Pc geht nicht an!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von NoobCup, 11.06.2010.

  1. #1 NoobCup, 11.06.2010
    NoobCup

    NoobCup Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin am Verzweifeln :(

    Der pc war mir mit 80 °C zu warm(q6600 nicht übertaktet).
    Ich habe nach dem Lüfter geguckt(habe ganz normalen intel Lüfter), und festgestellt, dass er voll mit Staub war. Also entschied ich mich den Lüfter zu entfernen und ihn zu säubern. Ich habe die 4 "Schrauben" entfern, den Lüfter genommen und den Staub zwischen den Rillen entfernt. Als ich dann den Lüfter wieder einbauen wollte, wollten die Schrauben nicht richtig reingehen, sie waren bisschen locker. Ich habe mir gedacht "was soll's wenn die Schrauben bisschen locker sind" und den Pc so angemacht. Dummerweise habe ich vergessen das Kabel für den Lüfter wieder einzustecken! Mein Mainboard warnte mich das der Lüfter nicht richtig angeschloßen ist und ich Idiot habe auf Warnung ignorieren gedrückt. Kurz darauf hat sich der Pc von selbst ausgemacht. Hab dann das Kabel vom Lüfter wieder eingesteckt und der Computer hat sich wieder beim Starten ausgeschaltet.

    Was soll ich machen? Kann es wirklich sein, dass der Pc nicht hochfahren will weil die schrauben vom Lüfter nicht ganz fest sind? Oder ist mein Prozessor jetzt kaputt?

    Bitte um Hilfe!:(:(:(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 commander_5000, 11.06.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    mach mal einen cmos reset, batterie auf dem mainboard für 10 min rausnehmen.
    warum sitzt der lüfter nicht richtig?!
     
  4. #3 NoobCup, 11.06.2010
    NoobCup

    NoobCup Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    ich krieg einfach die Schrauben nicht dran, auf einem Youtube Video wurde gesagt, dass man die Schrauben fest drücken soll bis man 2 mal klick hört. Aber ich habe das Gefühl ich würde dabei das Board kaputt machen.

    Wo liegt die Batterie?
    Mein Computer schaltet sich beim Hochfahren vom Windows ab.
     
  5. #4 PaddyG2s, 11.06.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Welches Board hast du den ?

    Die Batterie auf dem Mainboard sieht ungefähr so aus:[​IMG]

    Neben den Unteren RAM Bänken (blau und rot), links, diese Batterie wie bei den Uhren!

    Der Prozessor sollte eigentlich nicht kapput sein, da er eine schutzfunktion hat, ausser die hast diese Deaktivert.

    Aber versuch erstmal nen Cmos wie Commander sagte! ;)

    Gru?1 PaddyG2s
     
  6. #5 NoobCup, 11.06.2010
    NoobCup

    NoobCup Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Asus P5N-D!
    das werde ich sofort versuchen!
     
  7. #6 PaddyG2s, 11.06.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Bei deinem Baord liegt es zwischen den PCI-Express x16 2.0 Lanes (wie auf dem bild hier:

    [​IMG]
     
  8. #7 commander_5000, 11.06.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    sag dann obs geklappt hatte , denke das sich denie cpu einfach wegen der überhitzung abgeschaltete hatt und scih solange nicht anschalten lässt bis du solch einen cmos-reset durchgeführt hast.
     
  9. #8 NoobCup, 11.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2010
    NoobCup

    NoobCup Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Die batterie hab ich raus, muss ich jetzt nur noch bisschen warten und dann wieder anschließen?
    Was die Schrauben am Lüfter angeht, hat da jemand einen tip wie ich die wieder einbauen kann?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 PaddyG2s, 12.06.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim

    Du kannst 2 min Warten und dann die Batterie wieder einsetzen, das reicht vollkommen!

    Die Pushpins solltest du eindrehen, nicht arg drücken, rein drehen, in die richtung wo die Pfeile hin zeigen (auf den schwarez Pins)

    http://www.pcsilent.de/ppic-MAXI-Er...tznieten-Sockel-775-Ersatzstifte-pushpins.jpg
     
  12. #10 NoobCup, 12.06.2010
    NoobCup

    NoobCup Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs getan, das Asus bios hat geladen, es stand cmos fehler defaults loaded, als es in das betriebsystem übergehen wollte hat es sich wieder ausgeschaltet!

    Vielliecht liegt es doch an den Schrauben????
     
Thema: Pc geht nicht an!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mainboard batterie

    ,
  2. asus p5nd batterie

    ,
  3. batterie mainboard

    ,
  4. batterie auf mainboard,
  5. mainboard ram,
  6. p5n-d batterie,
  7. batterie im mainboard,
  8. wo sitzt beim mainboard die batterie,
  9. warum geht pc mit wärmeleitpaste nicht an,
  10. PC Mainboard,
  11. mainboard lüfter,
  12. Asus 5PN-D Batterie,
  13. asus p5nd batteriewechsel danach kein bild,
  14. cmos batterie wechsel,
  15. mainboard prozessor,
  16. batterie auf dem motherboard,
  17. mainboard wo ist die batterie,
  18. batteriewechsel mainboard,
  19. batterie für mainboard,
  20. auf dem mainboard ist ne kleine batterie,
  21. batterie motherboard,
  22. p5n-d pc geht nicht mehr an,
  23. hauptplatine batterie für,
  24. computer geht aus wärmeleitpaste,
  25. mainboard mit meisten ram
Die Seite wird geladen...

Pc geht nicht an! - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...