PC hängt sich immer auf obwohl neu formatiert!???

Diskutiere PC hängt sich immer auf obwohl neu formatiert!??? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, hab ein großes Problem, und zwar mein Rechner ist immer hängen geblieben wenn ich IRC und ich zB Papierkorb dann leeren wollte...total...

  1. #1 how|high, 16.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    Hallo,

    hab ein großes Problem, und zwar mein Rechner ist immer hängen geblieben wenn ich IRC und ich zB Papierkorb dann leeren wollte...total absturz! dann hab ich diverses versucht...nichts geklappt also hab ich formatiert...war eh mal wieder fällig.

    Heute 1.Tag nach formatieren...Basic Programme alle drauf...XP Antispy auch ausgeführt...jetz hab ich Probleme wenn ich auf mein Externe Festplatte zugreifen will...dann bleibt der PC hängen...also besser gesagt der Arbeitsplatz und explorer.exe
    Ich hab schon bei Ereignisanzeige nachgeschaut und da sind einige "rote Kreuze"...hat das was zu bedeuten? Oder an was kann das noch liegen...??? Wollte heute auch schon mal auf DVD Laufwerk zugreifen dann ist das gleiche passiert! Neustart und dann gings gleich am anfang nach neustart!
    Auch noch ein Beispiel, ich wollte Nero installieren und nebenbei etwas entpacken...und dann ist auch das ganze Bild eingefrohren und nichts hat mehr wirklich reagiert!
    Mir ist aufgefallen das der Prozess "System" volle CPU Auslastung beansprucht (99%)

    Kann es sein das ich durch XP Antispy was deaktiviert hab was falsch war? Das glaub ich aber eher nicht!

    HARDWARE:
    P4 2,4 GHz
    1024MB RAM
    80GB IDE Festplatte
    Mainboard P4VAXD+ von Elitegroup
    Netzteil: NoName 300W
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 16.11.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi!

    Checke mal Deine Grafikkarte!
    Bei einem "Einfrieren" kommt der Fehler meist von dieser!!

    Schöne Grüße
     
  4. #3 how|high, 16.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    Also er friert nicht wirklich ein...es hängt nur alles...Maus kann ich schon noch bewegen und mit "Umschalt + Tab" kann ich auch noch zwischen Fensterwechseln...nur alles sehr sehr langsam und auf die ext. Festplatte komm ich dann garnicht!!!

    Grafikkarte: GeForce 6600GT

    da müsste alles passen an der Graka...!

    Danke trotzdem!!!

    Bitte um weitere HILFE!!!!!!!!!!!!
     
  5. #4 K@rsten, 16.11.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Zitat:
    Mir ist aufgefallen das der Prozess "System" volle CPU Auslastung beansprucht (99%)


    Was läuft denn da für ein Prozess?

    Checke Dein Netzteil:

    - Daten vom Typenschild bitte posten
    - Bios (Systemmonitor) Spannungen und Temperaturen bitte posten

    Güße
     
  6. #5 how|high, 16.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    Netzteil:
    300W
    3,3V - 20A
    5V - 30A
    12V -13A
    -5V - 0,5A
    -12V - 0,8A
    +5VSB - 2A
     
  7. #6 how|high, 16.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    wie kann ich des mit der CPU Temp machen ... ?
     
  8. #7 K@rsten, 16.11.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Beim Booten F2 drücken und Du kommst ins Bios - Pfeiltaste nach rechts drücken - (2. Seite wird angezeigt) >> unten "Systemmonitor" aufrufen - dort steht alles >> Bitte alles notieren!
     
  9. #8 K@rsten, 16.11.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Nochwas:

    20 A bei 3,3 Volt ist etwas knapp!

    Falls es mit dem Ablesen der Daten im Bios nicht funzt, lade Dir einfach das programm "Everest" runter - dort kannst Du alle Daten einsehen - ist nur nicht so genau wie im Bios; denn bei 5,00 Volt sind MAX: +/- 5 % erlaubt!
    Also: min 4,75 Volt - max 5,25 Volt!
    Beachte dies bitte!
     
  10. #9 how|high, 16.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    also hab das Programm runtergeladen...is ja das selbe wie Aida32...nur wo kann man da bitte die Spannungen und Temperaturen vom Bios nachsehen??? ich find da nix!!!

    MfG
     
  11. #10 K@rsten, 16.11.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Das muss unter der Rubrik CPU stehen..

    Ich habs zur Zeit nicht installiert!

    Wie gesagt ist die Genauigkeit aber im Bios besser:

    - PC starten
    - F2 drücken
    > Bios wird geöffnet
    - Pfeiltaste "rechts" 1 x drücken
    > neues Fenster öffnet sich
    - unten Systemmonitor wählen
    > dort steht alles


    Wenns mit Everst nicht klappt, schaue ich morgen auf meinem anderen Rechner nach wie man an die Daten kommt - habs gerade nicht im Kopf!
     
  12. #11 how|high, 16.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    das mit dem Bios geht bie mir nicht...da gibts nichts mit system monitoring...vielleicht is mein Bios zu alt! und im everest find ich zwar infos übers bios...aber nur Version und Datum und son sch**ss!!

    An was meinst du könnte es liegen der ganze Mist hier????
    Vor 1 Monat hatte ich noch keine Probleme...eigentlich erst seit paar Tagen, aber ich hab nichts ausergewöhnliches geändert am PC! Ext HDD hab ich ca. seit 3 Wochen!

    Hmmm hab echt keine Ahnung..... ?(


    MfG
     
  13. #12 how|high, 16.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    Hab jetz doch was gefunden!

    CPU Vcore 1,47V

    2,5V - 2,64V
    3,3V - 3,29V
    5V - 4,94V
    12V - 12,35V
    Voltage Battery = 3,28V

    Current System Temp. 39°C
    Current CPU Temp. 50°C
    CPU Fanspeed: 2721 RPM
    Case Fanspeed o RPM
     
  14. #13 K@rsten, 17.11.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Die 5,0 Volt sind sehr tief!!!
    Auch die 50°C sind hoch!!

    Prüfe ob die Lüfter alle laufen!


    ich würde sagen Netzteilfehler!
     
  15. #14 how|high, 17.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    Okay, danke!

    Hab auch schon in anderen Foren gepostet und der eine meint ich soll nen MemTest machen und min. 4 Std laufen lassen! Was sagst du dazu?
    Der andere meinte ich soll mal ChipsatzTreiber neu installieren? Was meinst du?

    Lüfter laufen alle, hab nur einen auf der CPU und einem im Netzteil!
    Extra gehäuse Lüfter is bei mir keiner, aber dafür is mein PC immer offen!
     
  16. #15 K@rsten, 17.11.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Memtest 4 Stunden ist ok - es ist aber möglich, dass die Software in 4 Stunden keinen Fehler am Arbeitsspeicher findet - wenn dann über Nacht!

    ChipsatzTreiber - ist ja schnell erledigt und kostet nichts

    PC offen bringt so gut wie nichts - wenn die CPU heiß wird, geht das sehr schnell und dann ist es meist zu spät!


    ich würde das Netzteil mal tauschen - nimm Dir das Deines Freundes --> nur zu Test!

    mit den 50°C - schau mal ob der Kühler der CPU verstaubt ist........ Gerät ausblasen.........
     
  17. #16 how|high, 17.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    Okay Memtest mach ich heut Nacht, Chipsätze sind schon neu Installt!
    Sollte ich mal ein neues Bios aufspielen?

    Wieviel Grad sollte ne CPU haben?

    Kannst du mir ein gutes P4 Netzteil nennen?

    Und kennst du das Programm MotherBoard Monitor? Das hab ich und wenn ich das öffne, dann schaltet sich mein PC nach ca. 1 Minute einfach so aus! Ganz egal ob ich das Programm schließe oder nicht, nachdem ich es einmal geöffnet hab, schaltet mein PC nach 1 Min ab!!!

    MfG
     
  18. #17 K@rsten, 17.11.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Gute Netzteile findest Du günstig bei hardwareschotte.de
    Achte auf mind. 30A für 3,3 Volt
    Es sollte 2 Lüfter aufweisen 1 x ansaugen 1 x ausblasen
    Ich würde gerade da nicht auf den Preis sehen!!!!!

    Teste den Betrieb erst mit einem Leihgerät - z.B. vom Kumpel!!

    50° beim Booten sind meiner Meinung nach zu viel, da der Rechner bis dann noch nichts leisten musste - bei 60° wird es krittisch - 70° Game over

    Wie sieht es mit der Verschmutzung aus?
    Staub im Külkörper/auf den Kühlrippen der CPU??
     
  19. #18 how|high, 17.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    Ja Staub ist drauf...da mein PC immer offen ist...kommt da schnell staub dran. Werde ich morgen mal ausblasen mit Kompressor.
    Ausleihen, kann ich mir keins...
    Aber soviel Geld hab ich auch noch für ein Netzteil, auch wenns dann nicht daran gelegen war...gutes Netzteil schadet nicht!

    MfG
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 how|high, 17.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    Achja....kennst du das Tool MotherBoard Monitor oder nicht???
    Wieso schaltet da mein Pc immer ab???

    MfG
     
  22. #20 how|high, 17.11.2005
    how|high

    how|high Guest

    Und noch ne Frage...wie brenn ich den Memtest? Weil das ist eine .img Datei...DatenMode1 oder 2, oder wie....es muss ja eine Bootfähige CD sein!

    MfG
     
Thema: PC hängt sich immer auf obwohl neu formatiert!???
Die Seite wird geladen...

PC hängt sich immer auf obwohl neu formatiert!??? - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  3. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  4. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  5. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...