PC friert einfach ein, WinXP SP3, Asus P5B-E, GTS8800

Diskutiere PC friert einfach ein, WinXP SP3, Asus P5B-E, GTS8800 im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen! Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem Rechner - er friert ab und zu einfach ein. Egal ob in Windows (XP mit SP3) oder...

  1. #1 Lockhead, 29.12.2009
    Lockhead

    Lockhead Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem Rechner - er friert ab und zu einfach ein.
    Egal ob in Windows (XP mit SP3) oder auch in Spielen (z.B. WC3).
    Es bleibt einfach alles stehen, auch der Ton hört auf, wenn er an ist.
    Es scheint auch unabhängig von den geöffneten Programmen zu sein, ich habe zumindest noch keinen erkennen können.

    Ich habe natürlich erstmal auf den RAM getippt...oder auf Temperaturprobleme...doch leider habe ich noch nix gefunden.

    Folgende Dinge habe ich schon getan:

    - Memtest86+ 4.0 ~12h laufen lassen, keinerlei Fehler gefunden.
    - Temperatur mit Everest schreiben/loggen lassen.

    Bei den letzten drei einfrieren, habe ich folgende Werte gemessen:

    CPU Temperatur: 48 °C, 47 °C, 47 °C
    CPU Auslastung Kern1/Kern2 in Prozent: 7/10, 24/71, 25/61
    Verwendeter Speicher in Prozent: 63, 73, 64

    ...und natürlich noch ein paar weitere Werte, keine Ahnung ob die jmd interessieren wie Lüfter Umdrehungen, Festplatten-Temperatur, etc...


    Ich habe natürlich auch schon alle Karten einmal ausgebaut und wieder eingebaut (Graphikkarte, RAM, ...)

    Leider komme ich einfach nicht weiter, das System friert trotzdem ab und zu ein.

    Folgendes System habe ich aktuell:

    Windows XP mit SP3 und allen Sicherheitsupdates
    Als Virenscanner AVG Free 9.0
    Asus P5B-E
    Intel Core Duo E6600
    2 x 1 GB DDR2 RAM Kingston 667
    Geforce XFX GTS8800
    2x Samsung 250GB HDD SATA 2 16MB
    Samsung DVD-R/RW Dual Layer Brenner
    Samsung DVD-Rom Laufwerk
    LC Power Netzteil LC 6550 550Watt


    Vielleicht hat ja einer von euch noch eine gute Idee, was ich da noch tun kann?

    Viele Grüße und schon vorab vielen Dank,
    Lockhead
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 AndreasPrediger1997, 29.12.2009
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
  4. #3 bob_master, 29.12.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    Falls du die Möglichkeit hast, das du die alten Daten, z.B. auf einer externen HDD sichern kannst oder dir die Daten nicht soo wichtig sind, dann kannst du einfach Windows neu aufsetzen. Das sollte alle Probleme beheben.
    Der Prozessor wird auffällig warm, vielleicht bringt es etwas den Rechner mal zu entstauben ;) .
     
  5. #4 Lockhead, 29.12.2009
    Lockhead

    Lockhead Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Entstauben werde ich nochmal probieren, 47°C ist aber doch für eine CPU nicht so sehr warm, oder? Was ist denn normal?

    Windows hatte ich zwischenzeitlich schonmal neu aufgesetzt, deshalb vermute ich ja, die Hardware ist schuld...
    Habe das Problem schon seit ca. 1 Jahr....unregelmäßig halt, deswegen nicht reproduzierbar.
    Denkst du, Windows ist irgendwie "schuld"?
     
  6. #5 Kaminari, 30.12.2009
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    ich tippe aufs netzteil oder windows
     
  7. #6 Leonixx, 30.12.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hatte mal ein ähnliches Problem und es lag an der Festplatte. Mach mal mit HDTune einen Error Scan.
     
  8. #7 Lockhead, 30.12.2009
    Lockhead

    Lockhead Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Festplatte ist OK, keinerlei damaged blocks gefunden mit HDTune...

    @Kaminari: Netzteil zu schwach meinst du? Warum hatte ich das Problem dann nicht "direkt" sondern erst ~2 Jahre nach Kauf?
     
  9. #8 AndreasPrediger1997, 01.01.2010
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
  10. #9 Lockhead, 01.01.2010
    Lockhead

    Lockhead Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    CCleaner hab ich gemacht, danach hatte ich dann trotzdem wieder einen Absturz.

    Deffraggler defragmentiert doch nur, oder?
    Was soll das bringen?

    Gruß & Danke,
    Lockhead
     
  11. #10 AndreasPrediger1997, 01.01.2010
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
    Defragmentire mal!
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du vlt. versucht zu übertakten?

    Hast Du CCleaner laufen lassen?

    Lade mal Spybot und lasse es laufen.
     
  13. #12 Lockhead, 04.01.2010
    Lockhead

    Lockhead Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    CCleaner ist schon durch, hat nix gefunden.

    Übertakten tue ich aus Prinzip nicht, das hab ich nicht "nötig" ;)

    Spybot hab ich noch nicht laufen lassen, habe aber guten Virenscanner laufen und schließe das deshalb eigentlich eh aus....
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Gute Ratschläge nimmst Du auch von Anderen nicht gern
    an.
    "Deffraggler defragmentiert doch nur, oder?
    Was soll das bringen?"

    "Spybot hab ich noch nicht laufen lassen, habe aber guten Virenscanner laufen und schließe das deshalb eigentlich eh aus.... "

    Na dann,sieh' zu,wie Du klar kommst.:D
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 Lockhead, 04.01.2010
    Lockhead

    Lockhead Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Naja, doch, gerne....

    Spybot werde ich auch laufen lassen, das geht nur nicht, wenn man nicht am PC sitzt sondern an nem anderen *G*

    Und defragmentieren werde ich auch gerne mal über Nacht und hoffen, dass es etwas bringt ;)
    Aber defragmentieren "ordnet" doch nur die Dateien auf der Festplatte...oder habe ich da etwas falsch verstanden?
    Also habe ich nicht verstanden, in welchem Zusammenhang das zu meinen freezes stehen soll und deswegen nachgefragt.
    Es sollte nicht unfreundlich klingen, ich bin für jeden Vorschlag dankbar und werde auch alle befolgen.......!!!

    Danke & Gruß,
    Lock
     
  17. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Auf jeden Fall solltest du die Kiste nach Spy-, Malware und Co scannen.
    Die Freezes treten wilkürlich auf? Unter Last und IDLE?
    Hast du irgendwelche Veränderungen am System vorgenommen?
    Aktualisiere mal den Anzeige- und Chipsatztreiber, eventuell mal alle Treiber auf den neuesten Stand bringen.
    Solltest du kürzlich den Anzeigetreiber aktualisiert haben, dann deinstallieren und nen älteren versuchen.
    Gibt es was nützliches in der Ereignisanzeige zu entdecken?
    Kannst dir zu Testzwecken ein anderes NT besorgen?
    Hast du Veränderungen im Bios vorgenommen (z.B. Speicherlatenzen)?
    Eventuell mal auf Defaults zurücksetzen.
    Schmiert die Kiste auch im abgesicherten Modus ab?
    Gruß Joel
     
Thema: PC friert einfach ein, WinXP SP3, Asus P5B-E, GTS8800
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win xp sp3 friert ein

    ,
  2. xp sp3 friert ein

    ,
  3. win xp service pack 3 und rechner friert immer ein

    ,
  4. windows xp sp3 friert eine,
  5. pc friert windows xp sp3,
  6. windows xp sp3 pc friert ein,
  7. pc friert ein xp sp3,
  8. windows xp sp3 friert einfach ein,
  9. pc friert ein xp nach sp3,
  10. win xp sp3 netzwerkzugriff friert ein,
  11. rechner mit xp service pack 3 friert,
  12. xp friert ein seit sp3,
  13. pc friert ab und zu einfach ein,
  14. rechner friert ein xp sp3,
  15. windows xp mit sp3 friert
Die Seite wird geladen...

PC friert einfach ein, WinXP SP3, Asus P5B-E, GTS8800 - Ähnliche Themen

  1. PC gut genug für Fifa 17?

    PC gut genug für Fifa 17?: Hey, ich hab mir heute ohne mein System zu checken Fifa 17 geholt, da Fifa 16 einwandfrei funktioniert hat.. Jetzt bricht es nach jedem Start ab...
  2. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  3. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  4. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  5. Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU)

    Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU): Verkaufe ein E-Pfeifen Starterset - habe zwei Stück geschenkt bekommen, kann aber nur eines gebrauchen. Es handelt sich um dieses Set hier:...