PC friert ein

Diskutiere PC friert ein im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich bin neu hier und habe schon seit längerem folgendes Problem: Manchmal bleibt mein PC hängen, das heißt Bild bleibt stehen und Ton...

  1. #1 Stefan91, 02.05.2010
    Stefan91

    Stefan91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier und habe schon seit längerem folgendes Problem:
    Manchmal bleibt mein PC hängen, das heißt Bild bleibt stehen und Ton auch. Ich kann dann nichts mehr machen außer dem PC den Saft abzudrehen und ihn wieder neu zu Starten. Es kommt keine Fehlermedlung oder anderes, er friert einfach ein.

    Es ist mir aber schon aufgefallen das dieses Problem nicht immer auftritt. Wenn ich Spiele (CSS/BurnoutParadise/Modern Warfare 2 etc. ...) läuft der PC einwandfrei und ,,friert,, sich nicht ein.

    Sehr oft kommt es dagegen vor wenn ich im Internet z.B. Videos auf Pro7 oder einfach Musik über Webstream höre. Egal mit welchem Browser Problem bleibt das gleiche. Auch beim convertieren von Filmen in andere Formate friert er ein. Egal mit welchem Programm ich es mache.

    Habe mich mal im Internet auf die Suche nach Lösungen für mein Problem gemacht und hatte dann die Vermutung das mein RAM defekt ist. Daher habe ich mir gleich mal 2x2GB neue geholt und die alten ausgebaut. Problem wurde dadurch aber nicht behoben da mein PC trozdem noch einfriert.

    Temperatur von allen Teilen habe ich auch überprüft, diese Liegen aber alle im Grünen Bereich.

    Auch mein System habe ich nochmals Neu aufgesetzt aber es hat nicht geholfen.

    Jetzt weiß ich so langsam nicht mehr weiter und Hoffe ihr könnt mir Helfen.

    MFG Stefan


    Technische Daten:

    CPU Typ: QuadCore Intel Core 2 Quad Q9550, 2833MHz (8.5 x 333)
    Motherboard: Asus P5N-T Deluxe
    Arbeitsspeicher: 4GB DDR2 RAM (2x2 GB DDR2-800 SDRAM)
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 285 (1024MB)
    Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 bit
    Netzteil: Corsair TX650W
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    was heist bei dir "im grünen bereich"

    versuche ein neues netzteil
     
  4. #3 russak2101, 02.05.2010
    russak2101

    russak2101 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ja das liegt am Netzteil. Hatte vor nicht all zu langer Zeit das gleiche Problem.
    Aber bevor du dir ein neues kaufst, würde ich eins vom Kumpel o.ä nehmen und erstmal ausprobieren ;)
    Nur mal zur Sicherheit
     
  5. #4 Leonixx, 02.05.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dann frage ich mich aber wieso das Netzteil bei anspruchsvollen Anwendungen wie Games, wo Grafikkarte und Prozessor den meisten Strom ziehen, nicht einfriert?

    Hast du den Rechner selber zusammengebaut?

    Benutze die Windows Ereignisanzeige. Bei XP findest du diese im Gerätemanager. Hier nach Fehler schauen.
     
  6. #5 Stefan91, 02.05.2010
    Stefan91

    Stefan91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mit grünen Bereich meinte ich das meine CPU so zwischen 30-45°C ist und die Graka bei 25-35°C.

    Ich werd mal deinen Ratschlag befolgen und das Netzteil austauschen. Mal sehen ob dann alles wieder klappt.
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Stefan91, 02.05.2010
    Stefan91

    Stefan91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    nein den Rechner habe ich nicht selber zusammengebaut habe ihn komplett so gekauft.
    Habe in die Windows Ereignisanzeige geschaut und 2 Fehler entdeckt.

    1.
    Der Dienst "TBPanel" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

    2.
    Aufgrund der Inkompatibilität mit diesem System wurde \SystemRoot\SysWow64\Drivers\MxlW2k.SYS nicht geladen. Wenden Sie sich an den Softwarehersteller, um eine kompatible Version des Treibers zu erhalten.

    Hab auch gleich danach geschaut was das für Fehler sind, bin aber nicht schlauer geworden.
     
  9. #7 Olympus, 02.05.2010
    Olympus

    Olympus Warmduscher im Bereich PC

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland / HH
    Zu 1:

    Das ein Dienst nicht startet, weil die dazugehörende Anwendung oder Windows-Komponente nicht installiert ist.

    Die Einträge in der Ereignisanzeige solltest du grundsätzlich nicht überbewerten.
    Solche Fehler werden normalerweise von alleine behoben, oder täusche ich mich da?
     
Thema: PC friert ein
Die Seite wird geladen...

PC friert ein - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...