PC für 300-400€ aufrüsten (auf Basis einer GTX460)

Diskutiere PC für 300-400€ aufrüsten (auf Basis einer GTX460) im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; MoinMoin, so langsam wird es Zeit mein altes System aufzurüsten. Momentan habe ich eine GTX 460 (die ich behalten möchte) auf einem Asus...

  1. #1 Leviathan23, 27.02.2011
    Leviathan23

    Leviathan23 Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MoinMoin,

    so langsam wird es Zeit mein altes System aufzurüsten.

    Momentan habe ich eine GTX 460 (die ich behalten möchte) auf einem Asus M2N-SLI Deluxe mit dem Phenom 9950 (der mir eigentlich noch reichen würde, aber leider ja nicht mit dem AM3-Boards kompatibel ist) und 4GB DDR2-RAM.
    Ich benötige also ein neues Mainboard, eine CPU und RAM.
    Als CPU habe ich den Phenom II X4 Black Edition 955 ins Auge gefasst, da sein Preisleistungsverhältnis sehr gut zu sein scheint.
    Es sollen außerdem 8GB RAM werden.
    Das Mainboard muss USB 3.0 und am besten auch SATA 6 haben.


    Was würdet Ihr mir als Mainboard, CPU und RAM empfehlen (meine absolute Schmerzgrenze sind 400€), damit ich einen Unterschied zum vorherigen PC bemerken kann und moderne Spiele, sowie CAD-Konstruktionsprogramme flüssig laufen (ich lasse auf den Rechner Win7 64bit laufen).

    Lohnt es sich schon auf die neue Sandy-Bridge (also Intel) zu setzen (sobald die neue Version auf den Markt kommt)?


    Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe.


    Gruß,
    Levi23
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die Fehler bei den Intel-Boards sind noch nicht beseitigt,
    also keine Entwarnung.
    Wenn Du trotzdem darauf setzen willst,ist das Deine Entscheidung.

    Deine Logik verstehe ich nicht ganz,der 9950 reicht Dir noch,aber Du willst dennoch was neues?
    Kaufe Dir doch einfach 4GB dazu,wäre die günstigste Lösung.
    Da Du USB3.0 und SATA3 haben willst frage ich mich ebenfalls wozu,Deine HDD hat sicher nur max.SATA2
    und SSD's laufen auch nur mit SATA2,z.Z.?

    AM3:
    Board
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M4A87TD/USB3, AM3, ATX

    CPU
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3

    CPU-Kühler
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Alpenfhn CPU-Khler Gro Clockner - AMD/Intel

    RAM
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit Corsair DDR3 PC1333 C9 Classic (4x2GB)


    Intel
    CPU
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i5-2500K Box, LGA1155

    CPU-Kühler
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Scythe Mugen 2 CPU-Khler, fr alle Sockel geeignet

    Board
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P8P67, Sockel 1155, ATX, DDR3

    RAM
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit Corsair DDR3 PC1333 C9 Classic (4x2GB)


    WICHTIG!
    OB der RAM zum jeweiligen Board paßt,mußt Du beim Boardhersteller nachsehen,daß hatte ich nicht gemacht.
     
  4. #3 Leviathan23, 27.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2011
    Leviathan23

    Leviathan23 Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ok, da habe ich mich falsch ausgedrückt:

    Mir würde die alte CPU erst einmal reichen.
    Die würde icxh dann später austauschen.

    Da ich momentan mit den AM2-System aber in einer Sackgasse bin, ist das nicht möglich.

    Und leider habe ich den den 4 Steckplätzen 4x1GB DDR2-RAM drinn.
    Und ich finde es wenig sinnvoll, jetzt noch viel Geld für DDR2-RAM zu investieren.

    Daher werde ich wohl auf AM3 wechseln, falls das momentan Sinn macht.


    Mit den SATA haste recht, ich wollte mir aber die Möglichkeit offen halten, später eine SATA3-SSD für das System zu kaufen.

    Sollte ich eigentlich auf den 955 als CPU setzen oder bekomme ich für etwas mehr Geld einen wesentlich besseren?
    Macht es von der Geschwindigkeit her Sinn, 4x2GB RAM (anstatt 2x4GB) zu verbauen?
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt immer eine bessere CPU,daß bleibt Deine Entscheidung.

    Es ist egal ob Du 4x2GB oder 2x4GB wählst.

    Da ich auch beim Bau eines neuen PC's bin wähle ich 2x4GB,
    dann bleiben 2Slots frei und ich könnte noch weiter aufrüsten,
    wenn es nötig wäre.

    Ich will Dich damit nicht beeinflussen,Du mußt selber wissen,
    was Du nimmst.:)
     
  6. #5 derfreak91, 27.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2011
    derfreak91

    derfreak91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Was ich nicht verstehe ist, dass wenn es immer noch defekter Mainboards gibt, warum sie die dann immer noch weiter verkaufen.

    Denn so wie ich das gelesen habe, darf man wenn das mainboard kaputt ist, es umtauschen und bekommt das neuere.

    Nur die frage ist halt ob man dann den ganzen pc senden muss und dann noch die Versand kosten bezahlen muss ...

    Zitat von HWV:

     
Thema: PC für 300-400€ aufrüsten (auf Basis einer GTX460)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sven kleindopp

    ,
  2. Mit freundlichen Grüßen Sven   Kleindopp

    ,
  3. kaputter ram macht dpc spikes

Die Seite wird geladen...

PC für 300-400€ aufrüsten (auf Basis einer GTX460) - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...