PC friert ein

Diskutiere PC friert ein im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo :) Ich hab mit meinem PC das Problem, dass er total zusammenhangslos einfriert, sowohl beim Spielen als auch beim normalen Surfen und auch...

  1. #1 BlackHunter, 15.04.2006
    BlackHunter

    BlackHunter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)

    Ich hab mit meinem PC das Problem, dass er total zusammenhangslos einfriert, sowohl beim Spielen als auch beim normalen Surfen und auch Musik hören...
    Gibt auch Tage, wo es garnicht auftritt, und Tage, wo es alle 30min passiert...

    Mein System besteht aus
    Win2k SP4
    Epox EP-8K9A3+ mit neustem Bios-Update
    Athlon XP 2600
    512 MB RAM
    Gigabyte Geforce 2 MX

    VCore -> 1,66V
    +3,3V -> 1,49V
    +5V -> 4,95V
    +12V -> 12,34V
    -12V -> 1,79V
    -5V -> 0,73V
    +5VSB -> 5,51V
    VBAT -> 3,14V

    Temperaturen sind:
    Prozessor: 52°C
    Mainboard 38°C


    Nachdem ich mich hier nun im Forum eingelesen hab, kann es an der Grafikkarte oder am Netzteil liegen, oder? *fragend guck*

    Wär echt klasse, wenn ihr mir helfen könnt!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Black Hawk, 15.04.2006
    Black Hawk

    Black Hawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!


    Deine 3.3V leitung ist vieeeeelllllll zu Schwach!!

    Und deine 12Volt leitung, zu Hoch!

    Kannst du mal das Netzteil wechseln?

    mfg
    Marcel
     
  4. #3 K@rsten, 15.04.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Die 3,3 Volt UND die -12 Volt Leitung ist defekt!

    Wenn die Werte wirklich aus dem Bios sind und nicht aus z.B.: Everest
    ==> Neues Netzteil!



    Grüße
     
  5. #4 BlackHunter, 15.04.2006
    BlackHunter

    BlackHunter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Werte waren vom Speedfan 4.28...

    Aus dem BIOS:
    VCore 1,66V
    VAGP 1,48
    +5 -> 4,94V
    +12V -> 12,28V
    Vio 3,26V
    VDimm 2,68V
    VBat 3,13V
    5V SB -> 5,16V

    die negativen Werte finde ich dort nicht ...
     
  6. #5 K@rsten, 15.04.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi!

    Diese Werte sind in Ordnung!

    ==> NIEMALS auf andere Werte achten > Nur auf Bioswerte!!!


    Einfrieren:
    80% Grafikproblem
    > Treiber updaten
    > Sitz der Graka überprüfen

    20% Board oder Netzteil



    Grüße
     
  7. #6 BlackHunter, 15.04.2006
    BlackHunter

    BlackHunter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dankeschön :)
    Hab die beiden Tipps befolgt :)

    Wenns nochmal einfriert, meld ich mich! *nicht hoff*
     
  8. #7 BlackHunter, 16.04.2006
    BlackHunter

    BlackHunter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Tja...mist...

    PC grad wieder eingefroren...
    ma schaun, ob ich mir irgendwo ne Grafikkarte borgen kann...

    welche würdet ihr denn bei ner Preisklasse unter 75€ empfehlen?

    @FFX: Im BIOS unter PC Health Status oder System/Hardware Monitoring


    P.S.: Musik die dabei läuft bricht auch ab
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 K@rsten, 18.04.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Sodenn > erfolgreich getrennt!



    Zum Problem:
    Ziehe mal Deine Grafikkarte und stecke Sie wieder ein
    >> Rechner vorher abschalten!!!!


    Dann suche nach neuen Treibern für die Grafikkarte
    Sollte Dein System nicht aktuell sein > ebenfalls updaten



    zu Deiner CPU Temp.:
    Steht im Bios (PC Health Status) irgendwas von xx°C Shot off oder so ähnlich??
    Die Temp ist etwas erhöht!
    >> Rechner öffnen und ausblasen (aber vorsichtig)



    Grüße und SORRY für die Vernachlässigung!!
    Darth
     
  11. #9 Yannick, 18.04.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    Grafikkarte unter 75€
    hm..
    wie wäre es mit einer aus der 5700er Reihe von Nvidia?
     
Thema:

PC friert ein

Die Seite wird geladen...

PC friert ein - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...