PC für 400-650€

Diskutiere PC für 400-650€ im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute! Ich soll für meinen Bekannten en PC zusammenbasteln. Zu den Anforderungen: 1) Mit dem PC wird NICHT gespielt und soll aich nicht...

  1. Scarto

    Scarto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Leute!

    Ich soll für meinen Bekannten en PC zusammenbasteln.

    Zu den Anforderungen:

    1) Mit dem PC wird NICHT gespielt und soll aich nicht gespielt werden. Er wird verwendet für Office-Anwendungen, Bild-, Viedeo und Musikbearbeitung und ähnlichen Dingen. Aber keine Spiele. Der PC sollte aber Zukunftssicher sein. Also durch Austausch von einzelnen Komponenten auf neuem Stand (falls auf einmal doch gespielt werden soll, dass dann durch GraKa-Austausch schnell möglich). Und man geht damit ins Internet. Die haben so ein Kindersicherungsprogramm fürs Internet drauf, und das macht den jetzigen PC total lahm. Das soll der schlucken können.

    2) Eine gute WLAN Karte sollte drin sein.

    3) Es sollte möglichst wenig Geld ausgegeben werden. Ich habe mir gedacht ihm 3 PCs zu zeigen (einen für 400@€, einen für knapp über 500€ und einen für 650€)

    4) Es muss ein Betriebssystem dabie sein. Und zwar Windows XP (32 Bit). Am besten die Professionel Version. Kann aber auch bei ebay oder so bestellt werden.

    5) Das Gehäuse: Es sollte (nach möglichkeit) schwarz, schlicht und liegend sein. Die maximalen Maße BxHxT: 480x160x450 (wobei die Tiefe zur Not auch größer sein kann. Dann schaut das Teil halt etwas raus).

    Prinzipiell hab ich da an nen Quad Core gedacht, wegen der Bild und Videobearbeitung. Ich hab da den Q6600 im Sinn. Und 4GB Arbeitsspeicher. Grafikkarte ist ja nicht soo wichtig da ja nicht gespielt wird. Sollte aber aufrüstbar sein. Ich meine bei Videobearbeitung ist der Arbeitsspeicher und Prozessor wichtiger als die GraKa.

    Und jetzt brauche ich eure Hilfe:

    Zusammenstellung für einen PC bis etwa 400€?


    Zusammenstellung für einen PC bis etwa 500€?


    Zusammenstellung für einen PC bis maximal 650€?


    Übrigens wollte ich an dieser Stelle mein großes Lob und meinen Dank aussprechen. hier sind ein paar im Forum die unglaublich gut helfen. vielen Dank und weiter so. Ist ne Klasse Sache.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 rAyDeN26, 21.01.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Also das Vorhaben ist nicht leicht umzusetzten...weil die gewünschte Gehäusegröße doch sehr einschränkt...aber ich versucher es mal:

    Hier erstmal der 400€ PC ....Hat ein Phenom X3, mATX Board mit HD3200 ONboard Grafik, aber auch Pci-E, 4 GB Ram, 250 GB HDD, Brenner...das Gehäuse hat ein 350 Watt NT das aber keine Sata Stromstecker hat...da müsste man dann mit Molex zu Sata Adapter arbeiten...weiß aber auch nicht recht ob da auch ein normales ATX NT rein passt!? Dazu kommt dann noch XP Pro 32 bit

    Edit: Oh shit hab die Wlan Karte vergessen!
     

    Anhänge:

    • PC400.jpg
      PC400.jpg
      Dateigröße:
      169,6 KB
      Aufrufe:
      43
  4. #3 rAyDeN26, 21.01.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Der 500€ PC hat ein Phenom x4 9650 und eine ATI HD4550 low Profile Grafikkarte, dazu kommt dann wieder XP
     

    Anhänge:

    • PC500.jpg
      PC500.jpg
      Dateigröße:
      205,4 KB
      Aufrufe:
      42
  5. Scarto

    Scarto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Vielleicht noch als Hinweis: die 400 und 500€ kann man auch ohne Xp und Versand nehmen. Also den betrag voll für Teile ausschöpfen.

    Und dass ich durch das Gehäuse eingeschränkt bin ist klar. ich rede nochmal mit dem. Vielleicht lässt er dann davon ab.
     
  6. #5 rAyDeN26, 21.01.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Oder ein Q8200 und 500 GB HDD


    Mit einem schönen kompakten Midi Tower würde es wesendlich einfacher sein was schönes zusammen zustellen.
     

    Anhänge:

    • PC600.jpg
      PC600.jpg
      Dateigröße:
      204,3 KB
      Aufrufe:
      53
  7. Scarto

    Scarto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    So aktueller Stand:

    Soll ein flaches Gehäuse sein. :headbang:

    Und es soll eine Intel-Nvidia Lösung sein. Der Rest bleibt wie es ist.

    Aber es wird eingeschränkt: Ich will denen ein 500€ Angebot (gerechnet ohne Betriebssystem und Versand) und ein 600€ Angebot (auch wieder ohne BS und ohne Versandkosten) vorlegen.

    Danke rAyDeN26 für die Zusammenstellungen. Ich hab versucht die mal umzubauen wegen Intel-Nvidia. hat nicht ganz geklappt.

    Also für weitere Hilfe bin ich dankbar!
     
  8. #7 EvilDream, 23.01.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe mal einen zusammengestellt in einem schönen kleinen Desktopgehäuse.

    [​IMG]

    Habe da jetzt mal zu einem Q8200 gegriffen, wegen der kleineren Fertigung in 45nm, was von der Kühlung her ein Vorteil sein sollte. Der liegt mit dem Q6600 ziemlich gleichauf.

    Wo ich mir jetzt nicht so sicher bin, ob die Onboardgrafik reicht. Ansonsten sollte diese hier reichen, wenn wirklich nicht gespielt wird.
     
  9. Namyn

    Namyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerin
    @EvilDream

    Das Mainboard geht nicht!
    Das hat nen AM2+ Sockel^^
     
  10. #9 LuuTscher, 23.01.2009
    LuuTscher

    LuuTscher Guest

    [quote='Namyn',index.php?page=Thread&postID=706481#post706481]@EvilDream

    Das Mainboard geht nicht!
    Das hat nen AM2+ Sockel^^[/quote] :hammer: :hammer: :hammer:
     
  11. #10 EvilDream, 23.01.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Ups xD :headbang: :headbang:

    Dann in meine Zusammenstellung diesen Prozessor. Oder halt ein anderes MB raussuchen.
     
  12. Scarto

    Scarto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  13. #12 EvilDream, 02.02.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Die Mainboards sind bei gut, wobei dei günstigere für deinen PC locker reicht. Aber ich würde dir doch eher zu einem neuen Phenom II Prozessor raten, da die schneller sind als der Q8200 oder Q6600 von Intel.
     
  14. Scarto

    Scarto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hat noch jemand ne WLAN-Karte die er empfehlen kann?
     
  15. #14 Flowing, 04.02.2009
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 EvilDream, 04.02.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Joa, aber nur dann und ich denke die Mehrzahl der Nutzer will lieber die Garantie behalten. Vorallem, wenn die selber kaum Ahnung davon haben.

    PS: :minigun: Wars schön ohne Schule :minigun:
     
  18. #16 LuuTscher, 05.02.2009
    LuuTscher

    LuuTscher Guest

    [quote='Flowing',index.php?page=Thread&postID=710324#post710324]@EvilDream: Naja aber wenn man einen Q6600 übertaktet ist der schneller :D:D:D:D[/quote]

    Und wenn man dann noch den Phenom II übertaktet, ist er wiederrum schneller als der übertaktete Q6600 ;)
     
Thema:

PC für 400-650€

Die Seite wird geladen...

PC für 400-650€ - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung