PC friert bei Spielen ohne Vorwarnung ein

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von LittleDevil, 09.05.2006.

  1. #1 LittleDevil, 09.05.2006
    LittleDevil

    LittleDevil Guest

    Hallo zusammen,

    mein Rechner ist der Meinung, beim Starten von Spielen einzufrieren. Hin und wieder sofort beim Laden, ab und an lässt er mich aber erstmal ne Runde spielen und friert dann ohne Vorwarnung ein.

    Ich habe bisher die GraKa gewechselt, Soundkarte ausgebaut und lasse jetzt onBoard laufen, memtest habe ich drüber laufen gelassen, hat alles keine Erkenntnisse gebracht.
    Hier meine Ausstattung:

    Betriebssystem
    Microsoft Windows 2000 Professional
    OS Service Pack Service Pack 4
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

    Motherboard
    CPU Typ Intel Pentium 4 505, 2654 MHz (20 x 133)
    Motherboard Name MSI 865PE Neo3-F (MS-6728) (5 PCI, 1 AGP, 4 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN)
    Motherboard Chipsatz Intel Springdale i865PE
    Arbeitsspeicher 1024 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ AMI (05/17/05)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige
    Grafikkarte NVIDIA GeForce 6200 (256 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 6200 AGP
    Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (0414PA00205)

    Multimedia
    Soundkarte Intel 82801EB ICH5 - AC'97 Audio Controller [A-2/A-3]

    Datenträger
    IDE Controller Intel(R) 82801EB Ultra ATA Storage Controllers
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte ST360015A (60 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    Festplatte ST360020A (60 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/100)
    Optisches Laufwerk IDE-CD R/RW 16x10A (16x/10x/40x CD-RW)
    Optisches Laufwerk LG DVD-ROM DRD8120B (12x/40x DVD-ROM)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen
    C: (NTFS) 10001 MB (4523 MB frei)
    D: (NTFS) 20002 MB (5789 MB frei)
    E: (NTFS) 47230 MB (11878 MB frei)
    F: (NTFS) 37236 MB (18827 MB frei)
    Speicherkapazität 111.8 GB (40.1 GB frei)

    Eingabegeräte
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus Microsoft PS/2 Port Mouse (IntelliPoint)

    Netzwerk
    Netzwerkkarte Realtek RTL8169/8110 Family Gigabit Ethernet NIC (192.168.2.102)

    Peripheriegeräte
    Drucker HP LaserJet 4050 Series PCL 6
    Drucker Microsoft Office Document Image Writer
    USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
    USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
    USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
    USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
    USB2 Controller Intel 82801EB ICH5 - Enhanced USB2 Controller [A-2/A-3]

    Dann mal die Sensorangaben von Everest:

    Sensortyp Winbond W83627THF (ISA 290h)
    GPU Sensortyp Driver (NV-DRV)

    Temperaturen
    CPU 48 °C (118 °F)
    Aux 46 °C (115 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 42 °C (108 °F)
    Seagate ST360020A 45 °C (113 °F)
    Seagate ST360015A 43 °C (109 °F)

    Kühllüfter
    Gehäuse 1082 RPM
    Stromversorgung 1534 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.34 V
    Aux 2.94 V
    +3.3 V 3.22 V
    +5 V 4.95 V
    +12 V 1.79 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 5.11 V
    VBAT Batterie 2.98 V
    Debug Info F FF 9C 6E
    Debug Info T 219 48 46
    Debug Info V 86 B8 C9 B8 1C 30 24 (01)

    Jetzt etwas, dass ich persönlich nicht verstehe:

    Die Spannungswerte sind teilweise erheblich fehlerhaft, zumindest nach Everest. Ich verwende ein Netzteil von Silentmaxx mit 480 Watt Leistung. Dieses ist jetzt etwas über ein Jahr alt.

    Wenn ich die Spannungswerte im Bios auslese, erhalte ich auf der +12V eine Anzeige von 11.76V, also völlig normal. Andere Programme zeigen abwechselnd mal Spannungen von um die 12V an, andere wiederrum lassen sich nicht davon abbekommen, dass die Spannung auf der 12V um die 1.76V liegt.

    Woran könnte das liegen? Hat hier eher das Netzteil einen Schlag, oder eventuell das Board. Ehrlich gesagt habe ich langsam keine Ahnung, was ich noch testen sollte, um dahinter zu kommen.

    Bin für jede Idee dankbar! Die Treiber sind alle auf dem neuesten Stand
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Michael2, 09.05.2006
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    Dein Lüfter dreht viel zu langsam irgendwie.
    Wie viel °C ist es unter Last die CPU?

    MFG
    michael
     
  4. #3 LittleDevil, 09.05.2006
    LittleDevil

    LittleDevil Guest

    Unter Last bewegt sich die CPU-Temp um die 60°C... der Lüfter ist temperaturgesteuert.
     
  5. #4 Ecko@Home, 09.05.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Naja völlig normal ist das nicht, bei 11,75 V ist Schluss, dann gibts Abstürze!!

    auch deine 3V und 5V Leitung ist recht schwach!

    Schließe mal unnötige Stromnehmer (Laufwerke, erweiterungskarten, USB Geräte) ab und schau wie sich die Spannungen entwickeln!

    Hast du mal einen BIOS Reset versucht, der bewirkt manchmal wunder!


    MFG Ecko@Home
     
  6. #5 Christest, 19.05.2006
    Christest

    Christest Guest

    vcore auf 1,54
    +3,3 auf 2,99
    +5 auf 5,03
    +12 auf 11,37
    -12 auf 5,25

    kann mir jemand sagen ob das normal ist?
     
  7. #6 Ecko@Home, 19.05.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Nein ist es nicht!

    Stürzt dein PC ab?

    Deine 3V und deine 12V Leitungen sind ziemlich schwach!

    bei 3,0V und bei 11,75V ist normalerweise schluss mit lustig!

    Sind die Spannungen aus dem BIOS ausgelesen?

    Was hast du für ein Netzteil?


    MFG Ecko@Home
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Christest, 19.05.2006
    Christest

    Christest Guest

    eins von be quit. lief 2 jahre lang gut..
    habe permanent abstürze aber in total unterschiedlichen Zeitintervallen.
    bin schon am verzweifeln obs meine teure graka war ;(
    im bios sind sie identisch, habe sie jetzt mit SpeedFan 4,28 abgelesen.

    meinst du das wäre ein ursacher, poblem ist, ich habe kein zweites Netzteil ums auszuprobieren.

    wenn ich das erichtig verstehe sollten die +12 auf 12 liegen ect?
     
  10. #8 christest, 19.05.2006
    christest

    christest Guest

    Modell bqt p4 400w s13
    mein nt
     
Thema:

PC friert bei Spielen ohne Vorwarnung ein

Die Seite wird geladen...

PC friert bei Spielen ohne Vorwarnung ein - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...