PC friert ständig ein.

Diskutiere PC friert ständig ein. im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, erst mal zu meinem System: CPU : Intel Core i 7 (Lynnfield 860 @2,80 GHZ) MB : ASROCK P55 Extreme Memory : 4 x 2GB...

  1. Alex85

    Alex85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    erst mal zu meinem System:
    CPU : Intel Core i 7 (Lynnfield 860 @2,80 GHZ)
    MB : ASROCK P55 Extreme
    Memory : 4 x 2GB DD3
    Grafik : Zotac NVIDIA Geforce 580 GTX
    Festplatte: Verbatim SATA-II-SSD-Laufwerk - 128 GB
    OS : Win 8 (64 Bit Developer / Win 7 Prof. 64 bit)


    Und nun zu meinem Problem:

    Der PC friert ständig ein, egal ob unter last beim z.B. Spielen oder auch nur beim Surfen, oder bei Standartanwendungen.

    Versuche wie aktuelle Treiber (verschiedene Treiberversionen auch alte), Bios Up- und Downgrade sowie Verstellung von IDE auf AHCI Modus, Neuinstallationen beider Betriebssysteme und noch diverse andere habe ich schon selber versucht.

    In der Ereignisanzeige ist nach dem einfrieren folgendes zu lesen:

    Kritischer Fehler
    Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.

    - System

    - Provider

    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power
    [ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}

    EventID 41

    Version 2

    Level 1

    Task 63

    Opcode 0

    Keywords 0x8000000000000002

    - TimeCreated

    [ SystemTime] 2012-05-28T19:56:41.929730700Z

    EventRecordID 4851

    Correlation

    - Execution

    [ ProcessID] 4
    [ ThreadID] 8

    Channel System

    Computer Alex

    - Security

    [ UserID] S-1-5-18


    - EventData

    BugcheckCode 0
    BugcheckParameter1 0x0
    BugcheckParameter2 0x0
    BugcheckParameter3 0x0
    BugcheckParameter4 0x0
    SleepInProgress 0
    PowerButtonTimestamp 129827085462274792
    BootAppStatus 0

    Das ganze ist mir auch schon vor Einbau der SSD passiert aber nicht annähernd so oft. Davor waren zwei 1TB Samsung Platten verbaut.

    Weiterhin komisch ist das im Gerätemanager bei der Hardware ID u.a. angezeigt wird:

    SCSI\DiskSATA_________________SSDS5FA
    SCSI\DiskSATA_________________SSD
    SCSI\DiskSATA____
    SCSI\SATA_________________SSDS
    SATA_________________SSDS
    GenDisk


    Ich hoffe es kann mir jemand helfen so langsam bin ich am Verzweifeln und da der PC sonst super läuft.

    Dank im voraus

    Alex
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 29.05.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.069
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Und welches Netzteil?
    Nebenbei fehlen auch die Informationen zum RAM (Hersteller und Modulbezeichnungen), weshalb du selbst bei AsRock nachsehen solltest, ob die vorhandenen Module in der Liste der empfohlenen Speichermodule fuer das verwendete Mainboard gelistet sind.
    Was ist daran komisch?
    Die Anzeige sieht doch normal aus. Und dass ein SATA-Laufwerk als SCSI-Geraet interpretiert wird, ist nicht ungewoehnlich, sondern vom verwendeten Treiber abhaengig....
    Aus welchen Quellen?
    Zotac hat sechs verschiedene Karten mit dem GTX580-Chip und bietet eigene Treiber fuer die Karten an. Diese sollte man auch verwenden.

    Hierfuer sind drei moegliche Quellen zu betrachten:
    - falscher Treiber
    - fehlerhaftes Netzteil
    - fehlendes Patch/ServicePack von Windows 7!
    Auf die von dir installierte Version von Windows 8 gehe ich nicht naeher ein, da es sich bei der Developer um eine PreView und nicht eine Final handelt! Und wenn du nicht gerade Softwareentwickler bist, hat das ohnehin wenig Nutzen auf deinem Rechner.....
     
  4. #3 Katzenkeeper, 29.05.2012
    Katzenkeeper

    Katzenkeeper Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    vielleicht hast du das gleiche Problem wie ich vorkurzem. Meine Graka war schrott und da fror mein Pc auch bei jeder Kleinigkeit ein. Später jedoch hatte ich auch richtige Grafikfehler(schlechte Auflösung,verwischte Farben), also wenn das noch kommt ist es höhst wahrscheinlich die Grafikkarte.

    mfg Till
     
Thema: PC friert ständig ein.
Die Seite wird geladen...

PC friert ständig ein. - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...