PC gekauft ... war es ein Fehlkauf???

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von plaka96, 05.07.2010.

  1. #1 plaka96, 05.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2012
    plaka96

    plaka96 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich bin wirklich froh, dass es so ein Forum hier gibt, wo man jemanden neutrales fragen kann, der sich mit PC´s auskennt...nicht so wie ich -

    Also ich bin schonm einige Wochen ohne PC und das ist nicht einfach.
    Jetzt habe ich mich letzte Woche Dienstag entschieden einen PC bei
    PC-Systeme, Billige Computer, PC Komponenten, PC-Shop - CSL Computer Online-Shop zu kaufen. Mit 4GB Arbeitsspeicher, einer extra Grafikkarte und XP Prof, 500GB Festplatte.



    Dann registrierte ich das Windows, nun das nächste Porblem, ich konnte nicht ins Internet, obwohl mir angezeigt wuede, das ich eine Verbindung habe (´mit Minutenanzeige).

    Ich bedanke mich schon einmal im Vorraus!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 opa, 05.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Schicke das Teil zurück und verlange Dein Geld zurück.
    Die haben Dir einen alten Ladenhüter verkauft und
    die Macken,die er hat sind nicht zu tolerieren.

    Schreibe,was Du max. ausgeben kannst und wir stellen
    Dir was passendes zusammen.
     
  4. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Dein bekannter, der bei IBM arbeitet, kennt sich doch bestimmt ein wenig mit PCs aus, oder?
    Kann der den PC nichtmal unter die Lupe nehmen? Solche Probleme, denen zig Fehler zu Grunde liegen können, kann man sehr schwer per Ferndiagnose lösen :(

    Oder gibts in deiner Nähe eventuell ein PC-Fachgeschäft? Die könnten dir da am besten weiterhelfen.

    Um jetzt mal dem Problem mit dem Internet zu begegnen:
    Vorweg, wie ist denn dein PC mit dem Modem verbunden? Über Kabel oder kabellos)

    Mach bitte mal alles so weit bereit, dass du dich mit dem Internet verbinden können solltest ^^ (Welchen Browser nutzt du denn?)

    Wenn das geschehen ist, machst du folgendes:

    1) drücke zugleich windows-taste + r
    2) gib in dem fenster "cmd" ein (ohne ") -> ein schwarzes Fenster erscheint
    3) hier gibst du "ipconfig -all" ein (ohne ")

    dann machst du vom gesamten Fenster nen Screenshot (mit der taste, auf der "DRUCKEN" steht) dann mit STRG+V in Paint einfügen und als JPG speichern. Dann dieses Bild hier hochladen.

    @ Opa: Das wäre natürlich die beste Methode, allerdings glaube ich kaum, dass der Shop das machen wird...
    Die nehmen ihn höchsten auf Kulanz zum "untersuchen", finden nix und du bekommst das Gerät wieder, ohne dass sich was geändert hat.
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 plaka96, 05.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2012
    plaka96

    plaka96 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Danke das gibg ja schon einmal schnell,
    ich habe mir das aufgeschrieben, was ich machen soll, ich weiß nur das der Bekannte auch schan was mit diesem "ping" gemacht hat, und da kam manchmal eher seltend eine Verbindung mit dem INternet und bei seinem Laptop hat er das auch gemacht und da sah man das eine dauerhafte VErbindung lief ohne Aussätzer.

    @opa

    Ja vielen Dank für den konkreten Rat!
    Anscheinend bleibt mir nix anderes übrig....!??!

    Nur hoffentlich bekomme ich das Geld zurück...


    Danke !!!
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel darf der PC maximal kosten?
     
  8. #7 plaka96, 05.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2012
    plaka96

    plaka96 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Jetzte habe viel bezahlt und damit schon tief in unsere Sommerferienkasse gegriffen...
    Ich habe das Geld, wenn ich es wiederbekomme..


    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort!!!!!
     
  9. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hast du einen Bekannten, der dir den PC eventuell zusammenbauen kann? Ansonsten wirds schwer, dann kannst du mehr oder weniger nur wieder einen Komplett PC kaufen.
    Oder du suchst dir nen PC-Shop i.d Nähe, der kann dir einen PC genau nach deinen wünschen zusammenstellen.

    Optimal wäre natürlich, wenn du die Komponenten einzeln im Internet bestellen würdest, und ihn dir dann jemand zusammenbaut. Da bekommst du weitaus am meisten für deine 400€.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 plaka96, 06.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2012
    plaka96

    plaka96 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen,

    leider bin ich noch nicht wirklich weitergekommen.

    Habt ihr denn einen Tip,
    wo ich welchen für mich passenden PC kaufen kann???

    Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
     
  12. #10 PaddyG2s, 06.07.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Sag uns wieviel du ausgeben willst für den PC und wir stellen dir einen zusammen!

    Fertig PC´s sind von der Qualität und der Leistung nicht so gut wie ein Pc, den wir zusammenstellen, dann weißt du zumnidest was in denem PC drin ist! ;)

    Gru?1
     
Thema:

PC gekauft ... war es ein Fehlkauf???

Die Seite wird geladen...

PC gekauft ... war es ein Fehlkauf??? - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...