Pc formatieren und anschließend neue OS inst. (Spiele ?)

Diskutiere Pc formatieren und anschließend neue OS inst. (Spiele ?) im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hey Leutz, ich möchte jetzt meinen Pc formatieren also ich möchte alles löschen und auch anschließend die Partitionen wieder neu einteilen....

  1. #1 skipper, 26.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leutz,
    ich möchte jetzt meinen Pc formatieren also ich möchte alles löschen und auch anschließend die Partitionen wieder neu einteilen. Nachdem ich alle wichtigen Dateien und Spielstände gesichert habe wollte ich wissen wie das eigentlich mit den Spielen aussieht. Diese sind ja mit einem CD-Key aktiviert worden. Muss ich diese jetzt alle einzeln deinstallieren damit ich den CD-Key wieder nutzen kann oder kann ich einfach alles platt machen und der CD-Key funzt trotzdem ?
    Außerdem habe ich vor noch ein Linuxbetriebssystem zu installieren. Also auf einer anderen Partition. Nun wollte ich fragen welches Linuxsystem zu empfehlen ist und wo ich diese am besten und übersichtlichsten aus dem Internet auswählen kann ?
    Weiterhin wollte ich fragen wieviel Speicher ich für eine Partition für OS und Programme ansetzen sollte ? Meine HDD fasst 500gb und der meiste Speicherplatz geht ausschließlich für die Games drauf.

    Ok, die Sache mit den Distributionen hat sich erledigt. Werde mich wohl für Ubuntu entscheiden. Trotz allem würde mich interessieren welche Größe ich für die Partitionen ansetzen sollte.


    Mit freundlichen Grüßen

    skipper
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BenniDeadlift, 26.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ja Ubuntu ist eine gute Wahl!

    Was die Cd Keys betrifft so kommt es darauf an wie diese aktiviert werden. Es gibt Spiele die müssten wirklich erst deinstalliert werden damit man sie wieder neu installieren kann nach formatierung. Ich glaube GTA4 hat so eine merkwürdige Sicherung.
    Bei den meisten Spielen reicht es einfach neu zu installieren und dabei den Cd key wieder einzugeben, du musst also nicht vor dem Formatieren deinstallieren.

    Ich würde die Platte so einteilen: 100Gb für Windows+Programme und 400Gb für den Rest. Die Windows Partition sollte die erste sein. Dann ist diese auch etwas schneller.
     
  4. #3 Leonixx, 27.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wieso? Da wird nichts schneller. Es ist aber sinnvoll Windows zuerst zu installieren, da mit Ubuntu auch Grub installiert wird. Der Bootmanager von Linux übernimmt dann.

    Selbst 100GB sind zum Teil schon zu klein, wenn man viele Spiele installieren willst, da die Games heutzutage schon 10GB und mehr an Speicherplatz benötigen.

    Spiele deinstallieren würde ich nur beim Games die du z.B. mit Origin aktivieren musst. Solange das Game nur auf dem System aktiviert wird und du mit CD spielst, brauchst du nichts zu deinstallieren. Davon gibt es aber immer weniger Games, da man für jedes Game mittlerweile Online sein muss wie z.B. Steam, Origin, Windows Live.
     
  5. #4 skipper, 27.05.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten. Es ist aber doch egal wo ich Windows und Ubuntu bzw. die späteren Daten speichere. Hauptsache Windows und Ubuntu liegen nicht auf der gleichen Partition. Aber trotz allem ist es dann doch Windows möglich auf die Daten von der anderen Partition, wo auch Ubuntu drauf gespeichert ist, zuzugreifen, oder ?

    Weil ich es nicht hinbekommen habe meinen Pc zu formatieren, lasse ich gerade dban drüberlaufen. Doch dieses Programm benötigt scheinbar 9,5 h und da steht erst round 1 of 1. Ist das normal, dass dban so lange bnötigt ?
    Als win 7 installieren wollte habe ich die Disc eingelegt und von ihr gebootet anschließend habe ich alle Laufwerke ausgewählt und auf formatieren geklickt. Dann kam kurz so ein Ladekreis neben der Maus und sonst ist nichts passiert. Anschließend habe ich dann alle Partitionen gelöscht und neu angelegt. 100gb und 400gb. Danach habe ich nun versucht win 7 zu installieren aber nach einer Zeit kam dann ne Fehlermeldung. Diese weiß ich leider nicht mehr.
    Was habe ich denn da falsch gemacht ?

    Und geht das wirklich innerhalb von Sekunden die ganze Festplatte zu bereinigen wenn man die Partitionen direkt löscht, oder läuft da irgend etwas völlig schief ?

    MfG
     
  6. #5 Leonixx, 27.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Zunächst mal kannst du mit Windows nicht auf die Ubuntupartition zugreifen, da Windows das Dateisystem nicht erkennt.

    Wie hast du die Partition formatiert? Mit einer Live CD alla Gparted?
     
  7. #6 skipper, 27.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab wie beschrieben ne originale win 7 64 bit disc eingelegt und dann die Laufwerke ausgewählt. Bei den Optionen konnte man dann auf formatieren klicken.

    Was "Mit einer Live CD alla Gparted?" heißt weiß ich leider nicht. Bin so zu sagen erst ganz neu in der Szene xD

    Bedeutet das also, dass ich mind. drei Partitionen benötige ? Eine für Windows, eine für Ubuntu und noch eine auf die alle Daten kommen und wo beide OS drauf zugreifen können ?

    Außerdem habe ich gerade festgestellt das sich der Datendurchfluss von dban die ganze Zeit ändert und dementsprechend auch die Zeit die dban zum Reinigen benötigt. Er war anfangs bei 72mb/s und ging dann runter auf etwa 30 mb/s und jetzt ist er extrem schnell wieder auf die 72mb/s gestiegen, sinkt aber auch schon wieder langsam. Ist das normal und weshalb ist das so ? Wieso ist die Datenrate, die übertragen wird nicht immer konstant ?

    MfG
     
  8. #7 BenniDeadlift, 27.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Festplatten schreiben von außen nach innen. Außen sind sie am schnellsten innen am langsamsten. Die Unterschiede sind aber gering. Auch ein Grund warum Windows in die erste partition soll da diese dann außen liegt.
     
  9. #8 Leonixx, 27.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Naja, das lasse ich mal ohne Kommentar so stehen.

    Linux nimmt sich selbst schon den benötigten Speicherplatz für die Swappartition. Daten kannst du auf einer dritten Partition ablegen.

    Formatieren und Partitionen bilden würde ich nur mit einer Live CD. Gparted ist so eine Live CD mit der du Partitionen formatieren kannst bzw. auch aufteilen.

    Partitionieren und formatieren mit GParted
     
  10. #9 skipper, 28.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... . Also der Link geht nicht. Was ist denn eine Swarppartition ?
    Bedeutet das jetzt zwei Partitionen reichen aus und die dritte wir von Ubuntu selbst erstellt ? Muss ich dann noch Speicher freilassen ?

    Ubuntu habe ich mir übrigends einfach von dem Sammelthread im anderen Topic runtergeladen. Denke wenn ich dieses auf DVD brenne sollte es funktionieren, oder ?

    MfG
     
  11. #10 skipper, 28.05.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt wo DBAN fertig ist und ich win7 installieren wollte habe ich auch noch Probleme beim Einteilen der Partitionen.
    Windows erstellt immer eine 100mb große eigene Partition wenn ich eine neu erstelle.
    Kann mir dieses ganze Prozedere mal bitte jemand etwas genauer erklären.
    Außerdem wollte ich halt noch die Festplatte so aufteilen, dass ich Ubuntu drauf installieren kann.
    Von den Linux OS habe ich nun wirklich überhaupt keine Ahnung. Ich habe auch noch nie in meinem Leben eines genutzt.

    Über weitere Hilfe von euch wäre ich euch sehr dankbar :)

    MfG

    skipper
     
  12. #11 Leonixx, 28.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Der Link geht. Bevor du Linux installierst, würde ich erstmal mit der Live CD ausprobieren, ob du damit überhaupt zurecht kommst. Ubuntu sieht zwar auf dem Desktop oberflächlich ähnlich aus wie Windows, ist aber ein komplett andere Architektur. Erstmal würde ich mich mehr mit Ubuntu beschäftigen, bevor ich es installieren würde.

    Desktop-CD
     
  13. #12 skipper, 28.05.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt du hast recht. Der Link geht doch, obwohl er beim letzten Mal nicht bei mir gefunzt hatte (ka wieso).
    Ich danke dir für deinen Ratschlag mich mit Ubuntu vorerst einmal auf diese Weise auseinander zusetzen, aber ich bin fest entschlossen Ubuntu zu installieren. Sobald ich es installiert habe bin ich ja teils gezwungen mich damit mehr zu beschäftigen und was ich noch nicht weiß oder kann, kann ja zum Glück noch kommen ;) Das ist auch der Grund weshalb ich hier poste.

    Nach dem ich mir das ganze Mal auf dem Link von dir durchgelesen habe, komme ich zu dem Entschluss mir ein Dualbootsystem einzurichten, sodass ich beim Hochfahren zwischen win7 und ubuntu wählen kann.
    Nur muss ich sagen, dass mir doch noch einige Informationen dazu fehlen. Vermutlich alles sehr simple Infos, aber ich konnte leider keine so richtige Antwort dazu finden.
    Und zwar würde ich gerne wissen, wie genau ich die Partitionen einteilen muss bzw. was oder wovon sich ubuntu seine eigene Partition erstellt und wo müssen dann die anderen Daten wie Spiele oder Programme installiert werden damit von win7 und/oder ubuntu darauf zu greifen kann.

    Momentan habe ich win7 installiert, allerdings noch kein weiteres Programm. Die Partition, auf der win7 liegt ist bei mir 118gb groß. Diese habe ich extra so groß gewählt damit ich sie nacher noch verkleinern kann und auf der direkt daneben liegenden Partition Ubuntu installieren kann. Desweiteren ist die andere Partition um die 300gb groß und diese musste ich, bevor ich auf sie zu greifen konnte noch einmal formatieren (hat etwa 2 sek gedauert). Ist das normal oder habe ich etwas falsch gemacht ?
    Außerdem habe ich zur Sicherheit mal noch etwa 25gb ungenutzt gelassen. Diese kann ich doch bei Bedarf verwenden um eine andere Partition zu verkleinern oder zu vergrößern, oder ?

    Ich weiß das sind alles eine Menge Fragen und deren Antworten mögen wohl sehr einfach sein, aber ich bin eben ein absolut blutiger Anfänger auf dem Gebiet.

    Ich danke euch und ganz besonders Leonixx schonmal für eure Hilfe!

    Mit freundlichen Grüßen

    skipper
     
  14. #13 Leonixx, 28.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Zunächst gibt es kaum Games für Linux. Wenn du ein Spiel unter Windows installierst, kannst du nicht mit Ubuntu darauf zugreifen.

    Beim Dualbootsystem solltest du Windows zuerst installieren, was du schon getan hast. Anschließend Ubuntu. Linux nutzt ein anderes Dateisystem als Windows und wird das Dateisystem deiner angelegten Partition nochmals verändern. Nicht wundern das beim Start nicht der Bootmanager von Windows angezeigt wird, sondern der von Linux.

    Eine Formatierung mit Dateisystem auf einer leeren Partition dauert nicht länger als 2 Sekunden.
     
  15. #14 xandros, 29.05.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.948
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ohne "r" bitte!
    SWAP ist die Bezeichnung fuer Auslagerungsspeicher bei Linux und wird teilweise als eigenstaendige Partition angelegt, kann aber auch in der Systempartition integriert werden.

    kaeuflich zu erwerben. Freie Spiele aus dem OpenSource-Bereich sind in der Regel ueber die Repositories oder ueber Linux-Spieleseiten im Internet erhaeltlich. Die Auswahl ist nicht so gewaltig wie bei Windows, aber stetig wachsend.
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 skipper, 30.05.2012
    skipper

    skipper Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Achso, danke!
    Habe mir nun ein Dualbootsystem mit Ubuntu und win7 eingerichtet. Dafür brauchte ich allerdings die Anleitung von computersupport.com ;)
    Ich danke euch für eure Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  18. #16 Asard007, 30.05.2012
    Asard007

    Asard007 Wissenschaft in Person

    Dabei seit:
    28.05.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du lust hast kannst du dir auch mal Kubuntu ansehen..
    Das ist ubuntu mit dem KDE-Deskop.. dies ist dem Windows Desktop finde ich noch ähnlicher..
     
Thema: Pc formatieren und anschließend neue OS inst. (Spiele ?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc formatieren

    ,
  2. Habe meinen pc formatiert wie mache ich jetzt ein neues operation system

    ,
  3. muß meinen pc plattmachen. wie speicher ich die spiele?

    ,
  4. wie formatiere ich meinen pc und spiele ubuntu,
  5. werden spiele beim formatieren auch deinstalliert,
  6. online spiel gekauft pc formatiert,
  7. wie formatiere ich meinen pc und spiel ubunto drauf ?,
  8. pc formatiert was ist mit orgin games,
  9. windows live spiele bei pc formatierung,
  10. ubunutu daneben installieren partition dauert ewig
Die Seite wird geladen...

Pc formatieren und anschließend neue OS inst. (Spiele ?) - Ähnliche Themen

  1. neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?

    neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?: Nabend, Ich würde gerne meinen CPU Phenom II x4 durch einen II x6 ersetzten aber lohnt sich das? Ich habe das Board AsRock N68C-S UCC da kann ich...
  2. PC gut genug für Fifa 17?

    PC gut genug für Fifa 17?: Hey, ich hab mir heute ohne mein System zu checken Fifa 17 geholt, da Fifa 16 einwandfrei funktioniert hat.. Jetzt bricht es nach jedem Start ab...
  3. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  4. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  5. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...