PC ist nach Mainboardtausch "tot"

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von gerdon, 03.02.2013.

  1. gerdon

    gerdon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich habe mir ein neues Mainboard (AsRock 970 Pro3, AMD) gegönnt. Dazu dann auch passendes RAM und einen Prozessor.
    Solche Auf- und Umbauten habe ich schon oft gemacht und bin entsprechend erfahren.
    Nun stehe ich vor dem Problem, dass der PC nach dem Einbau der Komponenten keinerlei Reaktion zeigt. Keine LED's leuchten, kein Lüfter läuft an.
    Das Netzteil ist definitiv in Ordnung und ausreichend dimensioniert (BeQuiet 500W). Ich habe sowohl den 8poligen ATX-Stecker, als auch den 4poligen Stecker ausprobiert.
    Ich vermute mal, dass das Mainboard defekt ist (offensichtlich war es keine ungeöffnete Originalverpackung).
    Ich will mich hier rückversichern: Wenn das RAM oder der Prozessor defekt wären, würden doch wenigstens Fehlercodes ausgegeben. Richtig?

    Gruß
    gerdon
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 03.02.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wie du schon selbst schreibst, sieht es nach Defekt aus. Wenn du weder Speicher noch Pheriperie angeschlossen hast, leuchten dann auch keine LED´s?
     
  4. gerdon

    gerdon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Asche auf mein Haupt: Ich hatte den Power-Stecker mit dem Power-LED-Stecker verwechselt.
    Nun läuft der PC zwar zunächst an, aber das war's dann auch schon wieder.
    Alle Lüfter laufen, aber kein Video-Signal, keine Post-Töne.
    Die Festplatten springen auch hörbar an.
    Das Netzteil ist übrigens ein 470-Watt-Teil von Bequiet.
    Ich habe schon alle unnötigen Teile (TV-Karte, DVD-Laufwerk, zusätzliche HDD) abgeklemmt, kein Erfolg.
     
  5. #4 Leonixx, 03.02.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Betriebssystem auch neu installiert?
     
  6. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Welche CPU sitzt da drauf? Die CPU ist korrekt gesockelt? Der Speaker ist richtig herum angeschlossen? Überprüfe die Verkabelung noch einmal. Entferne auch noch den RAM und die Grafikkarte (wie Leonixx es bereits vorgeschlagen hat) und alle überflüssigen Kabel und starte den PC noch mal.
     
  7. gerdon

    gerdon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Prozessor ist AMD Phenom X4-965. Sowas kann man ohne Gewaltanwendung ja nicht falsch einsetzen.
    Die Power-LED leuchtet, die HDD-LED nicht.
    Ich habe jetzt alles entfernt und es gibt keine Änderung.
    Mit dem BS kann es erst mal nichts zu tun haben, das kommt ja erst später ins Spiel.
     
  8. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich jetzt im Moment nach Sachlage am ehesten auf ein defektes Mainboard tippen. Probier bitte noch ein CMOS- reset aus.
     
  9. gerdon

    gerdon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade in einigen Angeboten zum Prozessor folgenden Passus gelesen:
    Soll das etwas heißen, das ich meine beiden DDR3-1866-Module mit dem AMD Phenom II X4-965 nicht betreiben kann?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 03.02.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Betreiben schon aber nicht auf der Taktrate. Wird automatisch runtergetaktet. Von dem her umsonst gekauft. Ausserdem wirst du keinen merklichen Unterschied zwischen 1333 und 1866 feststellen.
     
  12. #10 xandros, 03.02.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Da stellt sich dann gleich auch die Frage, ob der RAM in der Speichersupportliste des AsRock-Boards ueberhaupt gelistet ist.....
     
Thema: PC ist nach Mainboardtausch "tot"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. originalverpackung bei mainboardtausch

    ,
  2. nach mainboardtausch keine funktion

Die Seite wird geladen...

PC ist nach Mainboardtausch "tot" - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...