PC geht nicht an!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von kjeldor, 05.06.2006.

  1. #1 kjeldor, 05.06.2006
    kjeldor

    kjeldor Guest

    Habe von meiner Cousine ihren alten PC zum reparieren bekommen, jedoch seh ich da wenig reparationsmöglichkeiten, schon allein deshalb dass der rechner überhaupt net angeht!
    Nichts reagiert aufs Drückes des Power-Knopfes.

    Jetzt wollte ich einfach fragen was das zu Folge haben könnte. Da habe ich mir auch ein paar Gedanken drum gemacht und das erste war, dass das Netzteil kaputt sein könnte habe aber noch kein neues eingebaut, -> weiß nicht obs daran liegt oder nicht.

    Wenn das Netzteil kaputt wäre und der Rechner mit einem neuem funktionieren würde wärs ja einfach und gelöst, aber was wenn nicht, wenn der Rechneer nicht mit einem anderem ( habe nur 300 Watt Netzteile da und ihr PC läuft mit einem 230 Watt ) funktionierendem Netzteil, was könnte dann das Problem sein für das nicht angehen?

    Wär euch dankbar, wenn ihr mir am besten alle Möglichkeiten nennen würdet und wie ich die überprüfen kann!

    Angaben zum PC:
    -sry aber aufgrund dessen, dass der Rechner nicht angeht und ich nicht ins bios kann fehlen mir da die Infos zum Rechner. Ich weiß nur, dass das Ding schon alt ist und wie ich gesehen habe läuft es noch mit PC-RAM (so heißt es doch glaub ich. der Vorgänger vom SD-RAM).

    MfG
    -kjeldor
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 05.06.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    passiert denn beim einschalten überhauptnix?
    kein lüfter dreht sich ?
    auch nicht der vom netzteil?

    dann ist sicher das netzteil durch
     
  4. #3 kjeldor, 05.06.2006
    kjeldor

    kjeldor Guest

    genauso ist es. es tut sich überhaupt nichts beim einschalten.

    jetzt ist die Frage: kann man ohne weiteres Bedenken ein leistungsstärkeres Netzteil einbauen als davor drin war?

    MfG
    -kjeldor
     
  5. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.675
    Zustimmungen:
    0
    Ja.

    Ich denke auch, das es am Netzteil liegt!
     
  6. #5 Ostseesand, 05.06.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ja naklar die wattangabe sagt wieviel man das netzteil abverlangen darf.
    bei deinem pc ist ein 400 watt ein super netzteil, wo du noch einen dvd brenner anschliessen DARFST :)))
     
  7. #6 Delphin, 05.06.2006
    Delphin

    Delphin Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Schließ einfach an passiert nicht die Watt zahl sagt nur mit wieviel watt du das netzteil belasten kannst!
     
  8. #7 comp-store, 06.06.2006
    comp-store

    comp-store Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    schon mal an das einfachste gedacht?

    Vielleicht hat sich ja nur der Stecker am Board ein bißchen gelöst.
    Man sollte immer die einfachsten Möglichkeiten als erstes ausprobieren, bevor man in den nächsten Laden rennt und sich was neues kauft und dies dann doch nicht funktioniert.

    Also erstmal beim kleinen Stecker nachschauen.


    LG
     
  9. #8 Delphin, 06.06.2006
    Delphin

    Delphin Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    er hat ja noch eins vom zweiten rechner ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Ostseesand, 06.06.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    da fällt mir noch was zu ein...... und zwar haben netzteile hinten einen schalter EIN / AUS

    das hat vielen auch schon mal nerven gekostet
     
  12. #10 BrolyMega, 06.06.2006
    BrolyMega

    BrolyMega Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2006
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    ich wette das ist bestimmt so ein E/A Fehler oder im pc drine ist die verbindung von der strom quelle schrott oder der leiter.
     
Thema:

PC geht nicht an!

Die Seite wird geladen...

PC geht nicht an! - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...