Pc hängt andauernd

Diskutiere Pc hängt andauernd im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo Leute! Ich habe folgendes Problem. Ich habe einen AMD Athlon 2200+, 512 MB Ram mit Windows XP home edition. Wenn der PC eine Zeit lang läuf...

  1. #1 Bastian, 28.03.2006
    Bastian

    Bastian Guest

    Hallo Leute!

    Ich habe folgendes Problem. Ich habe einen AMD Athlon 2200+, 512 MB Ram mit Windows XP home edition. Wenn der PC eine Zeit lang läuf hängt er plötzlich und nicht geht mehr. 10 bis 30 Sekunden später geht es kurz wieder und er setzt wieder aus. Ich habe schon den Hauptspeicher von 246 mb auf 512 mb erweitert, komplett formatiert und neu aufgespielt und weiß so langsam nicht mehr weiter. Hat irgend jemand eine Idee, woran das liegen kann und was ich dagegen tun kann?Für einen Rat und schnelle Hilfe wäre ich wirklich dankbar!!!!

    Gruß!
    Bastian
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ={Vampires}=, 28.03.2006
    ={Vampires}=

    ={Vampires}= Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bastian seit wann hast du das Problem???Wie ist die CPU Temperatur?
    Welche Ram´s hast du drin (2 mal 256 )???
    Nach dem du dein System neu aufgespielt hast, hast du auch alle Treiber Aktuallisiert?
    Und ein kleiner INFo über dein Sytem wäre von vorteil(Hardware: Motherboard,Grafikkarte usw).


    mfg

    ={Vampires}=
     
  4. #3 Bastian, 28.03.2006
    Bastian

    Bastian Guest

    Hallo Vampires!

    Ich habe dieses Problem schon länger und ich habe das Gefühl es wird schlimmer. Ich habe 2 x 128 und seit heute zusätzlich 1x256 um dieses Problem zu beheben. Hat leider nicht funktioniert. Das Motherboard ist ein ASUS A7V8X KT 400 und auch nagelneu, aber genau das selbe wie vorher. (Das Problem hatte ich aber auch schon vorher.) Die Grafikkarte ist auch von ASUS V 9180/64M. Ich habe die Treiber aufgespielt die bei dem PC dabei waren.

    Gruß!
    Bastian
     
  5. #4 ={Vampires}=, 28.03.2006
    ={Vampires}=

    ={Vampires}= Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Thx für die Info, aber die Temperatur von der CPU weiß ich immer noch nicht ;).
    Welches Netzteil hast du drin???(Wieviel Watt).
    Ich vermute, das es entweder ein Hitzeproblem der CPU sein könnte,oder das Netzteil macht ein aussetzer.
    Würde Dir empfehlen die Wärmeleitpasta an der CPU mal auf zu frischen.
    Wie ist der CPU-Kühler???(Mal sauber gemacht?)
    Eine genaue bezeichnung deiner Ram´s wären auch von vorteil.
    Evtl würde ich mal die Batterie von dem Motherboard herausnehmen und wieder reinpacken.(Beim wieder einsetzen bißchen warten).
    Piepst der Rechner beim Booten???(wenn ja wie sind die Töne???)

    Bevor wir sagen das du einen neuen Rechner brauchst, probieren wir mal halt ein paar Sachen aus =).

    p.s: wie oben geschrieben eine INFo über die Temperatur der CPU wäre echt sehr Hilfreich.

    mfg

    ={Vampires}=
     
  6. #5 Morpheus1805, 29.03.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Wenn du nach den Temperaturen im Bios schaust (F1, F2 oder entf beim Rechnerstart), poste auch gleich die Spannungen!

    Zusätzlich solltest du auch mal deine Festplatte mit dem Herstellertool auf Herz und Nieren testen!

    Schaue auch im Taskmanager (Strg+Alt+entf) ob du systemauslastende Prozesse ausfindig machen kannst!

    Was für Antivirensoftware benutzt du?

    Gruss Morpheus
     
  7. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal in das Manual für Dein MB geschaut. Da ist mir aufgefallen, dass Du folgende Konstallation an RAM's verbauen kannst:

    3x DDR-SDRAM PC1600 / PC2100 oder
    2x DDR-SDRAM PC2700 oder
    1x DDR-SDRAM PC3200, bis zu 3 GB

    Teile doch mal bitte mit, welchen Typ Deine drei Riegel haben.

    Gruß Mike
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Pc hängt andauernd

Die Seite wird geladen...

Pc hängt andauernd - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...