pc friert ein

Diskutiere pc friert ein im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hi leute mein problem: ich beanspruche meinem pc selten dass er auf 100% cpu auslastung kommt. jedoch wenn ich videos für die psp umwandeln will...

  1. #1 Oceanic, 28.01.2006
    Oceanic

    Oceanic Guest

    hi leute

    mein problem:
    ich beanspruche meinem pc selten dass er auf 100% cpu auslastung kommt. jedoch wenn ich videos für die psp umwandeln will ist das nicht zu verhindern.
    jedesmal nach etwa 45min bei 100% auslastung friert der rechner ein (kein blue screen oder ähnliches)

    meine durchchnittliche cpu temperatur liegt bei ca 52°C steig bei belastung auf 60°C (ausgelesen mit aida 32)

    ich denke das mein bios (AMIBIOS) abschaltet wenn die temp zuhoch wird.
    in den bios einstellungen sind aber keine cpu temp shut down optionen zufinden.

    falls das bios dafür zuständig ist würde sich der pc nicht komplett abschalten anstatt einzufrieren?

    hoffe dass jemand mir paar tips hat.

    mein system:

    amd sempron 2600+
    asrock k7vt4a pro
    nVIDIA GeForce3 Ti 500 (Leadtek WinFast Titanium 500)
    2 festplatten (IDE 1. 80GB ; 2. 160gb)
    1 dvd laufwerk
    1 dvd brenner
    1 wlan pci karte (deaktiviert)
    "be quiet" 370 watt netzteil
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 29.01.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Kannst du den Rechner nach dem Einfrieren sofort wieder starten oder musst du erstmal ein wenig warten?

    Bei 45min 100% ist natürlich davon auszugehen, dass dein Prozzi zu heiss wird! Normalerweise schaltet ein Bios den Rechner aber noch nicht bei 60° aus, obwohl das natürlich variieren kann!
    Interesant währen die Temps aus dem Bios, direkt nach dem Einfrieren!

    Selbst wenn du die Max. Temp Überwachung im Bios ausschalten könntest, würde ich dies nicht tun, da du deine CPU damit in akute Lebensgefahr bringst!

    Was für einen Kühler hast du für deinen Sempron?
    52° sind eigentlich schon recht viel als Standard!!! Der geht mit Sicherheit noch viel höher als 60°, wenn der 45min auf 100% läuft!

    Gruss Morpheus
     
  4. #3 acidbourn, 29.01.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    das denk ich auch würde auch sagen deine cpu temp ist zu hoch bei den temps würde ich nicht herausfordern das er noch heisser wird denn bei 120 grat glaub ich schmillst er also versuch mal irgend wie deine temp runter zu bekommen z.b. mit einem zusatz lüfter fals nicht parat mach dein gehäuse auf und stell einen ventilator davor
     
  5. #4 Oceanic, 29.01.2006
    Oceanic

    Oceanic Guest

    danke erst mal für die schnelle antworten

    hab mal die seitenwand aufgemacht und festgestellt das der gehäuselüftr von einem kabel blockiert war. mit offnem rechner koppt die temp nicht über 52°C. also schaltet er bei 60°C aus.

    weis nicht genau was für ein lüfter das ist weil der aufkleber nimmer drauf ist denke dass es ein "artic cooler 2" oder sowas war...

    dachte das amds auch höhere temp aushalten, hatte meinen alten "amd athlon 1800+" ein halbes jahr auf über 70° und als ich das gemerkt hatte ein weiteres halbes jahr auf 50° und der tut´s immer noch
     
  6. #5 Morpheus1805, 29.01.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Mann müsste den genauen Typ des Prozessors wissen, um festzumachen wieviel der tatsächlich verkraftet!

    Benutze dazu Aida32 oder Everest um dies herauszufinden!

    was sagt denn deine Mainboardtemp?

    Gruss Morpheus
     
Thema:

pc friert ein

Die Seite wird geladen...

pc friert ein - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung