PC geht beim Spielen aus. Was defekt?

Diskutiere PC geht beim Spielen aus. Was defekt? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, Ich habe leider ein Problem, welches mich zur Weissglut bringt Ich habe mir gebraucht einen PC im Internet bestellt mit...

  1. #1 Fronk87, 21.08.2012
    Fronk87

    Fronk87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich habe leider ein Problem, welches mich zur Weissglut bringt Ich habe mir gebraucht einen PC im Internet bestellt mit folgenden Komponenten:
    q6600 @2,4 ghz
    MSI Gtx 470 (Referenz)
    MSI Mainboard
    500Watt Netzteil (http://www.computeruniverse.net/prod...ech-sl-500.asp .. ich weiss, es ist ein Misst Netzteil)

    Der PC läuft beim Surfen, Office einwandfrei. Doch sobald ich ein Spiel starte und die Grafikkarte gefordert wird stürzt der PC ab. Er geht komplet aus oder es kommt ein farbiger Screen und es geht nichts mehr.

    Beim Start des Furmarktest springt der PC sofort aus und das Netzteil muss an/aus geschaltet werden damit der PC wieder angeht.
    Woran kann das liegen?
    Netzteil? Der Vorbesitzer sagt der PC lief ohne Probleme.. (auch wenn es nen Misst Netzteil ist) Oder kann beim Transport hier i-was Schiefgelaufen sein?)
    CPU? Temperatur schwankt zwischen 50-60Grad, schliesse ich schon fast aus.
    Grafikkarte? Ok, jetzt wirds spannend. Ich setze den GPU Takt runter, der PC stürzt trotzdem ab. Setze ich den speicherTakt runter(im Nvidia Tool steht Speicheruhr..), funktioniert das spielen und auch der Furmark Test!
    Als Test habe ich eine Explosion in Crysis2 genutzt. Setzte ich den Takt nicht runter, komm ich erst garnicht zur Szene. Setzte ich den Takt etwas runter, klappt es ohne Probleme und ich kann zocken. Später kam dann eine noch Grafikaufwendigere Szene und dann ist es wieder abgestürzt (bildschirm wurde weiss). Ich vermute, wenn ich den Takt noch weiter runtersetze würde auch diese Szene klappen.

    Die Temperatur pendelt sich so bei 90Grad ein bis dahin.

    Ist die Grafikkarte hinüber?!

    Danke schonmal für eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 gamer97, 21.08.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Wenn du damit die Grafikkarte meinst, musst du da entweder einen neuen Kühler verbauen, oder wenigstens die WLP vom GPU-Kühler ersetzen.
    Staub entfernen ist sowieso wichtig.
    Das NT wäre natürlich auch möglich (Link geht übrigens nicht)
    Zum Test würde ich eine andere Grafikkarte nehmen, falls das Problem immer noch auftritt das Netzteil auswechseln, falls du beides oder zumindest eins von beiden zum Test da hast.
    Ich tippe auf jeden Fall auf Überhitzung.
    90 Grad sind definitiv zu viel, bei 5 Grad mehr gehen schon die Chips kaputt.
     
  4. #3 Fronk87, 21.08.2012
    Fronk87

    Fronk87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Inter-Tech SL-500 - Netzteile - computeruniverse

    Also Laut Herstellerangabe und Internetrecherchen ist das für die GTX 470 sogar recht "normal" . Die kann sogar bis 105 Grad ab.

    Ich habe aber auch mal den Kühler durchgehend auf 100% zu setzen. Die Temperatur liegt dann bei ca. 80 Grad, jedoch der gleiche Fehler.

    Kann es sein, dass durch die runtersetzung des Speichertakt weniger Watt gezogen wird?
    Das wäre ja ggf. ein Indiz für ein zu schwaches Netzteil.. wobei der Vorbesitzer ja meint, er hätte so die Games zocken können.
     
  5. olovb

    olovb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey Fronk, sieht so aus als hätten wir beide ein ähnliches Problem: http://www.modernboard.de/hardware-probleme/110969-hardware-problem-pc-schaltet.html#post942043

    mit dem heruntersetzen des Speichertakts habe ich mich noch nicht beschäftigt, wäre gut zu wissen ob dann weniger Watt benötigt wird, wenn ja müsste es also ein Problem mit dem Netzteil sein oder?
    Auch ich habe ein 550 Watt Netzteil. Leider kann ich dein Link nicht sehen bzw sehe das Produkt nicht, aber evtl haben wir sogar das selbe?
    Ich habe eins von "SuperPower" (High Performance Gaming Power)

    Gruß Olov
     
  6. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: PC geht beim Spielen aus. Was defekt?
Die Seite wird geladen...

PC geht beim Spielen aus. Was defekt? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. DVD Laufwerk defekt/blockiert

    DVD Laufwerk defekt/blockiert: Hallo zusammen, mein MacBook Pro 17 Zoll zieht keine CD mehr rein. Es ist so als ob eine CD im Laufwerk wäre, dies aber nicht der Fall ist. Nun...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...