PC für Dauerbetrieb rüsten

Diskutiere PC für Dauerbetrieb rüsten im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo da ich meinen PC bald im Dauerbetrieb laufen lassen werde, muss ich noch ein paar Sachen austauschen. Ich will dass es so leise wie geht...

  1. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Hallo

    da ich meinen PC bald im Dauerbetrieb laufen lassen werde, muss ich noch ein paar Sachen austauschen. Ich will dass es so leise wie geht läuft und zudem wenig Strom verbraucht. Außerdem sollte er immer schön "cool" bleiben. Im Moment kann ich ihn im Winter noch als Heizung benutzen wenn er mal einen Tag läuft.

    Meine Frage wäre jetzt, welche Teile ich tauschen müsste um die Ansprüche zu erfüllen.
    Hier mal mein System:

    MB: ASUS A7V600-X
    CPU: AMD Athlon XP 1800+ 1,52 GHz (wegen den Temperaturen auf 1,15 GHz runtergetaktet)
    RAM: 512 MB DDR
    Graka: NVidia GeForce FX 5500 128 MB
    HDD: Western Digital 160 GB (7200 U/m)
    Windows XP Home SP 3

    Wahrscheinlich werde ich das Mainboard und somit auch RAM und CPU bald erneuern. Wenn also jemand Vorschläge für leise, stromsparende Komponenten hat bitte melden!

    gruß
    todo
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Philipp_Vista, 13.06.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    ganz wichtig was willst du max. ausgeben?
    Ich würde zu einem AMD Opteron Prozessor raten, wenns wirklich ein Richtiger Server werden soll.
     
  4. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    also ich denke wenn man für 400€ was gutes bekommt wäre das schon klasse. Zur Not würden auch noch 500 gehen, aber wirklich nur zur Not

    Es soll übrigens kein Server werden, sondern einfach nur ein Multimedia-PC der den DVD-Player, Stereoanlage etc ersetzen. Wenn ich mal übers Wochenende wegfahre schalte ich ihn natürlich aus.

    Es muss zwar nicht High-End sein aber man sollte schon mehrere Anwendungen gleichzeitig machen können. Vor allem das Media Center sollte flüssig laufen.
     
  5. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Als CPU nimm den hier, der ist sehr gut wenn es kein richtiger Server weden soll:
    http://www2.hardwareversand.de/2V_t8Ut0H_pSua/2/articledetail.jsp?aid=17971&agid=398


    Als Lüfter muss natürlich jetzt auch ein gutkühlender und vor Allem leiser Kühler her. Der erste ist leise und kühlt sehr gut, aber der zweite kühlt noch besser, ist aber meines Wissens etwas lauter. Und teurer ist er auch!
    erster Lüfter:
    http://www2.hardwareversand.de/2V_t8Ut0H_pSua/2/articledetail.jsp?aid=4547&agid=297

    zweiter Lüfter:
    http://www2.hardwareversand.de/2V_t8Ut0H_pSua/2/articledetail.jsp?aid=7974&agid=669


    Dann brauchst du ja noch passenden RAM. Der hier ist zu empfehlen:
    http://www2.hardwareversand.de/2V_t8Ut0H_pSua/2/articledetail.jsp?aid=8407&agid=599


    Alsl letztes fehlt dann da noch ein passendes Motherboard. Da muss man schon auf Qualität achten. Am Besten nimmst du ein neues Mainboard mit dem P45 Chipsatz von Intel:
    http://www2.hardwareversand.de/2V_t8Ut0H_pSua/2/articledetail.jsp?aid=22025&agid=659


    Da deine Grafikkarte aber nur auf AGP läuft, musst du dir leider auch eine neue Grafikkarte zulegen, da das Mainboard keinen AGP-Steckplatz hat.
    Ich empfehle dir diese hier für deinen Nutzugsbereich:
    http://www2.hardwareversand.de/2V_t...7&aid=21586&basket.add_aid=21586&basket.tkt=5


    Ich weiss jetzt nicht, wieviel Watt dein Netzteil hat, aber du solltest schon mindestens 450 Watt haben. Falls das nicht der Fall ist, kauf dir das Netzteil hier noch dazu:
    http://www2.hardwareversand.de/2V_t8Ut0H_pSua/2/articledetail.jsp?aid=20684&agid=240



    Das ist eine ziemlich teure Angelegenheit...
    Da der PC schon älter ist, denke ich, dass er noch IDE Laufwerke und Festplatten verbaut hat. Davon lönntest du höchstens EINE Komponente an das Mainboard anschliessen, also vielleicht wäre ein ganz neuer PC doch besser...
    Ich hoffe, ich konnte dir trotzdem ein bisschen weiterhelfen!


    MfG,
    Speedi
     
  6. #5 lukaslg3, 14.06.2008
    lukaslg3

    lukaslg3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Die Zusammenstellung finde ich übertrieben, wenn es darum geht DVDs wiederzugeben und Musik zuhören. Außerdem ist MSI nicht gerade für den Dauerbetrieb geigenet und der Ram ist für Gamer und nicht für den Dauerbetrieb.
    Wenn es wirklich nur um die genannten Anforderungen geht, reicht auch meine Mainboard mit Onboardgrafik, die hat einen HDMI Ausgang und unterstützt HDCP.

    Meine Zusammenstellung:

    AMD Athlon64 X2 5000+ AM2"Tray" 2x512kB, Sockel AM2
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar 51,89 €
    Gigabyte GA-MA69G-S3, AMD 690G, ATX
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar 54,73 €
    Arctic Freezer 64 Pro Sockel 754/939/AM2
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar 13,36 €
    2048MB DDR2 Corsair TwinX CL 4, PC6400/800
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar 37,98 €
    Revoltec Zirconium RT-101 schwarz ohne Netzteil
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar 44,34 €
    ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 450 Watt / BQT E5
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar 57,64 €
    Samsung HD502IJ, 500GB, 16MB
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar 55,99 €
    Samsung SH-S203D bulk schwarz
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar 21,89 €
    Rechner - Zusammenbau
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar 19,99 €

    Summe: 357,81 €

    +120mm Lüfter


    Damit liegen wir unter 400 Euro und für deinen alten PC kriegste auch nochwas.

    Der PC wäre damit eigentlich lautlos, der Artic Freezer 64 ist unhörbar und 120mm Lüfter sind auch extrem leise
     
  7. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Also ich würde das 2. Angebot vorziehen. Mit der Graka bin ich mir da allerdings nicht so sicher. Natürlich wird der PC hauptsächlich für Multimediazwecke genutzt aber das eine oder andere Spiel kommt auch vor. Ich weiß jetzt nicht was die onboard grafik so leistet aber für das Spiel wird eine 128MB 3D Grafikkarte empfohlen. Ich denke wenn es dann noch ein bischen besser ist wäre das schon gut. Aber ich kann da doch trotzdem eine Graka einbauen und die Onboard übers BIOS ausstellen oder?
     
  8. #7 lukaslg3, 14.06.2008
    lukaslg3

    lukaslg3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
  9. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Was willst du bezahlen für die graka? Also das 2. ist eingetlich perfekt für deine ansprüche.
     
  10. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Da der Preis des Angebots von lukaslg3 ja unter 400€ liegt und du wie gesagt deinen alten PC ja noch verkaufen kannst, kommt es nur darauf an, WAS du vorhast zu spielen. Willst du in nächster Zeit neuere Games zocken oder bist du ein Fan der "alten" Spiele? Wenn du sagst, du willst mal GTA IV kaufen und auch spielen ist es schon ein ganz schöner Schritt. ^^ Und für relativ gute Grafikkarten zahlt man ja nicht mehr viel. Also: alte oder neue Spiele, das ist die frage. XD
    Ein ganz heißer Tipp ist die 9600 GT, da sie billig und trotzdem äußerst gut ist. D.h du kannst auch neuere Games OHNE Probleme mit wirklich guter Qualität spielen.

    mfg Puma45
     
  11. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ist ne 9600GT besser als ne HD3780?
     
  12. #11 lukaslg3, 22.06.2008
    lukaslg3

    lukaslg3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Nee, die ATI ist besser, aber warum nicht die 8800GS ?
    Ich kann damit alle Spiele zocken die ich habe, auf 1680x1050 (22" Bildschirm) und alles auf High z.B. Call Of Duty 4,Test Drive Unlimited,Far Cry,CSS(158 FPS),...
    PS: Die 8800GS ist unhörbar, aber teilweise recht warm
     
  13. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Also ich würde schon mal gerne das eine oder andere "neue" Game zocken. Aber überwiegend verkehre ich mit nicht so anspruchsvollen Games. Die 9600 GT scheint wirklich gut zu sein. Wichtig ist für mich einfach dass man mit der Karte 3D-Anwendungen ohne Probleme ausführen kann da ich sehr viel mit Simulatoren arbeite. Die haben zwar keine sehr hohen Ansprüche aber wenn mal wirklich eine detailgetreue Landschaft oder ähnliches entwerfen will reicht auch die empfohlene 128 MB 3D-Graka nicht aus.
    Die CPU würde ich übrigens durch einen AMD 64 X2 6000+ ersetzen.
     
  14. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Ich sehe schon, die Wahl der Graka scheint nicht leicht zu sein wenn jeder mit einem anderen Modell kommt. Ich denke damit warte ich lieber noch etwas. Es eilt ja nicht.
     
  15. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    die hd4850 wird eine sehr gute karte sein und wahrscheinlich für rund 150€ zu erhalten sein...mit der kann man dann alles machen....kommt in weniger tagen raus
     
  16. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    dann solltest du auch noch gucken ob die Grafikkarte wirklich leise ist, was für dich ja wichtig ist!
    weil grafikkarten sind teilweise monster die das ganze andere leise übertönen ^^
     
  17. #16 lukaslg3, 22.06.2008
    lukaslg3

    lukaslg3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Hallo????
    Die 8800GS ist bombe, damit kann man eigentlich alles zocken und die ist superleise und kostet unter 70 Euro
     
  18. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    nimm ne 3870 bekommse ab 110 Euro.
     
  19. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    wenn überhaupt über 100€ dann die hd4850
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Die bekommse erst ab 150 :rolleyes:
     
  22. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Hat noch jemand einen anderen Wunsch? Ich sollte mal eine Liste anfertigen mit allen Modellen und dann auslosen welche ich nehme :D

    Nee mal im Ernst, wenn jeder mit einer anderen kommt - welche soll es denn dann sein??? Ich warte mit dem Kauf noch bis ihr euch geeinigt habt (was zwar noch ewig dauern kann aber es eilt ja nicht!).
     
Thema: PC für Dauerbetrieb rüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grafikkarte für dauerbetrieb

    ,
  2. pc für dauerbetrieb

    ,
  3. grafikkarte dauerbetrieb

    ,
  4. mainboard dauerbetrieb,
  5. wie rüste ich meinen pc zur stereoanlage auf,
  6. stromsparender pc für dauerbetrieb,
  7. rechner zocken dauerbetrieb,
  8. stromsparender pc dauerbetrieb mmorpg,
  9. kühlung für pc dauerbetrieb
Die Seite wird geladen...

PC für Dauerbetrieb rüsten - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)