PC geht nur noch kurz an und dann gleich wieder aus

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von sunny31, 01.08.2012.

  1. #1 sunny31, 01.08.2012
    sunny31

    sunny31 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe heute einen gebrauchten PC bekommen, der aber in gutem Zustand sein sollte. Habe dann nur meine Festplatte eingebaut und gestartet, alles hat funktioniert nur wollte er halt nur das Betriebssystem auf der Festplatte nicht starten, da kam dann irgendeine Fehlermeldung das eine Datei fehlt.... So weit so gut, dann habe ich im BIOS die Startkonfiguration geändert das er halt als erstes das DVD Laufwerk lesen soll, hat irgendwie nicht geklappt. Dann habe ich den PC geöffnet und nach den RAM Riegeln geschaut, einer war unter dem CPU Lüfter etwas eingeklemmt also habe ich den rausgezogen und wollte dann halt erst einmal nur mit einem starten das waren aber auch 1 GB von dem her hätte es ja eigentlich klappen müssen, nun mein Problem.... wollte wie schon gesagt wieder starten und auf einmal ging gar nichts mehr. Die Lüfter laufen zwar an und wenn dann der CPU Lüfter kurz anspringen will geht der ganze PC aus. Nach nur etwa 3-4 Sek. geht er von alleine wieder an und nach nur wieder etwa 3 Sekunden aus....:mad::confused::(

    Es macht mich jetzt halt doch etwas stutzig weil es ja vorher alles geklappt hat bin zwar nicht ins Windows selber aber man hat ja gesehen das der PC funktioniert und ich ins BIOS gehen konnte (habe da auch nichts weiter geändert, halt nur die Bootreihenfolge) und jetzt gar nichts mehr, nicht mal ein Bild am Bildschirm....

    Ich habe ein Gigabyte GA-965P-DS4 und ein 500w Netzteil, dann noch 2 GB Ram.

    Was kann es sein????? Habe schon versucht die Rams zu tauschen, also an den kann es nicht liegen. Dann habe ich auch die Grafikkarte getauscht auch hier das selbe Bild. Netzteil habe ich leider nur ein 350 Watt und ich weiß nicht ob das ausreicht für das Mainboard. Wie kann ich testen ob eventl. das Netzteil oder die CPU oder das Mainboard kaputt ist (davon gehe ich nun fast schon aus)? Bin aber nicht so der Profi darin und mit Strom ausmessen, da kenne ich mich nicht aus.

    Muss vielleicht noch eins dazu sagen, dass ich gesehen habe das der Stecker "SYS FAN" keinen Lüfter angeschlossen hatte, ist dieser wichtig? Ist deshalb nun vielleicht der PC defekt?

    Hoffe ihr könnt mir bald helfen!!!! Vielen Dank schon jetzt einmal!!! :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    hast du die wärmeleitpaste zwischen cpu und kühler mal erneuert.
    ev. hast du ein temperaturproblem

    emmes
     
  4. #3 sunny31, 01.08.2012
    sunny31

    sunny31 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nein ich habe den Kühler noch nicht abgebaut weiß auch nicht wirklich wie das geht, ist ein ziemlich großer kühler mit mehreren Schrauben ob drauf, sind das Schrauben zum aufschrauben? Und wie funktioniert das mit der Paste?

    Meinst du wirklich das könnte ein Problem sein warum er nun nicht mehr starten will, wie gesagt der CPU Lüfter dreht ganz kurz an und dann geht der PC aus und kurze Zeit später wieder an und wieder aus usw. Es ist auch kein Piepton oder so etwas zu hören.
     
  5. #4 sunny31, 01.08.2012
    sunny31

    sunny31 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade gesehen, dass nicht nur "Sys Fan" keinen Lüfter hatte auch "PWR Fan" nicht. Kann es daran liegen? Und muss ich beide mit einem extra Lüfter anschließen?
     
  6. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    nein, das muss nicht sein.
    die sind für zusätzliche gehäuselüfter

    das hast aber geschrieben, dass der kühler auf dem RAM riegel auflagt.
    deshalb vermute ich, dass der kühler nicht richtig auf der CPU sitzt.

    emmes
     
  7. #6 sunny31, 02.08.2012
    sunny31

    sunny31 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Achso nein ich meine zwar den Lüfter aber nicht direkt den Lüfter sondern nur den kleinen schwarzen Lüfter der hat etwas auf dem Ram Riegel aufgelegen. Die CPU hat selber noch einen größeren silbernen Kühler direkt drauf, aber der sitzt fest. Und an dem Kühler war seitlich halt der Lüfter befestigt.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 sunny31, 02.08.2012
    sunny31

    sunny31 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Heute wollte ich noch einmal nachschauen was los ist mit dem PC. Habe ihn einfach mal gestartet und plötzlich ging er.... :confused:. Blöderweise war die Festplatte nicht angesteckt, darum musste ich ihn wieder ausmachen, dann Festplatte angesteckt und dann wieder angemacht und wieder das selbe Problem wie gestern, er läuft kurz an und geht dann wieder aus!

    Dann dachte ich mir vielleicht liegt es an der Festplatte obwohl die ja nie Fehler hatte und immer funktionierte aber die wieder abgemacht, dann wieder angeschalten und immer noch funktioniert er nicht.

    Sind das vielleicht jetzt bestimmte Anzeichen für einen bestimmten Defekt?

    DANKE!!!!
     
  10. #8 Desert Rose, 02.08.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Betriebssystem neu installieren. Du kannst die Festplatte deines anderen Rechners nicht einfach einbauen und davon ausgehen, dass alles funktioniert.
     
Thema: PC geht nur noch kurz an und dann gleich wieder aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc geht einfach aus und dann nur ganz kurz an

    ,
  2. rechner geht nur kurz an

    ,
  3. computer nur kurz an

    ,
  4. pc geht kurz an dann aber nicht,
  5. festplattentausch rechner geht kurz an und wieder aus,
  6. pc geht nur nur kurz an,
  7. pc geht kurz an und dann gleich wieder aus,
  8. pc läuftnur kurz an und geht aus,
  9. laptop geht kurz an dann aus kein piepsen,
  10. pc geht nur noch kurz an,
  11. gigabyte ga-965p-ds4 an aus anstartet nicht,
  12. rechner springt nur kurz an,
  13. nokia geht nur kurz an,
  14. pc geht nach 4 sekunden aus,
  15. oc geht nur noch kurz an,
  16. laptop kein bild lüfter läuft nur kurz,
  17. bootreihenfolge da-p965-ds4,
  18. rechner geht kurz an dann aus netzteil,
  19. Laptop geht nur noch kurz an und gleich wieder aus was ist das,
  20. pc geht nur ganz kurz an,
  21. pc bleibt nur noch kurz an,
  22. lüfter gehen kurz an ,
  23. lüfter laufen kurz an gigabyte,
  24. pc start lüfter laufen kurz geht aus,
  25. pc geht nurnoch ganz kurz an
Die Seite wird geladen...

PC geht nur noch kurz an und dann gleich wieder aus - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...