Pc friert ein...

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von kazim031, 21.09.2007.

  1. #1 kazim031, 21.09.2007
    kazim031

    kazim031 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    In letzter Zeit hängt sich mein Rechner immer wieder auf.
    Jedesmal wenn ich spiele ( Fifa07 ) hängt es sich auf direkt nach dem beenden von einem Match.

    Fifa war nur ein Bsp, zb hing es auch heute beim Video angucken auf Youtube....Aber nur wenn ich auf Vollbildshirm geschaltet habe, bei mini bildschirm lief es ohne probleme

    woran kann das liegen?

    Hier sind ein Paar Daten von meinem Rechner:

    Netzteil:
    +3,3 V = 25A
    +5 V = 25A
    +12 V1 = 10A
    +12 V2 = 15A
    -12 V = 0,5A
    +5 Vsb = 2A

    350Watt Total

    160Watt +5V & +3,3V combined

    Restliche Hardware:

    EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc.

    Version EVEREST v2.20.405/de
    Homepage http://www.lavalys.com/
    Berichtsart Berichts-Assistent
    Computer KAZIM-PC
    Ersteller Kazim
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Media Center Edition 5.1.2600 (WinXP Retail)
    Datum 2007-09-15
    Zeit 18:14


    --------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Media Center Edition
    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername KAZIM-PC
    Benutzername Kazim

    Motherboard:
    CPU Typ Intel Pentium 4, 3000 MHz (15 x 200)
    Motherboard Name MSI RS350M-ILSR (MS-7031) (3 PCI, 1 AGP, 2 DDR DIMM, Audio, Video, LAN, IEEE-1394)
    Motherboard Chipsatz ATI Radeon 9100 Pro IGP
    Arbeitsspeicher 2048 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (10/07/04)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte NVIDIA GeForce 6800 LE (128 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 6800 LE
    Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (000000000000)

    Multimedia:
    Soundkarte ATI SB300 - AC'97 Audio Controller

    Datenträger:
    IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
    Festplatte SAMSUNG SP8004H (80 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    Festplatte ST3200021A (200 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    Festplatte Generic STORAGE DEVICE USB Device
    Festplatte Generic STORAGE DEVICE USB Device
    Festplatte Generic STORAGE DEVICE USB Device
    Festplatte Generic STORAGE DEVICE USB Device
    Festplatte Generic STORAGE DEVICE USB Device
    Optisches Laufwerk _NEC DVD_RW ND-3500AG (DVD+R9:4x, DVD+RW:16x/4x, DVD-RW:16x/4x, DVD-ROM:16x, CD:48x/24x/48x DVD+RW/DVD-RW)
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRRW GWA-4164B
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen:
    C: (NTFS) 30771 MB (21732 MB frei)
    D: (NTFS) 76347 MB (30542 MB frei)
    E: (NTFS) 160007 MB (110855 MB frei)
    Speicherkapazität 260.9 GB (159.3 GB frei)

    Eingabegeräte:
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus PS/2-kompatible Maus

    Netzwerk:
    Netzwerkkarte 802.11 USB Wireless LAN Adapter (192.168.1.2)
    Modem Telekom ISDN
    Modem Telekom ISDN #2

    Peripheriegeräte:
    Drucker HP OfficeJet V30
    USB1 Controller ATI SB300 - USB Controller
    USB1 Controller ATI SB300 - USB Controller
    USB2 Controller ATI SB300 - USB 2.0 Controller
    USB-Geräte 802.11 USB Wireless LAN Adapter
    USB-Geräte Digital-TV Receiver
    USB-Geräte USB-Massenspeichergerät


    [ System ]

    System Eigenschaften:
    Hersteller Fujitsu Siemens
    Produkt MS-7031
    Version Ver:1.0
    Startauslöser Netzschalter

    [ Motherboard ]

    Motherboard Eigenschaften:
    Hersteller MICRO-STAR INTL, CO.,LTD.
    Produkt MS-7031
    Version Ver:1.0

    [ Gehäuse ]

    Gehäuse Eigenschaften:
    Gehäusetyp Desktopgehäuse

    [ Speichercontroller ]

    Speichercontroller Eigenschaften:
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Fehlerkorrektur Keine
    Unterstützter Speicher Interleave 1-Way
    Aktueller Speicher Interleave 1-Way
    Unterstützte Speichergeschwindigkeit 70ns, 60ns
    Unterstützte Speichertypen SPM, EDO
    Unterstützte Speicherspannung 5V
    Maximale Speichermodulgröße 32 MB
    Speichersteckplätze 3

    [ Prozessoren / Intel(R) Pentium(R) 4 CPU ]

    Prozessor Eigenschaften:
    Hersteller Intel
    Version Intel(R) Pentium(R) 4 CPU
    Externer Takt 200 MHz
    Aktueller Takt 3000 MHz
    Typ Central Processor
    Status Aktiviert
    Aufrüstung ZIF
    Sockelbezeichnung Socket 478

    [ Speichermodule / A0 ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Sockelbezeichnung A0
    Typ DIMM, SDRAM
    Installierte Größe 512 MB
    Aktivierte Größe 512 MB

    [ Speichermodule / A1 ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Sockelbezeichnung A1
    Typ DIMM, SDRAM
    Installierte Größe 512 MB
    Aktivierte Größe 512 MB

    [ Speichermodule / A2 ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Sockelbezeichnung A2
    Typ DIMM, SDRAM
    Installierte Größe 512 MB
    Aktivierte Größe 512 MB

    [ Speichergeräte / A0 ]

    Speicher Eigenschaften:
    Bauform (Form Factor) DIMM
    Größe 512 MB
    Gesamtbreite 64 Bit
    Datenbreite 64 Bit
    Geräteort A0
    Bankort Bank0/1

    [ Speichergeräte / A1 ]

    Speicher Eigenschaften:
    Bauform (Form Factor) DIMM
    Größe 512 MB
    Gesamtbreite 64 Bit
    Datenbreite 64 Bit
    Geräteort A1
    Bankort Bank2/3

    [ Speichergeräte / A2 ]

    Speicher Eigenschaften:
    Bauform (Form Factor) DIMM
    Größe 512 MB
    Gesamtbreite 64 Bit
    Datenbreite 64 Bit
    Geräteort A2
    Bankort Bank4/5


    --------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ Intel Pentium 4
    CPU Bezeichnung Prescott
    CPU stepping C0
    Engineering Sample Nein
    CPUID CPU Name Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz
    CPUID Revision 00000F33h

    CPU Geschwindigkeit:
    CPU Takt 2997.54 MHz (Original: 3000 MHz)
    CPU Multiplikator 15.0x
    CPU FSB 199.84 MHz (Original: 200 MHz)
    Speicherbus 199.84 MHz

    CPU Cache:
    L1 Trace Cache 12K Instructions
    L1 Datencache 16 KB
    L2 Cache 1 MB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 10/07/2004-RS350-SB300-6A664M4BC-00
    Motherboard Name MSI RS350M-ILSR (MS-7031) (3 PCI, 1 AGP, 2 DDR DIMM, Audio, Video, LAN, IEEE-1394)

    Chipsatz Eigenschaften:
    Motherboard Chipsatz ATI Radeon 9100 Pro IGP
    Speicher Timings 3-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)

    SPD Speichermodule:
    DIMM1: Infineon 64D64300HU5C 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)
    DIMM2: Infineon 64D64300HU5C 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)
    DIMM3: Infineon 64D64320HU5C 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)
    DIMM4: Infineon 64D64320HU5C 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)

    BIOS Eigenschaften:
    Datum System BIOS 10/07/04
    Datum Video BIOS 07/09/04
    Award BIOS Typ Phoenix - Award WorkstationBIOS v6.00PG
    Award BIOS Nachricht W7031AF1 V1.0B8 100704 18:40:27
    DMI BIOS Version 6.00 PG

    Grafikprozessor Eigenschaften:
    Grafikkarte nVIDIA GeForce 6800 LE
    GPU Codename NV40LE (AGP 8x 10DE / 0042, Rev A1)
    GPU Takt 299 MHz
    Speichertakt 351 MHz


    --------[ Sensoren ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Sensor Eigenschaften:
    Sensortyp HDD
    GPU Sensortyp National LM89 (NV-I2C 4Ch)

    Temperaturen:
    Grafikprozessor (GPU) 57 °C (135 °F)
    GPU Umgebung 45 °C (113 °F)
    Seagate ST3200021A 49 °C (120 °F)
    SAMSUNG SP8004H 42 °C (108 °F)


    --------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ Intel Pentium 4, 3000 MHz (15 x 200)
    CPU Bezeichnung Prescott
    CPU stepping C0
    Befehlssatz x86, MMX, SSE, SSE2, SSE3
    Vorgesehene Taktung 3000 MHz
    Min / Max CPU Multiplier 14x / 15x
    Engineering Sample Nein
    L1 Trace Cache 12K Instructions
    L1 Datencache 16 KB
    L2 Cache 1 MB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

    Multi CPU:
    Motherboard ID OEM00000 PROD00000000
    CPU #0 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz, 2999 MHz
    CPU #1 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz, 2999 MHz

    CPU Technische Informationen:
    Gehäusetyp 478 Pin uPGA
    Gehäusegröße 3.50 cm x 3.50 cm
    Transistoren 125 Mio.
    Fertigungstechnologie 7M, 90 nm, CMOS, Cu, Low-K Inter-Layer, High-K Gate, Strained Si
    Gehäusefläche 112 mm2
    Core Spannung 1.4 V
    I/O Spannung 1.4 V
    Typische Leistung 89 - 103 W (Abhängig von der Taktung)
    Maximale Leistung 109 - 127 W (Abhängig von der Taktung)

    CPU Hersteller:
    Firmenname Intel Corporation
    Produktinformation http://www.intel.com/products/browse/processor.htm

    CPU Auslastung:
    CPU #1 / HTT Unit #1 0 %
    CPU #1 / HTT Unit #2 100 %


    --------[ CPUID ]-------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPUID Eigenschaften:
    CPUID Hersteller GenuineIntel
    CPUID CPU Name Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz
    CPUID Revision 00000F33h
    IA Markenzeichen ID 00h (Unbekannt)
    Plattform ID 0Fh (Socket 478)
    IA CPU Seriennummer Unbekannt
    Microcode Update Revision C
    HTT / CMP Units 2 / 1

    Befehlssatz:
    64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T) Nicht unterstützt
    Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
    AMD 3DNow! Nicht unterstützt
    AMD 3DNow! Professional Nicht unterstützt
    AMD Enhanced 3DNow! Nicht unterstützt
    AMD Extended MMX Nicht unterstützt
    Cyrix Extended MMX Nicht unterstützt
    IA-64 Nicht unterstützt
    IA MMX Unterstützt
    IA SSE Unterstützt
    IA SSE 2 Unterstützt
    IA SSE 3 Unterstützt
    CLFLUSH Befehl Unterstützt
    CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
    CMPXCHG16B Befehl Nicht unterstützt
    Conditional Move Befehl Unterstützt
    MONITOR / MWAIT Befehl Unterstützt
    RDTSCP Befehl Nicht unterstützt
    SYSCALL / SYSRET Befehl Nicht unterstützt
    SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt
    VIA FEMMS Befehl Nicht unterstützt

    Security Features:
    Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
    Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB) Nicht unterstützt
    Hardware Random Number Generator (RNG) Nicht unterstützt
    Montgomery Multiplier & Hash Engine Nicht unterstützt
    Processor Serial Number (PSN) Nicht unterstützt

    Power Management Features:
    Automatic Clock Control Unterstützt
    Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
    Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Nicht unterstützt
    Frequency ID Control Nicht unterstützt
    LongRun Nicht unterstützt
    LongRun Table Interface Nicht unterstützt
    PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
    Processor Duty Cycle Control Unterstützt
    Software Thermal Control Nicht unterstützt
    Temperature Sensing Diode Nicht unterstützt
    Thermal Monitor 1 Unterstützt
    Thermal Monitor 2 Nicht unterstützt
    Thermal Monitoring Nicht unterstützt
    Thermal Trip Nicht unterstützt
    Voltage ID Control Nicht unterstützt

    CPUID Besonderheiten:
    36-bit Page Size Extension Unterstützt
    Address Region Registers (ARR) Nicht unterstützt
    CPL Qualified Debug Store Unterstützt
    Debug Trace Store Unterstützt
    Debugging Extension Unterstützt
    Fast Save & Restore Unterstützt
    Hyper-Threading Technology (HTT) Unterstützt, Aktiviert
    L1 Context ID Unterstützt
    Local APIC On Chip Unterstützt
    Machine Check Architecture (MCA) Unterstützt
    Machine Check Exception (MCE) Unterstützt
    Memory Configuration Registers (MCR) Nicht unterstützt
    Memory Type Range Registers (MTRR) Unterstützt
    Model Specific Registers (MSR) Unterstützt
    Page Attribute Table (PAT) Unterstützt
    Page Global Extension Unterstützt
    Page Size Extension (PSE) Unterstützt
    Pending Break Event Unterstützt
    Physical Address Extension (PAE) Unterstützt
    Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica) Nicht unterstützt
    Self-Snoop Unterstützt
    Time Stamp Counter (TSC) Unterstützt
    Virtual Machine Extensions (Vanderpool) Nicht unterstützt
    Virtual Mode Extension Unterstützt

    --------[ Motherboard ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 10/07/2004-RS350-SB300-6A664M4BC-00
    Motherboard Name MSI RS350M-ILSR (MS-7031)

    Front Side Bus Eigenschaften:
    Bustyp Intel NetBurst
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 200 MHz (QDR)
    Effektiver Takt 800 MHz
    Bandbreite 6400 MB/s

    Speicherbus-Eigenschaften:
    Bustyp Dual DDR SDRAM
    Busbreite 128 Bit
    Tatsächlicher Takt 200 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 400 MHz
    Bandbreite 6400 MB/s

    Chipsatzbus-Eigenschaften:
    Bustyp ATI A-Link
    Busbreite 8 Bit
    Tatsächlicher Takt 67 MHz (QDR)
    Effektiver Takt 267 MHz
    Bandbreite 267 MB/s

    Motherboard Technische Information:
    CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 478
    Erweiterungssteckplätze 3 PCI, 1 AGP
    RAM Steckplätze 2 DDR DIMM
    Integrierte Geräte Audio, Video, LAN, IEEE-1394
    Bauform (Form Factor) Micro ATX
    Motherboard Chipsatz RS350

    Motherboardhersteller:
    Firmenname Micro-Star International
    Produktinformation http://www.msi.com.tw/program/produc...o_mbd_list.php
    BIOS Download http://www.msi.com.tw/program/suppor...t_bos_list.php


    --------[ Speicher ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Arbeitsspeicher:
    Gesamt 2046 MB
    Belegt 800 MB
    Frei 1246 MB
    Ausgenutzt 39 %

    Auslagerungsdatei:
    Gesamt 3942 MB
    Belegt 576 MB
    Frei 3366 MB
    Ausgenutzt 15 %

    Virtueller Speicher:
    Gesamt 5989 MB
    Belegt 1376 MB
    Frei 4612 MB
    Ausgenutzt 23 %

    Physical Address Extension (PAE):
    Supported by Operating System Ja
    Supported by CPU Ja
    Aktiv Nein

    --------[ Windows Video ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

    [ NVIDIA GeForce 6800 LE ]

    Video Adapter Eigenschaften:
    Gerätebeschreibung NVIDIA GeForce 6800 LE
    Adapterserie GeForce 6800 LE
    BIOS Version Version 5.40.02.22.04
    Chiptyp GeForce 6800 LE
    DAC Typ Integrated RAMDAC
    Installierter Treiber nv4_disp (6.14.10.9424 - nVIDIA ForceWare 94.24)
    Speichergröße 128 MB

    Video Adapter Hersteller:
    Firmenname NVIDIA Corporation
    Produktinformation http://www.nvidia.com/view.asp?PAGE=products
    Treiberdownload http://www.nvidia.com/content/drivers/drivers.asp


    --------[ PCI / AGP Video ]---------------------------------------------------------------------------------------------

    nVIDIA GeForce 6800 LE (Leadtek WinFast A400 LE) Grafikkarte
    nVIDIA GeForce 6800 LE 3D-Beschleuniger


    --------[ Grafikprozessor (GPU) ]---------------------------------------------------------------------------------------

    [ AGP 8x: nVIDIA GeForce 6800 LE ]

    Grafikprozessor Eigenschaften:
    Grafikkarte nVIDIA GeForce 6800 LE
    GPU Codename NV40LE
    PCI-Geräte 10DE / 0042
    Transistoren 222 Mio.
    Fertigungstechnologie 0.13u
    Gehäusefläche 287 mm2
    Bustyp AGP 8x
    Speichergröße 128 MB
    GPU Takt 299 MHz
    RAMDAC Takt 400 MHz
    Pixel Pipelines 8
    Textureinheiten (TMU) / Pipeline 1
    Vertex Shaders 4 (v3.0)
    Pixel Shaders 1 (v3.0)
    DirectX Hardwareunterstützung DirectX v9.0c
    Pixel Fillrate 2392 MPixel/s
    Texel Fillrate 2392 MTexel/s

    Speicherbus-Eigenschaften:
    Bustyp DDR
    Busbreite 256 Bit
    Tatsächlicher Takt 351 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 702 MHz
    Bandbreite 21.9 GB/s


    --------[ Logische Laufwerke ]------------------------------------------------------------------------------------------

    C: (Winows) Lokaler Datenträger NTFS 30771 MB 9038 MB 21733 MB 71 % 48D2-FA5C
    D: (Rescue) Lokaler Datenträger NTFS 76347 MB 45805 MB 30542 MB 40 % F8F8-BE4F
    E: (Festplatte) Lokaler Datenträger NTFS 160007 MB 49151 MB 110855 MB 69 % B628-B251
    F: Wechseldatenträger
    G: Wechseldatenträger
    H: Wechseldatenträger
    I: Wechseldatenträger
    J: Wechseldatenträger
    K: Optisches Laufwerk
    L: Optisches Laufwerk
    --------[ Sensoren ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Sensor Eigenschaften:
    Sensortyp HDD
    GPU Sensortyp National LM89 (NV-I2C 4Ch)

    Temperaturen:
    Grafikprozessor (GPU) 56 °C (133 °F)
    GPU Umgebung 43 °C (109 °F)
    Seagate ST3200021A 49 °C (120 °F)
    SAMSUNG SP8004H 42 °C (108 °F)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 22.09.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Laufen vielleicht zu viele Prozzesse,Anwendungen oder ist die Auslastung zu hoch? STRG ALT ENTF damit guckst du nach. Ansonsten stell mal unnötige Dienste ab Start>ausführen>msconfig>Dienste>Alle Microsoft Dienste ausblenden dann siehst du die wichtigsten. Ansonsten vielleicht mal Java deinstallieren und neuinstallieren vielleicht behebt das den Fehler beim Videos per Browser gucken. Das mit Fifa probiers mal mit einer neuinstallation des Spiels.
     
  4. #3 kazim031, 22.09.2007
    kazim031

    kazim031 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Alle unnötigen Dienste habe ich jetzt ausgeschaltet.

    Das mit Java könnte klappen, aber ich habe festgestellt dass es nur beim Vollbildschirm modus abstürzt....solange ich durch den normalformat bei youtube mir die Videos angucke passiert nichts.

    Die Auslastung ist immer im normalen Bereich...habe ich mri schon oft genug angeguckt.

    Ich habe so einen Verdacht,denn ich hab meinen CPU erst im nachhinein eingebaut. Da habe ich nicht so viel von der Kühler Paste drauf gemacht weil ich zu diesem Zeitpunkt nicht viel hatte. Könnte es daran liegen?

    Danke erstmal
     
  5. #4 ReinMan, 22.09.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn die Wärmeleitpaste zuwenig ist dann müsstest du nochmal neu auflegen also die Paste. Welchen Browser benutzt du denn zum Videos gucken??
     
  6. #5 kazim031, 22.09.2007
    kazim031

    kazim031 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es denn an der Paste liegen?

    Internet Explorer 7
     
  7. #6 ReinMan, 22.09.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jap kann schon sein wenn die CPU nicht mehr richtig verleitet wird von der Wärmeleitpaste.

    Benutz mal den Firefox Browser der ist sicherer,stabiler und komfortabler. Dann probier damit mal Videos zu gucken. Du müsstest dir noch die Plug-ins dafür runterladen wird aber meistens angezeigt oben in der Leiste.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 kazim031, 23.09.2007
    kazim031

    kazim031 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    danke erst mal ich versuchs mal mit Firefox

    Edit: kann mir jmd bitte ienen link geben wo ich eine gute Wärmeleitpaste für meinen CPU bekomme?
     
  10. #8 ReinMan, 23.09.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
Thema: Pc friert ein...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w7031af1 msi

    ,
  2. fujitsu-siemens ms-7031 windows xp lässt sich nicht installieren

    ,
  3. ms-7031 fujitsu siemens installationspropleme xp

    ,
  4. msi 6800 le agp,
  5. ms-7031 probleme mit 2 gb,
  6. ms-7031 probleme mit 2 gb an,
  7. w7031af1
Die Seite wird geladen...

Pc friert ein... - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...