PC friert ein ?!

Diskutiere PC friert ein ?! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, mein problem: immer öfter friert mein pc ein... es ist immer unterschiedlich, nach welcher zeit er einfriert oder bei welchen programmen.....

  1. Padle

    Padle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    mein problem:
    immer öfter friert mein pc ein... es ist immer unterschiedlich, nach welcher zeit er einfriert oder bei welchen programmen..
    ahbe keine ahnung, woran das liegt und bin am verzweifeln.
    mainboard habe ich schon ausgetauscht gegen ein neues.
    trotzdem bleibt das problem bestehen....
    neue, frische, dünne schicht wärmeleitpaste auch drauf....
    ....viren sind es auch nicht, mehrmals überprüft, außerdem hab ich das problem auch, wenn ich das betriebssystem neu installiert habe....
    das einfrieren:
    wenn er 'einfriert' bleibt er einfach stehen.. er zeigt das zuletzt gzeigte bild an und macht nichts mehr...er reagiert weder auf maus, noch auf tastatur..
    da ich eigentlich immer musik laufen habe, habe ich dann auch immer ein schönes 'drdrdrdrdrdrdrdrdrdrdrdr' wenn er stehen bleibt...
    außerdem wird er leiser also führt einfach nichts mehr aus... es hört sich so an, als ob ich plätzlich jede Tätigkeit einstelle und in den Ruhemodus wechsel..
    Das problem hab ich scon oft bei google gefunden, jedoch wurde ich da auch nicht wirklich schlau draus...
    mein Steinzeitsystem:
    pentium 4
    msi ms-7046
    2x 512mb ddr-ram
    250gb s-ata platte
    350watt netzteil
    prozessor temperatur laut 'SiSoftware Sandra Light': 66°
    Habe das ganze System als OEM Produkt, neu bei ebay gekauft... (ich denke mal früher bei media markt oder aldi zu finden gewesen)
    Hoffe irgendjemand, weiß, wie mir zu helfen ist :(
    Vielleicht gibt es hier ja Personen, die das selbe problem schon behoben haben...
    Mfg, Pad
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 23.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hast du schon deine Festplatte sowie deinen Arbeitsspeicher getestet ? poste uns bitte deine gesamten System-Temperaturen mit Everest am besten.

    Everest starten>Computer>Sensoren.

    Memtest lässt du 2-4 Stunden laufen, findet Memtest einen Fehler musst du den RAM austauschen.

    HD Tune lässt du auch laufen und machst einen Error-Scan keinen "Quick-Scan" auf fehlerhafte Sektoren lässt du scannen.

    http://www.chip.de/downloads/MemTest-3.6_13007829.html

    http://www.chip.de/downloads/HD-Tune-2.55_23932256.html
     
  4. Padle

    Padle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Bei den Sensoren bei Everest wird mir nichts angezeigt.. deswegen hab ichs ja auch mit SiSoftware Sandra getestet..also die Tempereaturen vón der CPU....
    Memtest läuft grad.. hab jetzt ungefähr 1 1/2 stunden laufen lassen und bis jetzt noch keinen error...
    Was testet HD tune? die platte?
    Mfg, Pad
     
  5. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    ja


    und wie hoch sind die temps unter sandra? zur not könntest du auch nachdem er hängen bleibt neustarten und schnell im bios nachschauen, so schnell kühlt der sich auch nicht ab.

    sind die lüfter staubfrei? also cpu, graka und netzteil.
     
  6. Padle

    Padle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    unter sandra wird auch nur die Cpu temperatur angegeben...wird irgendwas nicht so ganz stimmen...
    ...mit dem bios hab ich noch n anderes problem.. hört n bisschen bescheuert an, aber ich komm nicht mehr ins bios! xD
    keine F-Taste und Entf oder ähnliches geht nicht ^^....
    ...das bios sagt mir auch nicht mehr die Cpu, Ram,...
    naja..aber trotzdem läuft alles außer, dass er stehen bleibt...
     
  7. #6 ReinMan, 23.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  8. Padle

    Padle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    nein habe ich nicht...
     
  9. #8 ReinMan, 23.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Okay dann teste erstmal die Komponenten und berichte dann.
     
  10. Padle

    Padle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Habe MemTest jetzt ungefähr 3 Stunden laufen lassen... keine Fehlermeldung...
    in der letzten Stunden den Cpu Test laufen lassen...auch keine Meldung.. :(
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 ReinMan, 23.02.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Check nochmal alle Verbindungen und Komponenten ab. Nimm nochmal alle raus und steck sie vorsichtig in ihre Slots rein bis sie einrasten. Reinige auch mal die Slots mit einem Pinsel die Lüfter reinigst du mit einem Staubsauger etc auch vorsichtig.
     
  13. Padle

    Padle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    So ich melde mich jetzt nach 'Jahren' nochmal..
    Ich hatte 'damals' aus irgendwelchen Grûnden kein abschliessendes Feedback gegeben..
    Jedenfalls stellte sich letztendlich raus, dass meine Festplatte n kleinen defekt hatte und sich hin und wieder zur Ruhe setze... :p hatte dann meine Uralte IDE 40GB Platte dran und sie läuft ... :p
    Hab sie jetzt immernoch, da ich zu geizig bin mir ne neue, grössere zu holen.. und da ich den grössten Teil meiner Daten und Programme auf externen Festplatten habe reichen die 40GB auch so einigermassen...
    Also, wenn jemand durch die Suchmaschine hier her findet:
    Bei mir war's die Festplatte! ;D
    Mfg, Pad
     
Thema: PC friert ein ?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Was testet HD Tune

    ,
  2. p35-ds3 friert ein

Die Seite wird geladen...

PC friert ein ?! - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung