Pc Kauf - Beratung nötig

Diskutiere Pc Kauf - Beratung nötig im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Abend, wie der Titel bereits sagt möchte ich mir einen neuen Pc zulegen. Da ich momentan etwas knapp bei Kasse bin sollten es nicht mehr...

  1. Blacee

    Blacee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    wie der Titel bereits sagt möchte ich mir einen neuen Pc zulegen.
    Da ich momentan etwas knapp bei Kasse bin sollten es nicht mehr als 450€ sein.

    Ich habe mir bereits ein paar Teile rausgesucht:

    Mainboard

    CPU

    Ram

    Grafikkarte

    Netzteil


    Was noch fehlt wären dann Festplatten und Gehäuse.

    Im Moment benutze ich 2 Seagate im 0er Raid.

    Sind die Festplatten mit dem neuen Mainboard kompatibel?
    Geschwindigkeitstechnisch sollte es ja keinen großen Unterschied zu neueren Festplatten geben. Außerdem kann ich sie ja immernoch in 2-3 Monaten austauschen.

    Nächste Frage;
    wie viel Watt sollte das Netzteil haben? Meinen Berechnungen nach sollten es 450-500 sein. Ich habe noch ein 400er hier, wird aber wohl zu wenig sein?

    Ist das Netzteil was ich ausgesucht habe Preis/Leistungs Technisch in Ordnung?

    Gibt es noch stellen wo ich Geld einsparen könnte? Leistungsoptimierung?

    Viele Fragen.. ich danke im Voraus. :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 domdom-88, 08.01.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    CPU und Mainboard sehen gut aus. Alternativ zu Gigabyte wäre noch Asus zu empfehlen.

    Beim Ram solltest du dann aber nicht einfach den billigsten nehmen, sondern schon auf was ordentliches, wie Corsair, G-Skill, Kingston setzen. Dabei wäre es dann noch wichtig, in die QVL (Liste zur Speicherunterstützung) des Mainboards zu schauen, ob der entsprechende Ram gelistet ist.
    Die QVL von deinem Board gibts auf der Gigabyte-Seite, hier:
    http://download.gigabyte.eu/FileList/Memory/memory_ga-970a-ud3.pdf

    Demnach wäre z.B. dieser Ram gelistet:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit G.Skill RipJaws PC3-10667U CL9


    beQuiet-Netzteile haben hier nicht den besten Ruf und das ein oder andere ist auch schon abgeraucht. Du hast jetzt zwar nicht das billigste rausgesucht, aber dennoch kannst du sparen und dir sicher sein, z.B. hiermit ein ordentliches zu kaufen:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 550W

    Grafikkarte geht in Ordnung, schätze mit Sapphire macht man nichts falsch.

    Die beiden Festplatten kannst du problemlos weiternutzen, die SATA3-Anschlüsse sind auch abwärtskompatibel. Ich würde dir sowieso nicht raten, momentan Festplatten zu kaufen, da die Preise noch ziemlich hoch sind, liegt an der Flutkatastrophe letztes Jahr in Thailand, da braucht der Markt noch etwas, um sich zu erholen...



    Alles in allem eine soweit ordentliche Zusammenstellung, wenn wir mal vom Standard-Einsatzbereich ausgehen, wie Office, Internet und etwas zocken. Ist natürlich kein High-End, aber läuft sicher schon einiges drauf...
     
  4. Blacee

    Blacee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal danke.

    Von dem von dir vorgeschlagenem RAM liest man nur gutes, werde das wohl so übernehmen.

    Beim Thema Netzteil kann ich dir nicht zustimmen. Vor meinem beQuiet hatte ich ein Super-Flower und werde mir wahrscheinlich nicht nochmal eins zulegen.

    Komisch, wie sich hier die Meinungen scheiden. Gibt wohl bei beiden Marken schwarze Schafe.

    Ich lasse mich aber gerne eines besseren Belehren.

    Nun zum Gehäuse. Die neuen Teile würden zwar in mein Gehäuse passen, aber Aufgrund des alters rappelt es hier und da teilweise was mich persönlich extrem stört.

    Also ein neues muss her.

    Mein Budget lässt natürlich nicht mehr viel Spielraum, für ein geräuschgedämpftes Gehäuse würde ich aber auch ein wenig mehr ausgeben.

    Ich bitte um Vorschläge.
     
  5. #4 domdom-88, 08.01.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht hattest du das falsche Super Flower ;)
    Das o.g. ist ein 80-Plus mit allen nötigen Schutzschaltungen, also voll in Ordnung.
    Andere empfehlenswerte Marken wären Cougar, Enermax, Cooler Master, Seasonic... Die sind allerdings alle teurer...


    Das beste unter den günstigen Gehäusen ist eindeutig dieses:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - BitFenix Shinobi Midi-Tower black, ohne Netzteil
    Gut verarbeitet, stabil, sehr viel Platz und der bereits verbaute Lüfter ist schön ruhig. Ich finde, es ist die Investition auf jeden Fall wert, für 30 € kannst du nicht viel erwarten...
     
  6. Blacee

    Blacee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nun gut, Pc ist soweit bestellt.

    Allerdings habe ich gelesen, dass der Boxed Kühler vom CPU ziemlicher Mist sein soll.

    Hat jemand einen Vorschlag?
     
  7. #6 domdom-88, 08.01.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Gut: hardwareversand.de - Artikel-Information - Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel
    Besser: hardwareversand.de - Artikel-Information - be quiet!Dark Rock Advanced
    Bester am Markt: hardwareversand.de - Artikel-Information - Noctua NH-D14, Sockel AM2/AM2+/AM3/775/1366/1155/1156

    Ich kann dir nur grad nicht mit 100%iger Sicherheit sagen, dass da auch deine gezackten G-Skills drunterpassen. Also beim beQuiet passts auf jeden Fall, bei den anderen habe ich noch keine entsprechenden Berichte/Bilder gesehen...
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Pc Kauf - Beratung nötig
Die Seite wird geladen...

Pc Kauf - Beratung nötig - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Handy nur mit Kreditkarte kaufen ?

    Handy nur mit Kreditkarte kaufen ?: Guten Abend miteinander wende mich an euch, weil ich wissen möchte ob es üblich ist, dass man extra wegen dem Kauf eines Handys eine Kreditkarte...