PC geht kurz an , wieder aus und dan fährt er erst hoch....normal??

Diskutiere PC geht kurz an , wieder aus und dan fährt er erst hoch....normal?? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo @ all, hab mal ne Frage. Und zwar wenn ich meinen PC einschalte, dann geht er für 1sec. an dann wieder für etwa 1 sec. aus und dann fährt...

  1. #1 OC-Eric, 29.08.2009
    OC-Eric

    OC-Eric Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @ all,

    hab mal ne Frage. Und zwar wenn ich meinen PC einschalte, dann geht er für 1sec. an dann wieder für etwa 1 sec. aus und dann fährt er erst hoch.
    Hab erst gedacht das ist normal aber mittlerweile find ich es einfach nur nervig und es kommt mir auch nicht ganz richtig vor ?(

    An was könnte das liegen? Hat jemand das gleiche? ist das normal?

    Hardware steht in der sig.

    Danke für Antworten
    MfG Eric
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Ocelot

    Ocelot Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich hatte das selbe Problem mal gehabt mit einen ganz neuen Rechner, bei mir lag es daran wenn das Netzteil die Spannungsspitze nicht erreichten konnte. Wenn man einen PC hochfährt brauchen alle Teile erstmal Strom, das muss nicht viel sein aber er muss eben aus dem Stand hochfahren, kannst du dir wie bei einem Auto vorstellen dessen Motor zu kalt ist. Sobald er was rollt geht alles. So ist es auch beim Rechner. Abhilfe schafft da meist schon das man zb den Bildschirm, Drucker etc auf eine Andere Steckdose umsteckt, liet eig nicht daran das das Netzteil zu schwach ist.

    So hatte ich es gemacht, hatte danach auch nie mehr Probleme mit dem Start.

    MfG Ocelot
     
  4. #3 OC-Eric, 29.08.2009
    OC-Eric

    OC-Eric Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Erstmal danke für deine Antwort. Was ich auch schon gemerkt hab ist das wen der pc mal lief und ich ihn wieder ausgemacht hab, ohne den Stromschalter an der Stecker leiste auszuschalten, startet er ganz normal. Also wirst du mit dem anlaufen recht haben.

    Kann man da noch was anderes ändern außer umzustecken? wäre nämlich bisschen blöd :( Oder kann ich es ignorieren, also es so lassen der PC kann dadurch ja kein Schaden nehmen oder?

    MfG Eric
     
  5. Ocelot

    Ocelot Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht das es so gut ist wenn er immer "2x Startet", zu Sicherheit würde ich es umstecken oder wenn du alle anderen Geräte 100%ig aus hast (kein StayndBy) dann den PC zuerst starten. Aber klar, wenn der PC 100%ig vom Netz ist, also 0/1 hinten am Netzteil oder Stckdose kann das auch immer passieren, auch wenn sonst kein anderes Gerät angeschlossen ist.

    mfG Ocelot
     
  6. #5 OC-Eric, 30.08.2009
    OC-Eric

    OC-Eric Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    So! Ich habe jetzt mal den Rechner getrennt in eine eigene Steckdose in der Wand eingesteckt. Hat sich nichts verändert. Ist immer noch gleich.

    An was könnte es noch liegen? Mach mir langsam sorgen ;(

    MfG Eric
     
  7. #6 AndreasPrediger1997, 30.08.2009
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
    Zuest Rechner starten, dann erst monitor Starten!
     
  8. #7 OC-Eric, 30.08.2009
    OC-Eric

    OC-Eric Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich gemacht! Ich hab sogar den Bildschirm mal ganz weggelassen Stromkabel raus, DVI raus. Pc macht immer noch das gleiche ?(

    Also an dem liegt es sicher nicht. Ich glaube es hat etwas mit meinem Board oder Netzteil zu tun.

    Ich habe mal gemessen wie viel Watt der PC beim Booten "saugt". Waren nicht mehr wie 200Watt. Also ein NT zusammenbruch kann es auch nicht sein.

    Hat noch jemand ein Tipp?


    MfG Eric
     
  9. #8 AndreasPrediger1997, 31.08.2009
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
    HAste einen Freund von dem du dir das Netzteil borgen könntest?
     
  10. #9 OC-Eric, 31.08.2009
    OC-Eric

    OC-Eric Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ne die sind alle nicht solche PC Freaks. Die haben nur Komplettrechner von Aldi und co. ...


    Aber ich hab noch eins, zwar nur 300Watt aber zum Booten wird’s reichen. Ich Teste es mal und sag dann nochmal Bescheid.

    Aber noch eine neue Info: Habe das BIOS mal auf "Setup Defaults" abgespeichert. WOW!! er Bootet normal! Aber sobald ich übertakte auch nur um 10MHz macht er es wieder so!

    Langsam glaube ich das liegt am Board und das es normal ist. In der Anleitung steht darüber zwar nichts, aber naja.

    Hat jemand auch das ASUS P5QC und hat übertatet? Und das gleiche "Problem"?

    MfG Eric
     
  11. #10 AndreasPrediger1997, 31.08.2009
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
    Dann lass das übertackten!
     
  12. #11 OC-Eric, 31.08.2009
    OC-Eric

    OC-Eric Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    definitiv, definitiv nein! :D

    PS: übertakten schreibt man ohne "ck" :p Kommt nicht vom Tacker ;) kleiner Spaß am Rande:]
    Sonst noch Vorschläge? ?(

    MfG Eric
     
  13. #12 AndreasPrediger1997, 31.08.2009
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
    Warum nicht?
     
  14. #13 OC-Eric, 31.08.2009
    OC-Eric

    OC-Eric Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Warum nicht?? mhm weil ich die 3,8GHz brauche! es reicht noch nicht mal.... danke Microsoft! tzzz tzzz X(


    MfG Eric
     
  15. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Gib mir einen Grund, warum man einen QuadCore übertakten muss. Und noch einen, um zu verstehen, welches Programm einen höheren Takt benötigt, bzw. welche Anwendung überhaupt einen 4-Kern-Prozessor braucht.
     
  16. #15 OC-Eric, 31.08.2009
    OC-Eric

    OC-Eric Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Grund 1.

    Spiel ruckelt.

    Grund 2.
    ich sag nur Microsoft Flight Simulator X ! ressourcen fressendes Monster!! :evil:


    MfG Eric
     
  17. Ocelot

    Ocelot Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal dran gedacht das das ruckeln nicht vom Prozessor kommt ...

    Unterstützt nur Dual-Core. Ich lade mir mal die Demo und teste mal wieviel MhZ das spiel frisst. Die demo kann man auch voll aufdrehen....


    EDIT:

    Microsoft Flight Simulator X Anforderungen (max):



    • Computer mit einen 2 GHz entspricht oder schnelleren Prozessor
    • Windows XP mit ServicePack 2 oder Windows Vista
    • 1 GB RAM
    • Mindestens 4 GB freier Festplattenspeicher
    • Flight Simulator X ursprünglichen installiert
    • DirectX 9 (oder letzte) kompatible Grafikkarte
    • 128 MB oder mehr video-RAM, Shader Model 1.1 oder höher
    • Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer (für Audio erforderlich)
    • Microsoft-Maus oder kompatibles Zeigegerät
     
  18. #17 OC-Eric, 31.08.2009
    OC-Eric

    OC-Eric Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ja hab ich auch schon. Aber komischerweise läuft FSX mit den 3,8GHz ENORM flüssiger als mit Standard 2,4!! komisch waa ;)
    also wird’s ja wohl zumindest eines der Gründe sein. Seit ich den Q6600 @ 3,8GHz laufen lasse...läuft FSX auf max. Einstellungen so dass man es verkraften kann. Vorher mit 2,4GHz war ein spielen auf max. Einstellungen unmöglich! wie Dias anschauen! :p

    Ok aber wenn du der Meinung bist es liegt nicht daran, an was denn dann?


    Ok mach das. Ich hab FSX + Acc. Pack. Mit integriertem SP2, ab da wird auch Quad unterstützt (nur zur Info).
    Mein Q6600 ist während FSX ziemlich beschäftigt auf allen 4 Kernen mindestens 60% auf jedem Kern aber ich kann es ja nochmal nachschauen. Falls ich da was falsch in Erinnerung habe...

    Also er taumelt so zwischen 30 -100% Auslastung wobei die meiste zeit über 60%. (alle 4 Kerne)


    Zu deinem EDIT:

    das sind die minimal System Anforderungen nicht die max.!
     
  19. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    [quote='OC-Eric',index.php?page=Thread&postID=776075#post776075]Grund 1.

    Spiel ruckelt.

    Grund 2.
    ich sag nur Microsoft Flight Simulator X ! ressourcen fressendes Monster!! :evil:

    [/quote]Sehr merkwürdig, läuft der flusi X auf meinem 2. alten system ruckelfrei bei 1280*1024 und hohen Details:


    P4 3.0 E, 2 GB DDR 400, WinXP Pro SP2, GF 6800 GT (256 MB), Audigy 2, Elitegroup MB

    Also was soll's?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Ocelot

    Ocelot Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    So hab das Spiel getestet

    Meine PC Daten stehen in der Signatur.

    Mein Q9550 habe ich von 4x2833 bis auf auf 4x2115 drosseln können ohne Qualieinschränkungen und Ruckler,
    erst danach kamen vereinzelnte Ruckler. Wie schon gesagt, das Spiel unterstützt nur bis Dual-Core.
    Habe das Spiel bei einer Auflösung von 1680x1050 mit 75Hz geteststet.
     
  22. #20 OC-Eric, 01.09.2009
    OC-Eric

    OC-Eric Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal danke für euren Test. Aber ihr wollt doch nicht wirklich eine Demo mit einer Vollversion mit acceleration vergleichen??

    Aber wir können ja mal einen kleinen Test machen! Wir machen alle die gleichen Einstellungen und dann mal schauen!

    Also mein FSX läuft auf den Einstellungen:

    Bereich Grafik=

    Bildwiederholrate: Unbegrenzt
    Auflösung: 1650x1050x32
    Filter: Anisotrop
    AA: an
    Struckturauflösung: sehr hoch
    Directx10: aus ( gibt nur Grafikfehler)
    Lichtreflexe: an
    Beleuchtung: an
    Erweiterte Animation: an

    Bereich Flieger=
    Ultrahoch

    Bereich Szenerie=
    Ultrahoch aber bei Szeneriekomplexität auf "Dicht"

    Bereich Wetter=
    Ultrahoch aber bei "wolkendarstellungs-entfernung" auf 80Meilen

    Bereich Verkehr=
    Fluglien: 100%
    Allgemeiner: 100%
    Flughafenfahrzeugaufkommen: Mittel
    den Rest alle bei 25%

    So stellt das mal bei euch so ein und dann nehmt ihr die 747 oder das wo in der demo geht , Virtuelles Cockpit , geht zu EDDF auf Startbahn 25R und wie viele FPS habt er? ( anzeigen im Spiel mit Umschalt+z )


    MfG Eric
     
Thema: PC geht kurz an , wieder aus und dan fährt er erst hoch....normal??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc startet kurz geht wieder aus und bootet dann

    ,
  2. pc startet geht kurz aus und bootet dann

    ,
  3. pc fährt kurz an und geht wieder aus

    ,
  4. pc geht kurz an dann wieder aus und wieder an,
  5. pc geht an dann aus und wieder an,
  6. pc startet kurz und geht wieder aus,
  7. rechner geht kurz an und wieder aus,
  8. pc startet kurz und geht dann aus,
  9. pc fährt an und geht wieder aus,
  10. pc startet nur kurz und geht wieder aus,
  11. pc fährt kurz hoch und geht sofort wieder aus und dann wieder an,
  12. aldi rechner startet und geht wieder,
  13. pc startet kurz und geht sofort wieder aus,
  14. pc geht beim einschalten kurz an aus und dann an,
  15. pc startet geht kurz aus und bleibt dann an,
  16. pc geht an dann aus,
  17. rechner startet geht aus und fahrt dann erst hoch,
  18. pc geht beim einschalten kurz aus dann an,
  19. pc fährt hoch geht dann aus und wieder an,
  20. aldi rechner geht an und wieder aus,
  21. pc fährt nur kurz an,
  22. rechner geht beim starten kurz aus,
  23. pc geht gleich wieder aus und dann wieder an,
  24. rechner startet kurz und geht wieder aus,
  25. triber für internet oceric ocelot
Die Seite wird geladen...

PC geht kurz an , wieder aus und dan fährt er erst hoch....normal?? - Ähnliche Themen

  1. Bios fährt nicht hoch

    Bios fährt nicht hoch: Hey! Ich habe hier eben nen ellenlangen Text geschrieben, doch der Tab hat sich geschlossen :(, deswegen fasse ich mich etwas kurz, schreibe bei...
  2. PC gut genug für Fifa 17?

    PC gut genug für Fifa 17?: Hey, ich hab mir heute ohne mein System zu checken Fifa 17 geholt, da Fifa 16 einwandfrei funktioniert hat.. Jetzt bricht es nach jedem Start ab...
  3. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  4. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  5. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...