings habe ich jetzt einige Fragen zu den verschiedenen Bauteilen.
    Ich nummerier die Fragen mal durch, da es schon einige sind ;D

    (1) RAM: Was genau sind die Vorteile bzw. Unterschiede der verschiedenen Arten also DDR2, DDR3, ....
    Welche Art ist zu empfehlen? Ist DDR3 ok? Was bedeutet SDRAM und was bedeutet DIMM? Was bedeuten die Zahlen hinter dem DDR3 : DDR3-1333, DDR3-1866, DDR3-1600,…?

    (2) Festplatte: Welche Anschlussart ist zu empfehlen bzw. wo sind die Vorteile und Unterschiede bei SATA, SATAII, SATAIII, eSATA?

    (3) Kühlung: In den Details beim Motherboard steht bei Kühlung: passiv, ist das die Kühlung des CPU? Bedeutet es das ein passiver Kühler dabei ist? kann ich einen aktiven Kühler auf den Prozessor anbringen (CPU Ventilatorstecker vorhanden)

    (4) Anschlüsse: Was bedeutet bei Anschlüssen interne Anschlüsse und Rückwandplatine Anschlüsse, bzw. wo sind die Unterschiede?

    (5) PCI: Wofür werden PCI Anschlüsse verwendet? Nur für Grafikkarten? Wie viele sollten mindestens vorhanden sein? Sollte ich lieber ein Mainboard nehmen wo es 1mal PCI Express 1x-Slot, 1mal PCI Express 4x-Slots, 1mal PCI Express 8x-Slots, 1mal PCI Express 16x-Slots gibt oder besser 4mal PCI Express 16x-Slots?

    (6) BIOS: Wo liegen die Unterschiede bei den BIOS Typen UEFI, AWARD und welche weiteren gibt es?

    (7) Kabel: Was ist ein Crossfire Kabel und wofür wird es verwendet?

    (8) Grafikkarte: Wo liegen die Unterschiede bzw. Vorteile zwischen PCI und PCIe (bedeutet PCIe = PCI Express?)
    Wenn ich mehr als 1 Bildschirm anschließen will, geht das an eine Graka? Muss ich dazu mehrmals den gleichen Anschluss haben oder kann ich z.B. einen Bildschirm an HDMI, einen an DVI und einen an VGA anschließen und kann ich dann geteilte Anzeige benutzen?

    Das wären fürs erste alle Fragen. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
    Danke im Vorraus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 28.12.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Zunächst ist eine genauere Auswahl und Spezifikation von deinem Budget und ausgesuchten Teilen bzw. dem Verwendungszweck des Rechners abhängig.

    zu1. DDR2 kannst du gleich vergessen. Ist älterer RAM. Aktuell ist DDR3. Die Bezeichung z.B 1333 ist die Speichergeschwindigkeit. Der sinvolle Kauf der Module hängt aber auch vom verwendeten Prozessor ab. Hier kannst du mehr darüber nachlesen. Arbeitsspeicher – Wikipedia

    zu2: Die Unterschiede sind in der Lese-Schreibgeschwindigkeit durch die Anschlussart. Empfehlen würde ich hier nur SATAIII. Der Anschluss ist auf aktuellen Mainboards Standard und kann eben Daten schneller übertragen.
    Hier kannst du es genauer nachlesen. Serial ATA – Wikipedia

    zu3: Die Kühlung bezieht sich nicht auf den Prozessor sondern auf andere Komponenten wie z.B. Northbridge. Ein Prozessor benötigt immer einen zusätzlich CPU Kühler. Ist bei boxed Versionen standardmäßig dabei.

    zu4: Die internen Anschlüsse sind für Komponenten die man intern verwendet. z.B. Festplatte SATAIII Anschluss. Es gibt hier aber auch z.B. USB Anschlüsse, mit denen man ein fest eingebauten Cardreader betreiben kann. Anschlüsse rückseitig sind zur Verwendung von Drucker etc...vorhanden.

    zu5: PCI Anschlüsse werden meistens für Soundkarten oder eben wenn notwendig Netzwerkkarten verwendet. Der PCIe x16(PCI-Express) wird für Grafikkarten im Regelfall verwendet. Ist für schnellere Übertragung.

    zu6: UEFI Bios wird bei neueren Mainboards eingesetzt. Ist die Weiterentwicklung des ursprünglich eingesetzten Bios für bessere Bedienbarkeit beim Systemstart und anderer Grafikoberfläche. Auch gibt es neue Funktionen. Unified Extensible Firmware Interface – Wikipedia

    zu7: Crossfire Kabel ist anders als LAN-Kabel. Eben mit gedrehten Steckern. Wird im Regelfall aber nicht benötigt.

    zu8: Der Anschluss von mehreren Bildschirmen hängt von der verwendeten Grafikkarte ab. Im Regelfall stehen schon 2 Anschlüsse zur Verfügung. Bei älteren Karten VGA und DVI. Neuere Karten verwenden eher HDMI.

    Wie du siehst lassen sich deine Fragen nicht pauschal beantworten. Habe mich deshalb hier kurz gehalten und nur die Themen angeschnitten.
     
  4. #3 felinux, 28.12.2013
    felinux

    felinux Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Zuerst einmal vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen.

    Jetzt hab ich aber noch eine Frage zu dem UEFI im BIOS. Ich habe mal gehört bzw. gelesen, dass man einen speziellen modus bei Win8 hat, womit man nicht direkt andere Betriebssysteme installieren kann (z.b. downgrade auf win7). Ist das dieser UEFI? Wenn das der Fall ist, kann man das dann auch ausschalten?

    Hab ich das richtig verstanden, dass Crossfire eine weiterentwicklung des LAN-Kabels ist? Aber ich bin sowieso nicht so nah an unserer FritzBox dran. Ist es dann vorteilhafter einen WLAN Stick zu kaufen bzw. einen PC mit integriertem WLan zu kaufen oder ist DLAN besser? Kann man DLAN auch verwenden wenn es zwei unabhängige/getrennte Stromkreise sind?

    Und habe ich das richtig verstanden das für mehrere Bildschirme egal ist welche Anschlüsse verwendet werden und es muss nicht mehrmals der gleiche Anschluss an einer Graka sein?
     
  5. #4 xandros, 28.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Crossfire ist ein Verbindungskabel fuer AMD-Grafikkarten, damit mehrere AMD-basierte Grafikkarten zu einem Verbund zusammengeschaltet werden koennen und wie eine einzige Grafikkarte mit mehreren GPUs fungiert.

    Was hier zu Verwechslung gefuehrt hat ist die bei LAN-Kabeln verwendete Bezeichnung "Crossover", bei der tatsaechlich die Pins der Kabel nicht 1:1 durchverbunden sind, sondern die Sende- und Empfangspins ueber Kreuz miteinander kontaktiert werden. Dadurch wird ein Netzwerkswitch zwischen zwei direkt verbundenen Geraeten nicht benoetigt. (Ein Switch mit Standardkabeln ist trotzdem die zweckmaessigere Loesung.)

    Nein, denn Crossfire hat nichts mit dem LAN zu tun.... (siehe obige Erklaerung der Verwechslung!)
    Auch Crossover ist keine Weiterentwicklung, sondern lediglich ein Kabel mit anderer Pin-Verbindung der beiden Stecker.

    Das UEFI ist nicht im BIOS, sondern ersetzt das BIOS vollstaendig. (Das BIOS ist eher ein Bestandteil des UEFI.)
    Die Leistungsfaehigkeit des inzwischen deutlich in die Jahre gekommenen BIOS reicht fuer moderne Systeme nicht mehr aus. Daher wurde es zunaechst vom EFI abgeloest. Die Weiterentwicklung des EFI wird nun UEFI genannt und auf den aktuellen Mainboards eingesetzt.
    Das UEFI laesst sich nicht ausschalten, da es das Basisbetriebssystem des Mainboards ist, ohne welches der Rechner erst gar nicht starten wuerde und in Folge auch Windows nicht starten koennte.
    Kommt auf die oertlichen Gegebenheiten an.
    Die stabilste Verbindung ist immer noch LAN-Kabel. Ein verdrahtetes Netzwerk sendet keine Signale ab, die man ausserhalb der Wohnung abfangen koennte oder in die sich unberechtigte Personen einklinken koennten. Man benoetigt physikalischen Zugriff auf das Netzwerk.
    WLAN hingegen ist bequemer, da es ohne die Kabel auskommt. Dafuer strahlt man sein Netzwerk aber auch unkontrolliert in die Gegend und Fremde koennen das Signal auffangen bzw. u.U. auch unberechtigt auf das Netzwerk zugreifen. (Kein WLAN ist derart sicher, dass es nicht angreifbar waere.)
    DLAN funktioniert in der Regel nur dann, wenn es auf der gleichen Phase eines Stromkreises betrieben wird. Werden die DLAN-Adapter auf unterschiedlichen Phasen eingesetzt, muessen entsprechende Phasenkoppler durch einen Elektriker in den Stromkreis eingebaut werden. Auf unterschiedlichen Stromkreisen funktioniert die Datenuebertragung nicht. (Es gibt einige wenige Ausnahmen in alten Hausinstallationen, die nicht den Vorschriften entsprechen. Davon sollte man aber nicht ausgehen.) In der Regel ist am Zaehler des Stromkreises Ende.
    Haben in einem Haus z.B. zwei Parteien eigene Zaehler, so kann DLAN nicht von einer Partei zur Anderen ein Netzwerk aufbauen.

    Bei bis zu zwei Monitoren kann zweimal der gleiche Anschluss oder auch zwei unterschiedliche Anschluesse vorhanden sein. Ob es sich dabei um DVI oder HDMI oder VGA oder eine Kombination aus den drei genannten Anschluessen handelt, ist reichlich egal. (DVI-D und HDMI sind dabei digital, DVI-A und VGA sind analog.)
    Wenn mehr als zwei Monitore verwendet werden, kommt meist der Display-Port zum Einsatz. An einem Display-Port koennen mehrere Monitore mittels passendem Kabel angeschlossen werden.
    Du wirst an Grafikkarten fuer mehr als zwei Monitore somit meist einen Display-Port (oder auch Mini-Display-Port) finden und zusaetzlich zwei weitere Anschluesse (entweder zwei identische oder unterschiedliche Typen).
     
  6. #5 Leonixx, 29.12.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hallo Xandros,
    ja, da hast du vollkommen recht. Crossover nicht Crossfire war meine Beschreibung. Crossfire ist für AMD-Grafikkarten.
     
  7. #6 felinux, 29.12.2013
    felinux

    felinux Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank euch beiden für die Antworten. Das hat mich schonmal deutlich weiter gebracht. Ich werde dann mal weiterschauen und ggf. kommen dann noch weitere Fragen auf.
     
  8. #7 gamer97, 29.12.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Nimm "richtiges" LAN oder wenigstens dLAN. WLAN funktioniert meiner Erfahrung nach nie richtig bzw. dann wenn man es unbedingt braucht tritt irgend ein Fehler auf.
    WLAN hat m.M.n nur am Smartphone und/oder Laptop etwas zu suchen.

    Und Crossover brauchst du, um 2 PCs über die Netzwerkkarten zu verbinden, damit man z.B. zu zweit zocken kann.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 felinux, 30.12.2013
    felinux

    felinux Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Leistung des Internets davon abhängig wie lang das LAN Kabel ist? Ansonsten könnte ich ein LAN KAbel verlegen, allerdings müsste es erst zwei stockwerke rauf und dann wieder ein stockwerk runter, da wir sonst die Decke aufbohren müssten :D
    Dadurch werden es schon so einige m LAN kabel. ist das egal für die Qualität?
     
  11. #9 gamer97, 30.12.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Ja, das geht klar, ab 100 m soll es erst kritisch werden. Bei der Entfernung hättest du von WLAN eh nichts.
     
Thema:

PC Kauf - viele verschiedene Fragen

Die Seite wird geladen...

PC Kauf - viele verschiedene Fragen - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...