PC "friert" ein!!!

Dieses Thema im Forum "Windows Probleme" wurde erstellt von BurgerMab, 11.11.2005.

  1. #1 BurgerMab, 11.11.2005
    BurgerMab

    BurgerMab Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe folgendes Problem: mein PC hängt sich zeit letzter Zeit nach unregelmäßigen Abständen auf....

    Habe zwar schon im Forum nach ähnlichen Problemen gesucht aber leider keine hilfreiche Antwort gefunden.

    Manchmal friert der Bildschirm nach 2 Minuten ein, ein anderes Mal erst nach 7-8 Std.! Manchmal in WIN XP direkt, manchmal in Spielen....

    Habe ein aktuelles Anti-Virenprogramm (Anti-Vir), AntiSpyWare (Ad-Aware), Firewall (Sygate Personal Firewall) und TuneUp 2006 um die Registry sauber zu halten. Also denke ich nicht das es ein Trojaner oder ein Virus sein kann.....

    Folgende Hardware/Software:
    WIN XP Service Pack 2, Athlon 64 3000 GHz, ASUS A8V Deluxe Mainboard, Geforce 6600 GT.

    Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 geloescht4242, 12.11.2005
    geloescht4242

    geloescht4242 Guest

    da du athlon 64 hast könnte ich mir probs damit vorstellen wobei die probs erst neu sind und der schon länger drin is richtig ?
    oder hast en treiberprob
    bzw ein hintergrunddienst läuft in ne endlosschleife rein dann merkste nur das nix mehr geht
    oder ein hitzeprob... führt nit immer zum absturz auch oft zu hängen
    mehr weiß ich mom nit bissl mehr feedback wäre cool damit mans eingrenze kann..
    arbeitet festplatte wenn er hängt
    ist es reproduzierbar oder was weiß ich halt indekatoren die beim hängen auftreten...
    kannste über strg + alt + entf noch in taskmanager komme und wenn ja ist da die auslastung des proz riesig?
     
  4. #3 BurgerMab, 12.11.2005
    BurgerMab

    BurgerMab Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    1. Probleme seit ca. 2 Monaten
    2. Treiberprobleme kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...
    3. Temparatur: CPU 42 Celsius, Motherboard 26 Celsius im Windows Betrieb
    4. wenn der rechner hängt, funktioniert rein gar nix mehr auch nicht strg+alt+entf!

    hab jetzt mal das bios upgedate (version 1015 jetzt), hatte seitdem aber auch wieder einen "frozen" Bildschirm

    Kann es eventl. sein das mein Mainboard leicht beschädigt ist?
    Ein Kumpel von mir hat das gleiche und hat es jetzt an ASUS Support gesendet (es trat der gleiche Fehler auf, nur viel häufiger....)

    Kann ich eigentlich auch ein Revisonsupdate machen? Habe 1.x und die neuen Boards haben 2.x.

    Vielleicht hilft ja C:\ platt machen und Windows neu installieren....???!!!

    Gruß
     
  5. #4 geloescht4242, 12.11.2005
    geloescht4242

    geloescht4242 Guest

    wenn es ein hardwarefehler is is eine neuinstall nit gudd ein rev. update geht meines wissens nit da sich das auf hardware bez. nit auf bios und du kannst ja nit umlöten *gg*
    da cpu und board so kühl wie is das mit graka ? bzw im innenraum von dem pc ? kann auch speicher oer en kondensator für die cpu sein
     
  6. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    XP neu aufsetzen, sofern Dir keine wichtigen Daten flöten gehen. ist eine Lösung. Was mir Kopfschmerzen bereitet ist die Tatsache, dass Du nach einem BIOS-Upgrade auch die Probleme hattest.

    Bist Du Dir sicher, dass das Flashen korrekt verlaufen ist? Ansonsten musst Du zum Händler gehen mit Deinem MB. Fehler beim Bios-Flashen kann nur der Fachhändler wieder geradebügeln.

    Gruß Mike
     
  7. #6 geloescht4242, 12.11.2005
    geloescht4242

    geloescht4242 Guest

    nunja das hängen muss ja nit am bios hänge zudem haben neue boards en nicht zu löschendes 2. bios das sich bei zerstörtem 1. drüberspielt und man kann so oft man will neu flashen der grundstock bleibt immer .. selbst wenn sein board das nit hat würde er nimmer booten könne und somit den hängfehler nit bekommen, da er aber ins windoof kommt passt das...
    norm bekommt man auch ne meldung obs geklappt hat oder nit
     
  8. #7 BurgerMab, 12.11.2005
    BurgerMab

    BurgerMab Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also das bios flashen hat geklappt. der fehler war ja schon vor dem bios update vorhanden. Innentemperatur ist auch recht kühl. hab jetzt 2 std. pro evolution soccer 5 gezockt, cpu temperatur bei 47 celsius.

    ich komm langsam zu dem schluß
    1. windows neu installieren
    oder
    2. mainboard ggf. ram defekt

    was meint ihr?
     
  9. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du denn mehr als nur einen RAM-Riegel installiert? Dann check mal je einen. Ansonsten vom Freund mal einen baugleichen ausleihen?!?

    Gruß Mike
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 BurgerMab, 13.11.2005
    BurgerMab

    BurgerMab Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok, werds mal testen
     
  12. #10 K@rsten, 18.11.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Checke alle Steckverbindungen incl. Karten
    Bei mehreren RAM`s einzeln testen incl. alle Slots
    Wie alt ist Dein Graka Treiber? --> Updaten

    Ein Einfrieren ist meist ein GrakaProblem!!

    Netzteil überprüfen:
    Im Bios - Spannungen posten

    Grüße
     
Thema:

PC "friert" ein!!!

Die Seite wird geladen...

PC "friert" ein!!! - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...