PC friert ein

Diskutiere PC friert ein im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Servus Mein Rechner friert in unregelmäsigen abständen ein. Das kann nach 10min oder erst nach mehreren Stunden auftreten. Wenn das passiert...

  1. #1 DJ Zebo, 18.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2013
    DJ Zebo

    DJ Zebo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Servus

    Mein Rechner friert in unregelmäsigen abständen ein. Das kann nach 10min oder erst nach mehreren Stunden auftreten.
    Wenn das passiert bleibt das Bild, der Ton stecken und alle USB Geräte wie Tastatur, Maus, Headset, usw. haben keinen Strom mehr.
    Der Rechner bleibt dann einige Minuten hängen und stürzt dann einfach ab. Bluescreen hab ich bis jetzt leider noch keinen gesehen.
    In der Ereignisanzeige finde ich zur Zeit der Abstürze immer folgendes:

    Win7 Prof 64bit
    i7 3770k @ 3,5 GHz
    4x4 GB KingMax DDR3-1333 (FLFF65F-C8KM9)
    Palit GTX 680 Jetstream @ 4GB
    Gigabyte GA-Z77M-D3H
    BeQuiet System Power 7 (BQ SU7 - 700W)
    Toshiba DT01ACA200
    Samsung SSD 840


    Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Da kann ich Dir eine ganze Reihe der möglichen Fehlerursachen nennen. Das Ereignisprotokoll gibt keinen richtigen Grund.
    Es kann sein:
    Mainboard
    CPU
    RAM (wegen fehlender Qualifizierung zum Mainboard)
    Graka
    Temperaturen
    Ein oder mehrere Treiber
    Trojaner/Virus
    Zu viele Programme auf einmal aktiv (Internet, Skype, Teamspeak, Downloads, Musik hören, Videos gucken.....)
    Systemstart zu voll und viele nicht bemerke Internet-Aktivitäten (Updates etc) im Hintergrund

    Wo wollen wir anfangen?
    Hast Du in letzter Zeit neue Programme/Tools installiert?
     
  4. #3 xandros, 18.05.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Fehlermeldung ist nicht fuer das Verhalten des Rechners verantwortlich, sondern zeigt dir nur, dass Windows Scripting Host nicht korrekt funktioniert. Vermutlich ist eine Bibliothek davon nicht richtig registriert.

    Der Fehler selbst ist wohl eher auf fehlerhafte Hardware oder Treiber zurueckzufuehren.
     
  5. #4 DJ Zebo, 18.05.2013
    DJ Zebo

    DJ Zebo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Die Temperaturen liegen eigentlich im normalen Bereich. 30-40 Grad und beim Spielen max. 55.
    Ich habe Windows erst vor ein paar Tagen neu installiert (die Abstürze gabs davor auch schon..). Daher hab ich momentan nur das Wichtigste installiert - Avira, FireFox usw.
    Die Treiber sind aktuell und von der jeweiligen Hersteller Seite geladen.
    Der Autostart ist aufgeräumt. Naja der PC sollte wohl mit 5-10 Anwendungen gleichzeitg klar kommen. Der RAM wird kaum mehr als 50% belastet und die CPU kommt auch nicht an ihre Grenzen..
     
  6. #5 xandros, 18.05.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann koennte das mit den RAM-Modulen zusammen haengen.
    Gigabyte hat die verwendeten Module nicht gelistet. Dafuer aber das Modell FLGF65F-C8KL9
    Wenn die Speichermodule von der internen Struktur her einen Unterschied aufweisen, kann es sein, dass dein Mainboard damit nicht korrekt umgehen kann.
     
  7. #6 DJ Zebo, 18.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2013
    DJ Zebo

    DJ Zebo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Scroll mal etwas weiter runter. Unter den 1333 ist das Modell gelistet.

    Edit: Ich hab eben nochmal die Ereignisanzeige durchstöbert und nach jedem Start kommt folgende Kernel-PnP Warnung:
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: PC friert ein
Die Seite wird geladen...

PC friert ein - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...