PC fürs Gaming.

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Fard.AlvareZ, 21.08.2013.

  1. #1 Fard.AlvareZ, 21.08.2013
    Fard.AlvareZ

    Fard.AlvareZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Tag :) ,
    Da ich mir bald einen neuen PC kaufen werden , brauche ich eine Meinung von diesen Komponenten. Ich kenne mich mit PC´s leider nicht so gut aus.
    Hier die Teile :

    Prozessor:
    4x 3.4 GHz Intel Core i5-3570 Ivy-Bridge

    Grafikkarte:
    2048 MB GeForce GTX660

    Arbeitsspeicher:
    8 GB [2x 4GB] DDR3-1600 Kingston

    Festplatte / SSD:
    3,5" 1,0 TB S-ATAIII

    Optisches Laufwerk:
    22-fach Dual Layer DVD±RW

    CPU Kühler:
    92mm Silent Alpenföhn Civetta PWM

    Mainboard:
    ASUS P8B75-M LX Plus

    Gehäuse:
    Aircraft JY-X6 / Meshgitter

    Netzteil:
    BeQuiet Pure Power Silent 80+ 430W 120mm

    Ist es sein Geld wert ? Ca. 650 ,- Und kann ich damit Spiele wie z.B DayZ , CoD, BF3 , Far Cry , auf Hohen Einstellungen spielen ?.

    MfG Fard.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo und herzlich willkommen bei uns im Modernboard :)

    Die Zusammenstellung ist so weit ok. Nur (und da sind wir wieder beim Thema Netzteil :rolleyes: ) würde ich 1. eine andere Marke mehmen (BeQuiet ist nicht der beste Griff..) und 2. etwas mehr Power. 600W sollte das Netzteil schon haben.
    Und überlege, ob Du wirklich ein Dual Layer-DVD Laufwerk brauchst. In den meisten Fällen genügt ein stinknormales DVD/RW für den täglichen Gebrauch.

    Und ja, mit der Zusammenstellung solltest Du die genannten Spiele in der gewünschten Auflösung spielen können.

    Wenn Du schreibst, dass Du wenig "Erfahrung" mit PCs hast: wer baut die Teile denn zusammen? Lässt Du das gleich beim Verkäufer machen? Wer ist der Verkäufer. Da gibt es große Unterschiede. Also Vorsicht!! :cool:
     
  4. #3 Painschkes, 21.08.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Huhu,

    sind die 650€ das maximale Budget?

    Wie wäre es als Alternative zB. so? : Warenkorb
     
  5. #4 Leonixx, 21.08.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Würde auch zu Painschkes Empfehlung greifen. Ist einfach stimmiger.
    BF3 läuft auch mit etwas schlechterer Hardware auf hohen Einstellungen.
    Solltest aber schon wie Sigi geschrieben hat, darüber nachdenken, wer zusammenbaut. Bei Mindfactory ist das etwas teurer als bei Hardwareversand.
     
  6. #5 quantenslipstream, 21.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2013
    quantenslipstream

    quantenslipstream Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du begründen, wieso BeQuiet nicht der beste Griff ist? :rolleyes:

    Kannst du auch das mal begründen?

    Denn das System, wie der der TE vorgeschlagen hat, wird unter Last vielleicht 250 Watt benötigen. Erkläre mir mal bitte, was er da mit einem 600 Watt Netzteil soll?
    Unnötig Geld ausgeben?
     
  7. #6 Leonixx, 22.08.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  8. #7 Fard.AlvareZ, 22.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2013
    Fard.AlvareZ

    Fard.AlvareZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Leonixx, 22.08.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Marcopolo123, 23.08.2013
    Marcopolo123

    Marcopolo123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2012
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerlingen
    Msi gtx 670 power edition für ~230€ , super preis, super leistung.
     
  12. #10 quantenslipstream, 23.08.2013
    quantenslipstream

    quantenslipstream Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Angaben der Hersteller sind immer übertrieben, das ist doch kein Geheimnis.
    Oder willst du das echt für bare Münze nehmen, was da drauf steht?

    Auf der Packung der Combat Power 750 steht "Gaming Power Supply - 750 Watt".
    Denkst du jetzt auch, dass der Hersteller hier korrekte Angaben macht und es tatsächlich 750 Watt leistet?
    750 Watt für 35€?
    Nein natürlich nicht, denn wir alle wissen, dass das Combat Power Crap ist und dass die Angabe auf der Packung schlicht gelogen ist, denn das Netzteil leistet mit Glück 350 Watt.

    Wo labelt BeQuiet denn bitte um?
    Das Straight E9 basiert z.B. auf das FSP Aurum, BeQuiet hat die Elektronik aber angepasst, einen anderen Lüfter eingebaut und die Lüftersteuerung verändert.
    Das ist der Grund, wieso das Straight E9 deutlich leiser ist als das FSP Aurum.

    Das Dark Power P10 (bis 750 Watt) basiert auf dem FSP Xilenser. Das FSP Xilenxer ist ein passives Netzteil, das Dark Power P10 ist nicht passiv, sondern hat einen BeQuiet Silent Wings Lüfter drin (der übrigens von Protechnic hergestellt wird). Auch hier hat BeQuiet die Elektronik etwas angepasst (FSP hat damit keine Probleme, wenn hier und da Veränderungen vorgenommen werden, im Gegensatz zu Seasonic, die das nicht zulassen, deswegen sind die Dark Power P10 mady by Seasonic auch etwas lauter als die von FSP).

    Und dass man persönliche Erfahrungen in eine Beratung mit einfließen lässt, ist völlig normal, aber man darf sich auch nicht der Realtität entziehen, und die besagt nun mal, dass die aktuellen BeQuiet Produkte alle sehr gut sind und teilweise in ihrer Preisklasse konkurrenzlos sind (was nicht unbedingt daran liegt, dass z.B. das Straight technisch so gut ist, denn das ist es jetzt nicht, sondern daran, dass die anderen Hersteller nicht in der Lage sind, ein wirklich leises Netzteil zu bauen, denn darauf kommt es erst mal an, das merkt der User am ehesten).

    Also, den Rechner würde ich nicht nehmen.
    Lieber was von Hardwareversand zusammenbauen lassen.
    Ivy Bridge ist darüber hinaus eh veraltet, nimm Haswell.
    Und das BeQuiet Netzteil bei denen scheint das L7 zu sein, das ist nun echt veraltet.

    Kannst du mal bitte mit deinen Beleidigungen und Unterstellungen aufhören und dich entweder konstruktiv an der Diskussion beteiligen oder ihr fern bleiben?
     
Thema:

PC fürs Gaming.

Die Seite wird geladen...

PC fürs Gaming. - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...