PC geht aus - Kann Temperaturproblem nicht finden

Diskutiere PC geht aus - Kann Temperaturproblem nicht finden im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich denke mein Rechner hat irgendein Temperaturproblem aufgrunddessen er sich abschaltet. Mein System: CPU: Intel Core Duo E6600 Graka:...

  1. Meik!

    Meik! Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich denke mein Rechner hat irgendein Temperaturproblem aufgrunddessen er sich abschaltet.

    Mein System:

    CPU: Intel Core Duo E6600
    Graka: NVidia GeForce 8800GTS
    Mainboard: ASUS P5N-E SLI
    OS: Win Vista SP1

    Ich hab den PC schon knapp 2 Jahre, das Problem tauchte aber erst jetzt auf als ich erstmals ein neues Spiel antesten wollte.
    Memtest gab aus, dass der RAM in Ordnung ist.

    Nach einer gewissen Zeit (15-30 Minuten in etwa) geht der Rechner einfach aus, als ob man den Stecker zieht.
    Gehäuse öffnen brachte nicht viel, erst ein Ventilator (wie man ihn im Sommer zu schätzen weiß ;D) direkt vor der Hardware brachte Stabilität.
    Ich kann das Problem einfach nicht eingrenzen. Die Temperaturen (CPU,MB) in meinem Rechner sind niedriger (im "Stand" als auch bei Last) als bei einem baugleichen PC bei gleichem Spiel und OS. GPU Temperatur ist auch nicht höher als bei dem anderen Rechner.

    Ich habe für mich zumindest den RAM (memtest) und das Netzteil (mit Venti läufts) ausschließen können.
    Für den CPU Test habe ich Prime95 verwendet, welcher auch direkt die CPU auf 70-75 Grad bringt ohne auszugehn.

    Weiter mit der GPU: Hier habe ich FurMark benutzt und den GPU direkt auf 93 Grad gebracht. Ich muss sagen, dass normalerweise die Temperaturen von CPU und GPU in der Höhe (auch beim Spielen) nie erreicht werden. Ich habe das Tool ohne Probleme laufen lassen und dann ausgemacht.

    Nun weiß ich nicht wie ich das interpretieren soll: Nachdem die GPU Temperatur von 93 Grad auf 80 Grad gefallen ist, ging auf einmal der PC aus.
    Zum einen gehe ich nun davon aus, dass die maximale Temperatur von GPU und CPU keine direkte Rolle spielt, jedoch trotzdem irgendwas zu heiß ist.
    Wenn ich danach den PC wieder anschalte, passiert es manchmal 1-3x, dass er sofort wieder ausgeht. Sieht für mich auch danach aus, dass sich noch irgendetwas "abkühlen" muss.

    Bleibt nur die Frage was? Kann es trotzdem das Netzteil sein was sich überhitzt oder irgendwie kaputt ist? Auf dem Mainboard ist noch ein passiver Kühler welcher wohl die SB kühlt (sieht so aus wie hier http://aphnetworks.com/review/asus_p5n_e_sli/017.JPG ) und extrem heiß wird. Kann es sein, dass der Kühler Wärme von der Grafikkarte abbekommt und dann der Rechner abschmiert?! Zwei zusätzliche Gehäuselüfter brachten keinen Erfolg. Die einzelnen Komponenten habe ich gesäubert und die Lüfter sitzen auch richtig.

    Was mich so ungemein wundert, ich kann keinen Unterschied zu dem anderen baugleichen PC (bis auf den RAM) finden, der das Problem erklären würde.
    Ich habe momentan keine Möglichkeit Hardware auszutauschen aber vielleicht hat jemand eine hilfreiche Idee?

    Danke, Meik
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 arian06, 23.08.2009
    arian06

    arian06 n3Rd o.0

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Gibts nen Bluescreen?
     
  4. Meik!

    Meik! Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein, gibt keinen Bluescreen oder irgendwelche Pieptöne. Der Rechner geht einfach aus.
     
  5. #4 xandros, 24.08.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wirf mal bitte einen Blick in die Ereignisanzeige (speziell den Abschnitt System) in der Systemsteuerung.
    Wenn dort Fehlermeldungen aufgeführt werden, dann lässt sich mit der Ereigniskennung und der Quelle eventuell auf die Ursache schliessen.
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Lade mal SIW und clicke auf Sensoren und poste das Ergebnis hier rein.
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. Meik!

    Meik! Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für eure Beiträge.

    @xandros: In der Ereignisanzeige sind ein paar Fehler, jedoch keine bzgl. meines Problems. Das hatte ich schonmal genauer durchgeschaut. Dort finden sich nur kleine Fehlermeldungen zu Windows Diensten.

    @opa: Ich hab mir das Programm mal gezogen und ein Screenshot gemacht: http://img11.imageshack.us/img11/2155/datend.jpg

    PS: Die Messwerte sind im normalen Ruhezustand, nur Mozilla am laufen.
     
  9. #7 The Unterdaker, 26.08.2009
    The Unterdaker

    The Unterdaker Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kein Ahnung aber es könnte an den Spannungswandlern liegen :bier:
     
Thema: PC geht aus - Kann Temperaturproblem nicht finden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. temperaturproblem pc

    ,
  2. pc geht aus temperatur

    ,
  3. wie kann ich die hitze beim pc spielen finden?

    ,
  4. pc geht einfach aus kein temp problem,
  5. computer geht bei wärme aus,
  6. computer geht durch hitze aus,
  7. pc geht bei wärme aus,
  8. rechner geht einfach aus kein temperatur problem,
  9. gpu temperatur plötzlich höher,
  10. temperatur problem pc,
  11. computer geht aus bei hitze,
  12. cpu temp spinnt pc geht aus
Die Seite wird geladen...

PC geht aus - Kann Temperaturproblem nicht finden - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...