Pc geht nicht an -.-

Diskutiere Pc geht nicht an -.- im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Halli Hallo hab ein großes problem und zwar habe ich, nachdem meine geforce 7600GS kaputt gegangen ist, mir mal was neues gegönnt so sieht mein...

  1. eMJay

    eMJay Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo hab ein großes problem

    und zwar habe ich, nachdem meine geforce 7600GS kaputt gegangen ist, mir mal was neues gegönnt

    so sieht mein sys nun aus

    AMD Athlon X2 4400+

    CoolerMaster M520W

    Palit gtx 260 (216)

    Msi - K9VGM-v Mainboard

    2GB GeIL Ram ddr2 pc-6400

    250gb maxtor 8mb festplatte

    1x laufwerk und 1x dvd laufwerk

    so nun habe ich alles eingebaut und auhc eigentlich jedes Teil mit dem NT verbuunden

    so nun drück ich auf den On-Knopf, und es passiert gar nichts

    nur hinten am Netzteil leuchtet ein Rotes Lämpchen, ansonsten passiert nichts
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.292
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das könnte viele Ursachen haben!

    1. Ist der Netzteilkippschalter auf der Rückseite auf | und nicht auf O geschaltet?
    2. Sitzen alle Steckverbindungen richtig?
    3. Sind vielleicht die Power-/Reset-Switches am Motherboard vertauscht (die müssen mit der Schrift nach unten angeschlossen sein)?
     
  4. eMJay

    eMJay Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    punkt drei versteh ich nicht!

    ich lass meinne bro grad mal drüber gucken
     
  5. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.292
    Zustimmungen:
    0
    Unten rechts am Motherboard sind kleine Steckverbindungen!
    Auf denen steht drauf "Power" & "Reset", bzw. "HDD-LED" und "Power-LED", welche für's Anschalten und Reseten des Rechners verantwortlich sind, bzw. letztere für die LED's vorne am Gehäuse - eventuell ist der "Power"- und/oder "Reset"-Stecker verkehrt herum angeschlossen, überprüfe das mal!

    Andernfalls könnte auch ein Abstandshalter auf der Rückseite des Mainboards zu viel verbaut sein, so dass einige Leiterbahnen blockiert sind!
     
  6. HGorbi

    HGorbi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Steck mal alles ab bis auf das mainboard und schau dann ob du ein Bild bekommst.
    Es kann auch sein das du den zweiten Stromanschluss vom mainboard vergessen hast ist mir auch schon passiert.
     
  7. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.292
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, diesen kleinen 4-poligen 12V-Stecker - der muss auch angeschlossen sein!
     
  8. eMJay

    eMJay Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    der 4-polige ist auch angeschlossen und power und reset hatte ich nie rausgezogen und vorher lief es ja


    mein prob is eig ich denke ich hab alles richtig drinne aber der PC bekommt keinen Saft

    aber das Netzteil is ja Nagelneu hoffe ja nicht das das schon kaputt ist

    werde morgen mal zum pc-fachmann gehen müssen
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 michael1000, 14.05.2009
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es sollte zumindest die grüne LED leuchten um zu erkenen ob Strom am MB ankommt?! Lüfter drehen?

    Dann würde ich erstmal alles abziehen - bis auf CPU (mit Lüfter selbstredend) und einen (!) Ram... Jetzt wäre es ratsan einen Systemlautsprecher am MB zu haben! Kommt ein Ton, dann läuft die CPU zumindest an - kommt kein Ton dann CPU auf richtigen Sitz überprüfen oder ggf. die Pinns checken (verbogen ect...?)

    Gruß Michael
     
  11. eMJay

    eMJay Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hm war was anderes

    hatte den 4-poligen, der aufs mainboard gehört, falsch rum angeschlossen
     
Thema: Pc geht nicht an -.-
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. problem k9vgm-v power led blinkt

    ,
  2. msi k9vgm-v power led blinkt

    ,
  3. k9vgm msi - hdd led

    ,
  4. msi k9vgm-v blinkt nach einschalten und startet nicht,
  5. k9vgm-v startet nicht,
  6. k9vgm v startet nicht power led blinkt
Die Seite wird geladen...

Pc geht nicht an -.- - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung