PC friert ein

Diskutiere PC friert ein im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; So, wie es der threadtitel schon sagt, hab ich leider ein kleines Problem, und zwar friert er seit geraumer Zeit immer wieder ein. So, ich muss...

  1. #1 samureini, 05.05.2007
    samureini

    samureini Guest

    So, wie es der threadtitel schon sagt, hab ich leider ein kleines Problem, und zwar friert er seit geraumer Zeit immer wieder ein.

    So, ich muss etwas weiter ausholen, da ich denke, das auch diese Tatsachen, vielleicht etwas damit zu tun haben könnten.

    Also vor kurzem frur eben mein PC immer wieder sporadisch ein. Ich relativ schnell drauf gekommen, das es ein thermisches problem mit meim CPU war.
    Lüfter saubergemacht, und Wärmeleitpaste erneuert.
    Danach lief wieder alles super, temperatur im grünen Berreich!

    2 Tage später hats dann leider wieder angefangen, der PC frur wieder ein, am CPU liegts diesmal aber nicht, da ich Everest immer laufen hab, und der CPU während jedem freeze immer kühl war.
    Die freezes kommen jetzt aber nicht mehr sporadisch sondern nach einem "Muster".
    Und zwar, je länger ich den PC aus hab, desto länger lässt der erste Freeze auch sich warten, aber wenn ich einmal einen Freeze hatte, kommen sie fast alle 2 Minuten und ich muss den PC ausmachen und auslassen.
    das bringt mich natürlich darauf, das es wieder irgendwo ein thermisches Problem mit meiner hardware gibt, aber ich hab keine Ahnung was es sein könnte.

    Achja, noch was, Everest sagt mir, das die 5V Spannung von meinem Netzteil deutlich zu hoch ist, im Bios passt aber alles! Kann es seinb, das mein MoBo schrott is?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich langsam schon richtig verzweifelt bin, und Angst hab, das noch was kaputtgeht.
    (Sogar den Post hier, musst ich von meiner Mum's PC aus schreiben)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 samureini, 06.05.2007
    samureini

    samureini Guest

    So, kurzer Nachtrag

    Das mit dem thermischen Problem stimmt wohl nicht ganz, da er mir heut früh direkt nach dem hochfahren eingefroren ist, und da müsste ja noch alles kühl sein.

    Hardware:

    Pentium 4 HT 3,2 Ghz
    1024 RAM
    2x S-ATA HDD
    ATI x600
    350W Netzteil

    Aber Hardware hab ich ja nix verändert, und die lief die letzten 2 Jahre ja auch gut :( .

    RAM Test kann ich leider auch nicht laufen lassen, da er keine 4 Stunden ohne freeze läuft.
    Allerdings lief er auch schon 7 Stunden ohne freeze, aber danach konnt ich ihn nicht mehr anmachen, weil die freeze alle paar sekunden nach dem hochfahren schon kahmen.

    Ich hoffe jemand kann mir helfen, ich bin schon so verzweifelt, weil ich auch nirgends im internet ähnliche Probleme gefunden hab :(
     
Thema:

PC friert ein

Die Seite wird geladen...

PC friert ein - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...