PC für Animationen und Design

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von bene_3D, 30.11.2011.

  1. #1 bene_3D, 30.11.2011
    bene_3D

    bene_3D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ist dieser PC Eurer Meinung nach für 3D-Animationen und Grafik Design geeignet?
    HP Pavilion HPE h9-1011de Phoenix Desktop PC
    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 domdom-88, 30.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Von den Zahlen her schon, aber ich würde dir von einem Fertig-PC abraten, da dort oft Billig-Ramsch verbaut wird, besonders Netzteil und Mainboard sind oft von niedriger Qualität.
    Wir empfehlen hier immer, sich einen PC selbst zusammenzustellen, da weiß man, was man hat und kann hochwertige Komponenten wählen, das ist meistens günstiger, als ein Fertig-PC. Diesen PC müsstest du auch nicht selbst zusammenbauen, wenn du es nicht kannst, fast alle Shops bieten für geringen Aufpreis an, den PC fertig zu liefern.

    Mit welchen Programmen würdest du denn arbeiten? Budget 1500 €?
    Willst du damit auch gamen?
     
  4. #3 bene_3D, 30.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2011
    bene_3D

    bene_3D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde hauptsächlich mit Cinema4D und Blender arbeiten.
    Ich hatte schon an einen selbst zusammengestellten PC gedacht aber habe dabei leider schlechte erfahrungen mit z.B. hardwareversand.de gemacht,daher habe ich jetzt eher nach einem fertigen gesucht.
    Budget liegt bei ca. 1500 euro ja.
     
  5. #4 domdom-88, 30.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Inwiefern schlechte Erfahrungen?
    Zum Fertig-PC werde ich dich leider nicht ermutigen^^
     
  6. #5 bene_3D, 30.11.2011
    bene_3D

    bene_3D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 domdom-88, 30.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja, das PayPal-Konto der Mutter, ich erinnere mich :D

    Naja, wenn du von HWV so abgeschreckt bist, Mindfactory kann ich auch empfehlen, da haben ich und meine Eltern schon bestellt, zügig und keine Probleme...

    Ich sag mal, eine GTX 580 ist natürlich schon eine sehr starke Karte, ich weiß leider nicht so genau, wo die Quadro Karten von nVidia einzuordnen sind, aber diese sind auf jeden Fall für 3D-Bearbeitungen etc entwickelt worden, vielleicht machst du dich da mal schlau, ab wann eine Quadro einer Geforce GTX vorzuziehen wäre...

    Ansonsten, rein von den Daten her, sieht er passend aus.
    i7, 16 GB Ram, große Festplatte, leistungsfähige GraKa... SSD muss nicht sein, schadet aber auch nicht... Mir wäre bei so einer Maschine allerdings ne stabile Stromversorgung und gute Belüftung wichtig. Da hab ich bei so komischen HP-Gehäusen meine Zweifel...
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 bene_3D, 30.11.2011
    bene_3D

    bene_3D Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    genau :D

    Okay,dann mach ich mich mal schlau.
    Danke für deine Hilfe. :)
     
  10. #8 IceTea666, 30.11.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    Genau für den Zweck, der Unterschied liegt darin das eine GeForce Karte für das schnelle Rendern von Engine´s konzipiert ist wohingegen eine Quadro Karte die Engine erstellt und dafür ausgelegt ist aufwändige 3D Anwenungen zu erechen.
    Quadro Karten zeichnen sich durch einen großen Framebuffer und jede Menge Grafikspeicher aus, noch dazu haben sie die zweitmeisten Cuda Kerne unter den nvidia Grafiklösungen.

    Also für aufwändige 3D Berechnungen kauft dir eine Quadro Karte falls du "nur" Photoshop usw. verwendest reicht auch eine GeForce Karte, falls ich völlig falsch liege und du Molekulardynamic und Seismische Simulationen errechenn willst rate ich dir zu Tesla.
     
Thema: PC für Animationen und Design
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hp pavilion hpe h9-1011de phoenix

    ,
  2. test hp h9 1011

    ,
  3. hp pavilion hpe h9 phoenix test

    ,
  4. hp pavilion hpe h9-1011de phoenix desktop-pc,
  5. was ist bei einer grafikkarte bei aufwändigen 3d berechnungen wichtig,
  6. hp pavilion phoenix test,
  7. h9 1011de test,
  8. hp pavilion hpe h9-1011de phoenix test,
  9. hp pavilion hpe h9-1011de test
Die Seite wird geladen...

PC für Animationen und Design - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...