PC geht furchtbar langsam

Diskutiere PC geht furchtbar langsam im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Mein Windows XP-PC geht in letzter zeit schrecklich langsam. Zum öffnen von Programmen braucht er Ewigkeiten und Anwendungen "stecken"...

  1. #1 pc_problems1, 16.01.2009
    pc_problems1

    pc_problems1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Mein Windows XP-PC geht in letzter zeit schrecklich langsam. Zum öffnen von Programmen braucht er Ewigkeiten und Anwendungen "stecken" andauernd. Wenn ich beispielsweise auf "Arbeistsplatz" klicke, dauert es bis zu 5 Minuten bis sich was tut. Kurz nachdem Einschalten ist es am schlimmsten. Ich muss den PC meistens 10 Minuten vor dem Benutzen herauffahren damit ich einigermaßen normal arbeiten kann. Weiß jemand was da mit meinem PC nicht stimmt?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PC-Gerry, 16.01.2009
    PC-Gerry

    PC-Gerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hi, poste mal dein System, check ob dein RAM richtig drin ist.
    MfG Gerrit
     
  4. #3 pc_problems1, 16.01.2009
    pc_problems1

    pc_problems1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    emmm...ich bin eine totale Informatik-Lusche...sorry. Wie kann ich den schaun ob mein RAM richtig drin ist???

    Auf dem Rechner steht 512 MB DDR-RAM...is es vielleicht das *schäm*
     
  5. #4 PC-Gerry, 16.01.2009
    PC-Gerry

    PC-Gerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hi,
    also 512 MB DDR ist schonmal der Ram ;) Du kannst den RAM rausklicken an den Seiten. Schau einfach ob er feste sitzt. Mit Everest Home Eition kannst du dein PC posten bzw die einzelnen Komponenten herausfinden.
    Danach koennen wir weiiter schauen.
    MfG Gerrit
     
  6. #5 Der Unwissende, 16.01.2009
    Der Unwissende

    Der Unwissende Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    eventuell kann es auch einfach sein, dass die Festplatte voll ist! Geht der PC auch zwischendurch machmal uas?
    LG Tobias
     
  7. #6 pc_problems1, 16.01.2009
    pc_problems1

    pc_problems1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finds total cool das mir hier gleich jemand hilft :). Ich hab jetzt mal wegen der Festplatten geschaut und die haben nicht einmal die Hälfte ihres Speichers voll soweit ich das festellen kann. Der PC schaltet sich auch nicht von selbst aus...und das mit Everest Home Edition werd ich mir jetzt gleich mal aunschaun!
     
  8. #7 pc_problems1, 16.01.2009
    pc_problems1

    pc_problems1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    O.K...also ich hab jetz mit Everst folgendes herausgefunden:

    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 3
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)


    Motherboard:
    CPU Typ AMD Athlon 64, 2000 MHz (10 x 200) 3200+
    Motherboard Name Unbekannt
    Motherboard Chipsatz ATI Radeon Xpress 200, AMD Hammer
    Arbeitsspeicher 512 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (01/06/05)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte RADEON X300 Series Secondary (128 MB)
    Grafikkarte RADEON X300 Series (128 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon X300 (RV370)
    Monitor Acer AL1712/AL1715 [17" LCD] (14523160)

    Multimedia:
    Soundkarte ATI SB400 - AC'97 Audio Controller

    Datenträger:
    IDE Controller ATI IDE Controller
    IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
    Festplatte Generic CF Card CF USB Device
    Festplatte Generic MS Card MS USB Device
    Festplatte Generic SD Card MMC/SD USB Device
    Festplatte Generic SM/XD Card SM USB Device
    Festplatte WDC WD2500JD-00HBB0 (232 GB, IDE)
    Festplatte SanDisk Cruzer Crossfire USB Device (972 MB, USB)
    Optisches Laufwerk HP DVD Writer 630c
    Optisches Laufwerk SAMSUNG DVD-ROM SD-616E (16x/48x DVD-ROM)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status FAIL


    Partitionen:
    C: (NTFS) 115592 MB (54970 MB frei)
    D: (NTFS) 120377 MB (119720 MB frei)
    E: (FAT32) 2497 MB (594 MB frei)
    Speicherkapazität 232.9 GB (171.2 GB frei)


    Kann man damit was anfangen? Ich glaube ich stehe nämlich kurz vorm Nervenzusammenbruch mit diesem Teil...jeder Klick dauert ewiiiiiiigst :headbang:
     
  9. #8 PaddyKingMaster, 16.01.2009
    PaddyKingMaster

    PaddyKingMaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    ok...
    ich schätze dein pc is einfach unstabil... das passiert so im laufe von einem jahr....
    lad dir ma tune up 2009 runter und versuch ma damit dein pc umzukrämpeln....
    wenns nich hilft... dann musste vielleicht formatiern (alles löschen und draufspielen)
    aba geh erstma alles mit tune up durch das sollte schon helfen....
    und schick ma dein dxdiag.
    start>ausführen>dxdiag eingeben>alle informationen speichern...
    dann schickst du die datein rein...
    das kannte bei ``antwort erstellen´´ unter datenanhänge reinsenden
     
  10. #9 Leonixx, 16.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ist der Rechner plötzlich langsam geworden oder war es ein eher schleichender Prozess?
     
  11. #10 pc_problems1, 16.01.2009
    pc_problems1

    pc_problems1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das ist von einem Tag auf den nächsten passiert :(
     
  12. #11 PaddyKingMaster, 16.01.2009
    PaddyKingMaster

    PaddyKingMaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht ein virus...
    welches antivirus programm haste???
     
  13. #12 Leonixx, 16.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das kann zwei Ursachen haben. Erstens, ein langsamer Hardwaredefekt und zweitens ein Infizierung mit Viren/Trojanern etc.

    Zur Sicherheit erstelle ein Hijackthis Logfile und poste es hier, damit wir Schadprogramme ausschließen können.

    Link und Anleitung in meiner Signatur
     
  14. #13 pc_problems1, 16.01.2009
    pc_problems1

    pc_problems1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den PC vorgestern auf Viren/Trojaner durchsucht. Hat keinen einzigen gefunden. Hab Norton Antivirus.
     
  15. #14 PaddyKingMaster, 16.01.2009
    PaddyKingMaster

    PaddyKingMaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    es wäre ja auch noch möglich das das netzteil schrott is und es dein pc nich mehr mit genügend strom versorgt wird und daher dein pc ne leistungstufe runtergeht um mit dem strom der jetzt nur noch mangelhaft da is klar zu kommen...das hatte ich mal.. aba dann is ne nachricht gekommen das ich so wenig strom hatte... hmm... keine ahnung ob diese nachrichtbei jedem system kommt...
     
  16. #15 Leonixx, 16.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    [quote='pc_problems1',index.php?page=Thread&postID=704116#post704116]Ich habe den PC vorgestern auf Viren/Trojaner durchsucht. Hat keinen einzigen gefunden. Hab Norton Antivirus.[/quote]Keine Garantie auf eine sauberes System.
     
  17. #16 Ostseesand, 16.01.2009
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    führe mal checkdisk aus. ein fehler im dateisystem kann auch das system um ein vielfaches verlangsamen.
    start--- chkdsk eingeben.
    wird da was gefunden?
    wenn ja, chkdsk /f eingeben

    ansonsten schau mal im taskmanager, welcher prozess viel cpu-lestung benötigt.
     
  18. #17 chris27, 18.01.2009
    chris27

    chris27 Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hast du schonmal daran gedacht eine Defragmentierung durchzuführen? Im Lauf der Zeit fragmentiert die Festplatte durch das verschieben, löschen und kopieren von Dateien. Probier das erst einmal mit der Windows-Defragmentierung aus.

    Natürlich sind Hardware-Schäden nicht ausgeschlossen, aber auf einen Defekt am Netzteil tendiere ich eher nicht. Führe mal memtest aus, evtl. ist der Speicher defekt. Eine andere Fehlerquelle ist und bleibt die Festplatte. Ist die Partitionstabelle beschädigt, so kann es dazu führen, dass der Computer immer langsamer wird und später sogar das Starten des BIOS verweigert - Ich spreche hier aus Erfahrung.

    Am einfachsten kannst du prüfen, ob deine Festplatte der Übeltäter ist, indem du einfach mal ein Linux Live-System ausprobierst.
     
  19. #18 pc_problems1, 22.01.2009
    pc_problems1

    pc_problems1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe! Ich glaube aber, dass ich jetzt weiß was mein Problem ist: Hab gestern eine Meldung bekommen, dass mein VIRTUELLER ARBEITSSPEICHER voll sein soll. Gibt es eine Möglichkeit den zu entleeren ohne dass meine Daten verloren gehen oder brauch ich jetzt eine externe Festplatte? ?(

    LG
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Leonixx, 22.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hallo,

    die größe des virtuellen Arbeitsspeicher kann man nach der Faustregel auslegen. Größe des Arbeitsspeichers x1,5. Dies einstellen. Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Erweitert -> Systemleistungsoptionen -> Ändern.

    Mit deinen Daten hat das nichts zu tun.
     
  22. #20 pc_problems1, 22.01.2009
    pc_problems1

    pc_problems1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Anhänge:

    • Bild1.png
      Bild1.png
      Dateigröße:
      12,2 KB
      Aufrufe:
      23
Thema: PC geht furchtbar langsam
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. computer geht langsam

    ,
  2. computer geht zu langsam

    ,
  3. pc geht zu langsam

    ,
  4. pc geht langsam,
  5. computer geht sehr langsam,
  6. pc geht sehr langsam,
  7. computer geht immer langsamer,
  8. pc geht immer langsamer,
  9. pc geht so langsam was kann es sein?,
  10. mein pc geht zu langsam,
  11. mein computer geht langsam,
  12. pc geht verzögert,
  13. rechner geht langsam,
  14. computer geht so langsam,
  15. computer geht langsam was tun,
  16. PC geht furchtbar langsam,
  17. pc geht zu kangsam,
  18. pc hehtt langsam runter,
  19. pc furchtbar langsam,
  20. pc geht langsam was tun,
  21. computer geht auf einmal langsam,
  22. mein computer geht zu langsam,
  23. PC geht langsam am,
  24. computer geht langsamer,
  25. pc geht ganz langsam
Die Seite wird geladen...

PC geht furchtbar langsam - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...