PC friert ein unter Last

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Astu, 12.10.2012.

  1. Astu

    Astu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    es kommt der Zeitpunkt im Leben eines Mannes da muss er mal ein Thema in einem Forum eröffnen um einen gigantischen Hilfeschrei loszulassen. Meine Zeit ist hiermit gekommen.....

    Mein PC treibt mich in den Wahnsinn. (Hardwareinfo folgt)
    Folgendes in Kurzform:
    Beim Zocken schmierte der PC ab. Einfach aus als hätte einer den Stecker gezogen. Hotline von Hyrican angerufen und die schickte mir direkt mal ein neues Mainboard, CPU und Grafikkarte zum Austausch (nett von Ihr).
    Ausgetauscht. Läuft wieder. Nach einiger Zeit kam es nun dann vor das mein PC, nur beim zocken, einfriert nach rund 5-20 Minuten nach Spielbeginn.
    Standbild, kein Ton, keine Reaktion....Reset Button hilft -.-
    Hyrican, Kulanz in Person, schickt neue GraKa. Eingebaut, selbes Problem.
    Dann fing ich an alles SW Seitige zu durchforsten das sich wie folgt zusamensetzt:
    -BIOS Update,
    -Jeweils einen RAM-Baustein entfernt,
    -CPU Bomber laufen lassen,
    -Alle Treiber aktualisiert,
    -Gegoogelt wie ein Wahnsinniger (bevor mir einer mit GIDF kommt ^^)
    -Netzteil ausgetauscht,
    -Hab mich an MEM86 probiert, bin aber zu blöd für -.-
    -Temperaturen gemessen und mit normal werten verglichen,
    -Bestimmt noch ein paar Kleinigkeiten aber mir fällt grad nicht mehr ein ;-)
    Ausgetauascht wurde noch nicht da keine passenden Komponenten verfügbar waren, Festplatte, RAM Bausteine, Netzteil,

    Ich würde behaupten das ich ganz gut fundierte Kenntnisse im PC Bereich hab aber ich bin mit meinem Latein und Nerven am ende und mag die Kiste auch nicht wegschicken weil nächste Woche LAN Party in meiner Bude ist :)
    Wer mir einen Tipp, Idee oder Vorschlag gibt dem will ich danken.
    Wer mir die Lösung gibt dem will ich Huldigen. ;-)

    Hardware:
    Mainboard: Gigabyte GA-970A-D3
    CPU: AMD FX 8120
    RAM: 2x 4GB DDR3 1333 CL9 AM2U139C4P2
    Grafikarte: AMD Radeon HD 6800 Series
    Festplatte: Seagate ST2000DL 003-9VT166
    Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64bit
    DirectX: 11
    Netzteil: 500 Watt glaube ich zu wissen

    Wenn ich was vergessen habe zu erwähnen dann bitte mir vorwerfen und ich werde es nachliefern ;-)

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und danke somit im vorraus für jede Idee.

    Gruß
    Astu
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 13.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... hat weniger mit dem Thema/Problem zu tun, aber fuer Gaming ist das Ding nicht wirklich geeignet. Die Bulldozer sind fuer Multithreading ausgelegt, Games benoetigen Singlethreading. Ein Phenom II ist hierfuer deutlich besser geeignet.
    Das ist der Grafikchip auf der Karte. Den Kartenhersteller muesste man herausfinden sowie den exakten Chip aus der 68xx-Serie.
    Dementsprechend kann es sein, dass der AMD-Treiber fuer die Karte nicht geeignet ist und ein angepasster Treiber des Kartenherstellers verwendet werden muss.
    Wattangabe sagt nicht sonderlich viel aus. Auf dem Typenschild sollte Hersteller und Modell angegeben sein - wird allerdings bei einem Fertigrechner eher ein Billiggeraet sein.
    Ja, Ereignisanzeige in Windows durchsehen und dort nach Fehlermeldungen Ausschau halten, die zeitlich zu den Abstuerzen passen.
    Die darin angegebenen Informationen zu Ereignis-ID, Quelle und Beschreibung koennen dabei helfen, das Problem einzugrenzen.
     
  4. #3 Demrion, 13.10.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    @ Astu

    Ist auch der aktuellste Chipsatz Treiber fürs Mainboard installiert?

    Mal versucht, im Bios/UEFI/wie-auch-immer alle Energiesparfunktionen und Hoch/Runtertakten-Funktionen zu deaktivieren? Vorher würde ich aber wichtige Daten auf nen externen Datenträger sichern.
     
  5. Astu

    Astu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So.
    Hab mich mal ein wenig durch die Ereignisanzeige gekämpft.
    Verdächtig ist das im Minutentakt dort eine Meldung kommt die ich jetzt aber nicht genau wiedergeben kann da ich mittlerweile auf der Arbeit sitze. -.-
    Unter anderem eine anzeige das der AODDriver4.1 nicht richtig geladen werden konnte da die Datei nicht gefunden wurde.
    Kurz um war die Fehleranzeige bis obenhin voll von den Meldungen.

    @ Demrion
    Treiber sind, so wie ein Tool zur Treiberaktualisierung behauptet, alle Aktuell.
    Im BIOS rumwurschteln hab ich nicht ganz so gern aber ich kuck mal rein


    Sobald ich zu Hause bin schau ich mir das nochmal an und kann dann genauere Infos liefern.
     
  6. #5 xandros, 13.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ..... alles nur Referenztreiber der Chiphersteller!
    Diese Tools bringen in der Regel nicht tonnenweise DVDs mit, auf denen die Datenbanken aller jemals gebauten und existierenden Komponenten mit den von ihren Herstellern dafuer vorgesehenen Treibern enthalten sind.
    Diese Tools ermitteln somit nur die im Rechner verbauten Chips und suchen bei deren Herstellern die Referenztreiber, mit denen man nicht unbedingt ein lauffaehiges System erhaelt.
    Verwende die Treiber, die von den Komponentenherstellern angeboten werden - nicht die Treiber der Chiphersteller!

    Ist ein Bestandteil des Grafiktreibers fuer Karten mit AMD/ATI-Chip.
    Wird hier der Referenztreiber von AMD verwendet (was meist korrekt ist, aber nicht immer so sein muss!), die Grafikkarte benoetigt jedoch einen angepassten Treiber (was bei AMD-befeuerten Karten vorkommen kann!), dann rennt dein PC mit dem AMD-Treiber gegen die Wand.
     
  7. Astu

    Astu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So da bin ich wieder nachdem ich nun ein paar Tage abwesend war.
    @ Xandros
    Ich habe mich nun mal ein wenig mit der Grafikkarte auseinander gesetzt und siehe da das Ding nennt sich Radeon HD 6850.
    Über die Support Seite von AMD konnte ich nur einen Treiber runterladen der wohl wie es scheint für alle Karten der 68xx Serie läuft. Was anderes oder spezifischeres habe ich leider nicht gefunden vorausgesetzt ich habe das so richtig verstanden. Daher verstehe ich leider auch nicht ganz den letzten Post mit einem angepassten Treiber. Wenn du mir einen Tipp geben könntest wo ich so etwas passendes Finde würde ich das mal ausprobieren ;-)

    Die Ereignisanzeige ist ja wie gesagt gefüllt bis obenhin. Ich werde mal ein paar vorführen die mir besonders ins Auge gefallen sind.

    Quelle WHEA-Logger
    Ereignis ID: 19
    Behobener Hardwarefehler.
    Gemeldet von Komponente: Prozessorkern
    Fehlerquelle: Behobene Computerüberprüfung
    Fehlertyp: Cachehierarchiefehler
    Prozessor-ID: 2
    Die Detailansicht dieses Eintrags beinhaltet weitere Informationen

    Protokollname: System
    Quelle: Microsoft-Windows-WHEA-Logger
    Datum: 15.10.2012 19:57:17
    Ereignis-ID: 19
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene: Warnung
    Schlüsselwörter:
    Benutzer: LOKALER DIENST
    Computer: Asturion-PC
    Beschreibung:
    Behobener Hardwarefehler.

    Gemeldet von Komponente: Prozessorkern
    Fehlerquelle: Behobene Computerüberprüfung
    Fehlertyp: Cachehierarchiefehler
    Prozessor-ID: 2 (oder auch mal 3, wechselt sich ab)
    Diese Meldung sieht man fast minütlich im Protokoll.

    Quelle: Service Controle Manager
    Ereignis-ID: 7000
    Der Dienst "AODDriver4.1" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.





    @Demrion
    Ich habe mir mal angesehen was Gigabyte für einen Treiber anbietet und der ist noch aus 2010 wie es den Anschein hat. Ich behaupte einfach mal den zu ziehen und installieren bringt nicht viel Besserung.
    Chipset Version Größe Datum
    AMD Chipset Driver (include chipset \ sata raid driver) 8.71 96,75 MB 2010.04.12
    Zumindest stand das so dort unter der Angabe der Bezeichnung des Motherboards.
    Durch das Bios hab ich mich mal durchgewühlt und gesehen das es dort viele verschiedene Einstellungen gibt und da ich jetzt nicht unbedingt meinen CPU in Rauch auflösen will habe ich mal eben die Finger davon gelassen bis das ich mich dadrin ein wenig besser belesen habe.

    Nebenbei: Das Tool zur Treiberaktualisierung hat alle Treiber online überprüft und dementsprechend aktualisiert. Kann es vielleicht sein das sich dadurch irgendwo ein Fehler eingeschlichen hat?

    Meine Herren ich danke Ihnen jedenfalls nun schon einmal das Sie soviel Zeit für mich aufwenden und hoffe das die oben angegeben Informationen hilfreich sind.
    Bis dahin wünsche ich nun einen schönen Abend und hoffe auf baldiges wiederhören ;-)

    Gruß
    Astu
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Demrion, 15.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du noch Garantie und Rechnung für Deine CPU? Wenn ja tausch sie um. Sonst Neue kaufen.

    Nachtrag:Angeblich hilft es, im Bios irgendwelche Stromsparsachen auszuschalten. Vielleicht solltest Du Jemanden zu Hilfe holen, der sich damit auskennt.
     
  10. #8 Janis00, 16.10.2012
    Janis00

    Janis00 the boss

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Villeicht der Prozessor man kann ihn ja auf 4.0 ghz easy übertakten ( je nach mainboard mit einer taste) wenn der nicht genug saft krigt (was er beim spielen besonders braucht ) friert er ein hatte ich auch schonmal
     
Thema: PC friert ein unter Last
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aoddriver4.2.0

    ,
  2. aoddriver4.2

    ,
  3. der dienst aoddriver4.2 wurde aufgrund folgenden fehlers nicht gestartet:

    ,
  4. der dienst aoddriver4.2 wurde aufgrund folgenden fehlers nicht gestartet: das system kann die angegebene datei nicht finden.,
  5. aoddriver4.2 fehler,
  6. aoddriver4.1,
  7. der dienst aoddriver4.2.0 wurde aufgrund folgenden fehlers nicht gestartet: das system kann die angegebene datei nicht finden.,
  8. Der Dienst AODDriver4.2 wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet,
  9. aoddriver4 1,
  10. aoddriver4.2 nicht gestartet,
  11. aoddriver4.2 wurde aufgrund folgenden fehlers nicht gestartet,
  12. aoddriver4.2.0 fehler,
  13. der dienst aoddriver4.2 wurde aufgrund,
  14. der dienst aoddriver4.1 wurde aufgrund folgenden fehlers nicht gestartet:,
  15. aoddriver4.2.0 chip,
  16. aoddriver4.2 wird nicht gefunden,
  17. der dienst aoddriver4.1 wurde aufgrund folgenden fehlers nicht gestartet: das system kann die angegebene datei nicht finden.,
  18. aoddriver4.2 nicht gefunden,
  19. Der Dienst AODDriver4.2,
  20. amd treiber pc friert ein,
  21. Der Dienst AODDriver4.2 wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:Das System kann die angegebene Datei nicht finden.,
  22. fx 8120 fehler im protokoll id 19,
  23. aoddriver4.2 wurde aufgrund folgenden fehlers nicht gestartet: das system kann die angegebene datei nicht finden.,
  24. aoddriver4.1 nicht gefunden,
  25. pc friert beim starten von anwendungen ein
Die Seite wird geladen...

PC friert ein unter Last - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...