PC-Hardware

Diskutiere PC-Hardware im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Mahlzeit Ihr Lieben, ich weiß nicht wie es bei Euch ist, aber ich kann mittlerweile jeden Monat neue Druckerpatronen kaufen, ganz schön nervig,...

  1. #1 Multijet90, 14.10.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.10.2014
    Multijet90

    Multijet90 Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit Ihr Lieben,
    ich weiß nicht wie es bei Euch ist, aber ich kann mittlerweile jeden Monat neue Druckerpatronen kaufen, ganz schön nervig, aber geht leider auch nicht anders. Habe mich mal auf (Link durch Moderator entfernt) umgeschaut und mich würde es mal interessieren, ab wann es sich generell lohnt einen Laserdrucker zu kaufen? Gibt es da bestimmte Richtwerte oder ist es eig. egal? Freue mich von Euch zu lesen. Lg
     
  2. #2 misterxx, 14.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2014
    misterxx

    misterxx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    ich hab nen Laser KYOCERA FS 1100 zwar nur schwarz

    hab aber noch nen KYOCERA Farblaser :)

    auf nen Tintenpisser Verzichte ich gerne .

    und auf Werbung verzichte ich auch gerne .

    Tinte und Patronen kann man auch auf Ebay Kaufen
     
  3. #3 xandros, 15.10.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.334
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn das monatliche Druckvolumen fuer einen Tintenstrahler zu hoch wird.
    Dafuer geben die Hersteller der Drucker entsprechende Werte an, die man dann zum Vergleich heranziehen kann.
    Prinzipiell ist bei niedrigem Druckvolumen ein Tintenstrahler absolut ausreichend. Wenn die Verbrauchskosten jedoch im Schnitt beim eigenen Druckvolumen hoeher sind als bei einem Laser (nicht nur Toner, sondern auch Entwicklereinheit, Resttonerbehälter sofern notwendig etc. beruecksichtigen!) sollte man umsteigen.

    Das zweite Kriterium neben den Betriebskosten (als Preis pro gedruckter Seite) ist dann die Geschwindigkeit.

    Beides ist individuell und Druckermodellabhaengig zu betrachten. Pauschale Werte sind hoechstens als grobe Richtlinien nutzbar.


    Nur nebenbei:
    Ich habe fuer s/w einen FS1920 KX. Für Farbe verwende ich einen aelteren HP Color Laserjet 2600n.
     
  4. #4 misterxx, 15.10.2014
    misterxx

    misterxx Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    ach bei mir war die entscheidung sehr einfach
    hab für die oben genannten Laserdrucker pro
    stück 5 € Bezahlt mit vollen Tonnern :D
     
Thema:

PC-Hardware

Die Seite wird geladen...

PC-Hardware - Ähnliche Themen

  1. PC Absturz beim Spiel League of Legends

    PC Absturz beim Spiel League of Legends: Hallo und frohe Weihnachten erstmal, Ich wende mich an das Forum, weil ich nicht mehr wirklich weiter weiß und eure Hilfe brauche. Aber fangen...
  2. Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC

    Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC: Zum Hochfahren des PC drücke ich die Power-Taste. Manchmal fährt der PC ordnungsgemäß hoch und arbeitet, wie er soll. Manchmal passiert nach dem...
  3. Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage

    Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage: Hallo Leute :) Ich habe einen älteren PC mit Mini-Tower von HP / Compaq, und möchte eine SSD HD einbauen. Im Moment ist eine 500GB S-ATA von...
  4. Beratung Komplett PC (Gaming)

    Beratung Komplett PC (Gaming): Hallo ich bräuchte einmal eure Hilfe. Ich möchte mir einen neuen PC anschaffen. Dieser wird für die alltäglichen Dinge wie Internet, E-Mails,...
  5. Besitze PC-Komponenten und suche Beratung für den Rest

    Besitze PC-Komponenten und suche Beratung für den Rest: Hallo liebe Community! Ich bin neu in diesem Forum, bin hier aufgrund einer Empfehlung für tolle Beratung und hoffe ihr helft mir ebenfalls :)...