PC "hackt" bei kleinster Belastung

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von griwaggei, 23.04.2007.

  1. #1 griwaggei, 23.04.2007
    griwaggei

    griwaggei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Seit gestern hackt mein PC bei der kleinsten Belastung, z.B. beim Abspielen eines Liedes im iTunes; auch der Startvorgang dauert extrem lange.
    Komisch ist auch noch, dass im Task-Manager eine CPU-Auslasung von meist nahezu 100% angezeigt wird, aber der Leerlaufprozess gleichzeitig auch an die 50% oder mehr anzeigt... da stimmt doch irgendwas nicht?!?
    Hat jemand eine Idee, an was das liegen könnte??
    Hier mal ne Zusammenfassung über mein System:

    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername THOMAS-SCHATZ
    Benutzername Thomas

    Motherboard:
    CPU Typ AMD Athlon XP, 1800 MHz (13.5 x 133) 2200+
    Motherboard Name ASRock K7VT4A+ (5 PCI, 1 AGP, 2 DDR DIMM, Audio, LAN)
    Motherboard Chipsatz VIA VT8377A Apollo KT400A
    Arbeitsspeicher 512 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ AMI (07/19/04)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte NVIDIA GeForce4 MX 440 with AGP8X (64 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce4 MX 440 with AGP8X
    Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (1542317)

    Multimedia:
    Soundkarte VIA AC'97 Enhanced Audio Controller

    Datenträger:
    IDE Controller VIA Bus Master IDE Controller
    SCSI/RAID Controller SCSI/RAID Host Controller
    Festplatte ST340823A (40 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/100)
    Festplatte IC35L080AVVA07-0 (80 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    Festplatte WDC WD30 00JB-00KFA0 USB Device (279 GB, USB)
    Optisches Laufwerk AA7822V CEG648O SCSI CdRom Device
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-4167B (DVD+R9:8x, DVD-R9:4x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x, DVD-RAM:5x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen:
    C: (NTFS) 38154 MB (22657 MB frei)
    D: (NTFS) 78528 MB (57086 MB frei)
    H: (NTFS) 286165 MB (5637 MB frei)
    Speicherkapazität 393.4 GB (83.4 GB frei)

    Eingabegeräte:
    Tastatur Easy Internet Keyboard
    Maus PS/2-kompatible Maus

    Netzwerk:
    Netzwerkkarte 22Mbps Wireless Network PCI Adapter (192.168.2.100)

    Peripheriegeräte:
    Drucker \\Acer-pzdv2amelz\Canon S100
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller
    USB-Geräte Standard-USB-Hub
    USB-Geräte USB-Massenspeichergerät

    Probleme und Hinweise:
    Problem Auf Laufwerk H: ist nur noch 2% Speicher frei.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    Poste mal die Temperaturen des PCs!
     
  4. #3 griwaggei, 23.04.2007
    griwaggei

    griwaggei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sensor Eigenschaften:
    Sensortyp Winbond W83697HF (ISA 290h)
    Motherboard Name ASRock 775V88 / K7S41 / K7S8XE+ / K7Upgrade-600/880 / K7VT4A / K8S8X Series

    Temperaturen:
    Motherboard 34 °C (93 °F)
    CPU 50 °C (122 °F)
    Seagate ST340823A 46 °C (115 °F)
    IBM IC35L080AVVA07-0 47 °C (117 °F)

    Kühllüfter:
    CPU 2220 RPM

    Spannungswerte:
    CPU Core 1.65 V
    +3.3 V 3.20 V
    +5 V 4.68 V
    +12 V 12.15 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 4.85 V
    Debug Info F FF 4C FF
    Debug Info T 34 50 255
    Debug Info V 67 00 C8 AE BD DA EE (01)

    Die Temperaturen sind ok, oder??
     
  5. #4 Robmania, 23.04.2007
    Robmania

    Robmania Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    +5 V 4.68 V

    weicht um 6% ab. ich glaub das kann schon dazu führen, das der PC unterversorgt ist, ich bin hier jetzt aber nich der NT spezi!
     
  6. #5 griwaggei, 23.04.2007
    griwaggei

    griwaggei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine antwort; wenn die abweichung zu groß wäre, würde das dann auf ein problem beim netzteil hinweisen oder gar an der cpu?
     
  7. #6 Svenley, 23.04.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    richtig wenn weniger spannung anliegt
    kann der cpu auch nur langsamer arbeiten
     
  8. #7 griwaggei, 23.04.2007
    griwaggei

    griwaggei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hättest du vielleicht einen tip wie ich sicher gehen kann dass es wirklich am netzteil liegt?? kann ich das irgenwie testen??
     
  9. #8 Svenley, 23.04.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    so ichgrade mal im internet nachgewuselt
    und nach deinen spannungen zufolge sind die werte völlig in ordnung
    jetzt gibts noch n paar möglichkeiten
    -auf Viren oder spyware dein pc durchchecken
    -dein pc von überflüssigen datenmüll entsorgen (am besten den ccleaner)
    aber deine cpu temperatur darf auch nicht unter keiner belastung = 50° sein
    standard wären unter keiner belastung ca. 35-37°
    dann müsste ich noch wissen welche programme starten und welche im hintergrund laufen ?(8)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 RTbvb09, 23.04.2007
    RTbvb09

    RTbvb09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    HI es kann auch sein das es spyware oder so was in der art is war bei mir acuh war systemleistung immer hoch. würde mal wieder adaware se spybot s&d und windows defender empfehlen ;) einfach das system vollständig scannen und schauen obbs geht ;)
     
  12. #10 Svenley, 24.04.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    jop ichhabe auch mal ein problem gehabt mit der schnelligkeit dann habe ich ihn mal mit spyware terminator und Anti Vir durchchecken lassen
    Resultat: 4 Viren
    ein cookie hatte sich bei mir eingenistet
    nachem ich die entfernt hatte lief er wieder normal schnell 8)
     
Thema: PC "hackt" bei kleinster Belastung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leerlaufprozess weicht von systemleistung ab

    ,
  2. via busmaster controller 775V88

    ,
  3. kleinsten belastung ruckeln pc

Die Seite wird geladen...

PC "hackt" bei kleinster Belastung - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...