PC hängt so nach paar minuten auf.

Diskutiere PC hängt so nach paar minuten auf. im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo. bin total verzweifelt. Mein PC hängt immer so entweder mal schon nach nen paar minuten, mal std. und mal noch länger einfach auf. das heißt...

  1. #1 RacerFlorian, 18.09.2007
    RacerFlorian

    RacerFlorian Guest

    Hallo. bin total verzweifelt.
    Mein PC hängt immer so entweder mal schon nach nen paar minuten, mal std. und mal noch länger einfach auf. das heißt es geht nix da. das bild friehrt sichj sozusagen ein, ton geht nich mehr, alles bleibt so stehen und man kann nur noch reset drücken.
    also ich habe ein asus board mitn p4 mit 2,8 ghz . dadrann hab ich 2 sata festplatten. eine samsung 80 ghz und eine samsung 400 ghz
    auf der 400er war winsows dfrauf (dachte die könnte defekt sein) und habs auf der 80er installiert. aber problem ist immernoch vorhanden. dann hab ich gedacht es kann am arbeitspeicher sein. hab noch einen 500er gehabt und die mal getauscht. aber das gleiche. das gleiche ist mit der grafikkarte hab ich auch schon gewechselt.
    was kann das noch sein? windows xp hab ich schon 10 mal oder so neu installiert und akriviert hehe und langsam nervt es.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 18.09.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vielleicht ist deine Auslastung zu hoch genau wie die Anwendungen und Prozesse. STRG ALT ENTF. Schalte mal unnötige Dienste aus Start>ausführen>msconfig eintippen>Dienste dort wird dir eine kleine Anleitung vorgelegt deaktivier die Dienste die du nicht benötigst. Dann deinstalliere mal deinen Grafikkarten Treiber und installiere ihn erneut. Lasse mal deinen RAM testen mit Memtest am besten. Wenn auch nur 1 Fehler rauskommt bei der Überprüfung ist einer oder sogar beide RAMS defekt. Lasse ihn 2-4 Stunden laufen und breche dann ab ansonsten läuft er weiter.

    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13007829.html
     
  4. #3 RacerFlorian, 18.09.2007
    RacerFlorian

    RacerFlorian Guest

    denke nich

    hab windows gerad wieder neu installiert und dadurch würde er doch eigentlich nich so agscheißen. oder? soviel hab ich noch nicht drauf. damals hatte ich nen aopen board mitn p4 2,66 ghz cpu.
    dachte es könnte am netzteil liegen dass er überladstet is aber hab die anderen gehäudelüfter abgemacht genau wie das dvd laufwerk und sowas.
    kann es sein dass beide arbeitsspeicher kaputt sind? oder sogar der cpu oder board?
     
  5. #4 ReinMan, 18.09.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  6. #5 RacerFlorian, 18.09.2007
    RacerFlorian

    RacerFlorian Guest

    Mhhh

    Wie funtztn das programm mitn mem test genau?
     
  7. #6 ReinMan, 18.09.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Du lädst dir das Programm gibst deine genaue RAM Anzahl an. Am besten testest du beide Riegel zu einer unterschiedlichen Zeit und dann lässt du den Test 2-4 Stunden laufen und brichst dann ab. Wenn er 1 Fehler entdeckt kannst dir nen neuen RAM besorgen.
     
  8. #7 RacerFlorian, 18.09.2007
    RacerFlorian

    RacerFlorian Guest

    mhh

    ja aber was muss ich da im feld schreiben? zb 512MB oder 512 MB? wie und was? odder frei lassen? kackt ja da schon ab ;)
     
  9. #8 Schrauber, 18.09.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    hmmms... du hast die graka bereits getauscht... du hast die lüfter kontrolliert (den cpu-lüfter auch? ists doll verstaubt oder so?) ... du hast windows bereits auf einer anderen platte neuinstalliert... und du hast den ram mehr oder weniger getauscht... hmmms.. soviel bleibt da ja nun nicht übrig...

    ich an deiner stelle würde einem programm zum testen von irgendwelcher hardware... nicht vertrauen! ich habe schon ram erlebt der einen auf gut-freund getan hat als ich hier und da ram-tests hab laufen lassen... und erst als ich wirklich ALLES außer den ram getauscht hatte hat sich dann rausgestellt es war doch der ram! ... also: baue deine beiden ram-speicher komplett aus und ersetze sie test-weise mit einem oder zwei neuen bzw. anderen die sicher funktionieren... ich denke aber das es NICHT der ram ist!!! ist nurn bauchgefühl - aber mein bauch ist gut! ich denke es ist dein board. erst wenn du anderen ram eingebaut hast und getestet hast kann man sicher sagen das es dein board ist. also einmal ram tauschen und testen - und dann ein neues board zulegen.
     
  10. #9 RacerFlorian, 18.09.2007
    RacerFlorian

    RacerFlorian Guest

    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaarrrrrrrrrrrr

    hehe näää das darf doch nich schrott sein ;) hab gerad feststellen müssen dass nen treiber im geräte manager nich instaliert war. irgendwas mit p4 iwas mit intel... kanns daran liegen?
    also die grafika die ich drinn hatte (auch dabei was kollege mir gegeben hat) hat an der kählrippe (ohne lüfter is die) ne kjleine delle also kühlrippe is etwas verbogen. iwas mit passier odda so kp. vllt auch board. ich bekomm bald n raster und kollege was aufs maul xD
    ne is abba doof, ich such mir hier nen wolf und vllt is ja board schoott...
    was muss ich n jetzt da im ram tester schreiben?
     
  11. #10 Schrauber, 18.09.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    RE: aaaaaaaaaaaaaaaaaaaarrrrrrrrrrrr

    ich würde mich nicht darauf versteifen wollen das das board fehlerfrei läuft...
    wenn pferde kotzen ist das kein schöner anblick!
     
  12. #11 RacerFlorian, 18.09.2007
    RacerFlorian

    RacerFlorian Guest

    mh

    also ich werds erstma testen mit den programm, dann hätt ich ja noch das aopen (zuwar nich so jut und hamma laut wegen den kleinen lüfter) abermal sehen. alles mal testen. nur imma sone fummelkacke =)
     
  13. #12 RacerFlorian, 19.09.2007
    RacerFlorian

    RacerFlorian Guest

    juhuu

    also hab jetzt diesen treiber den ich vergessen hab zu installieren ma installiert und iwie läuft der jetzt schon sehr lange. is noch nich wieder abgekackt. masehen hoffentlich lags darann^^
     
  14. #13 djmcflykru, 21.09.2007
    djmcflykru

    djmcflykru Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal daran gedacht die Temperaturen zu überprüfen?

    CPU, GPU, Festplatten?

    Gutes Prog dazu ist EVEREST Home Edition...
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 RacerFlorian, 21.09.2007
    RacerFlorian

    RacerFlorian Guest

    wie hoch sollen die temperaturen denn co ca. sein bzw welche dürfen sie nicht überschreiten? mein cpu ist so bei 53-54°

    Dankeschöön
     
  17. #15 djmcflykru, 22.09.2007
    djmcflykru

    djmcflykru Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Temperatur in dem Bereich wenn er einfach an ist oder wenn er voll ausgelastet ist?
    Wenn die Temperatur in dem Bereich ist wenn er einfach nur eingeschaltet ist dann kann es sein das sie etwas zu hoch wird wenn der Prozessor voll audsgelastet wird...
    Wenn du ihn mal richtig unter Last testen wills dann nimm das Programm "Prime95" (bei einer Doppelkern CPU muss das Prog doppelt ausgeführt werden)...
    Zum messen der Temperatur wärend des Belastungsvorgangs würde ich "Speedfan" (ich weiss ich hab oben ein anderes genannt, aber mit demhier kann man halt nur CPU´s und Fesplattentemperaturen abrufen, Grafikkarten nimmt´s meistens net, daher jetzt dieses) verwenden, da kann man auch sehen ob beide Prozessorkerne voll belastet werden...
    Bei Intel CPU´s hab ich die Feststellung gemacht das diese meist bei ca. 72°C aufgeben...
    AMD Prozessoren liegen da höher, kann dir aber leider net sagen bei wieviel da ich selten welche zum testen habe...
    Die oben genannten Programme sind übrigens voll funktionsfähige Freewareprogs...
    Ich hoffe das dir das weiterhilft...
    Bei meiner CPU hatte ich übrigens 59°C mit meiner Luftkühlung bei Vollast (wenn se sauber war, bei verschmutzung kam ich dann gleich bis auf 80°C hoch dann war auch Feieraben dann hing er fest und´s ging nix mehr)...
    Freue mich über weitere Antworten, bei Erfolg oder net, wenn net dann kann ich dir bestimmt no weiterhelfen...
    Hoffe ich zumindest... ^^
     
Thema: PC hängt so nach paar minuten auf.
Die Seite wird geladen...

PC hängt so nach paar minuten auf. - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...