PC für 700€ passt das alles so??

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Senja, 26.07.2008.

  1. Senja

    Senja Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    SO dann habe ich mir mal ein System zusammengestellt und viele Tips aus dem Forum beachtet , deshalb möchte ich eure Meinung dazu hören und ob es für einen Gamer Pc ausreicht oder doch noch welche Teile ausgewechselt werden müssen.

    Hier die Teile die ich bei hardwareversand bestellen will;

    Intel Core 2 Quad Q6600 boxed, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield
    136,33 €

    MSI R4870-T2D512E-OC, 512MB, PCI-Express
    209,00 €

    Samsung HD501LJ 500GB 7200,16 MB Cache
    51,98 €

    ASUS P5Q Pro, Sockel 775 Intel P45, ATX
    96,95 €

    Samsung SH-223F bare schwarz
    1 26,23 €

    Aerocool ExtremeEngine 3T schw ohne Netzteil
    59,89 €

    ATX-Netzt.OCZ StealthXStream 600W
    56,97 €

    2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Revision 2 Dual Channel, CL4
    34,89 €

    Rechner - Zusammenbau
    19,99 €

    Summe: 692,23 €

    Dann hab ich noch ne Frage is es eigentlich schwer einen Pc selber zum Ersten Mal zusammen zu bauen oder soll ich das lieber für 20 € von den Profis machen lassen und is es überhaupt ratsam von hardwareversand es machen zu lassen??

    Ich bin mir nicht sicher muss ich aber bei dieser Bestellung mehr als 7 € Versandkosten zahlen oder bleibt es bei den 7 €??

    THX Tips und VErbesserungen sind erwünscht^^
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Board würde ich das Gigabyte EP35-DS3 für 75€ nehmen.
    Wegem dem Zusammenbauen: Schwer ist es nicht, aber du musst wissen was du tust. Wenn du allerdings alles wie in diesem Video machst, sollte es keine Probleme geben. PC Zusammenbau.
     
  4. Senja

    Senja Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    warum ist den das Gigabyte EP35-DS3 besser als das ASUS P5Q Pro, Sockel 775 Intel P45, ATX ???
     
  5. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Besser ist die Gigabyte Platine nicht, allerdings fehlt es ihr an nichts und ist um 20€ günstiger. ODer anders gesagt, das P5Q Pro kostet 20€ mehr, bietet aber nichts, was es besser macht als das EP35-DS3 außer dem P45 Chipsatz und dem PCIe 2.0 STeckplatz. Mir persönlich wären für diese 2 "unnützen" Features 20€ zu viel Ausgabe. Wenn es dir allerdings nicht auf die 20€ ankommt, dann greif zum P5Q Pro, ist auch ein super Board.
     
  6. Senja

    Senja Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    THX Puma45 ich werde mir denke ich aber mal das Asus Board holen , da ich so oder so 700 € zur hand habe.

    Dann habe ich noch ne Frage welches Gehäuse ist besser ??

    Hier Klicken

    oder dieses hier

    DAs hier

    Brauche unbedingt eure Meinung welches ich von den beiden holen soll, da ich echer ein ruhges und kühles Gehäuse brauche und nicht wirklich weiss welches das in vollem erfüllt .
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde ersteres nehmen, wenn es auch etwas teurer ist, denn da hast du einen riesigen Lüfter in der Seitentür und vorne, die die Kühle Luft reinblasen, und hinten lässt sich mit sicherheit auch einer installieren, der die Luft nach außen befördert. ggf kannst du auch einfach die linke Seitentür demontieren (oder sogar beide, wie ich ^^) und dann brauchst du keinen einzigen Lüfter und hast ein leises und kühles Zuhause für deine Komponenten.
     
  9. Senja

    Senja Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Wollte dann nochmals nachfragen ob das Netzteil reicht für x2 Hd 4870 Grafikkarten oder muss ich da doch bisschen mehr als 600 w haben oder reicht das Netzteil was ich in mein Pc einbauen will völlig aus??
     
Thema:

PC für 700€ passt das alles so??

Die Seite wird geladen...

PC für 700€ passt das alles so?? - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...