PC fährt nicht mehr hoch.

Diskutiere PC fährt nicht mehr hoch. im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hi, Foren gemeinde. ich habe vollgendes Problem, wenn ich meinen Pc anschalte kommt er is zum "Wilkommens" bildschirm, dann kommt ein bluescreen...

  1. manu90

    manu90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hi, Foren gemeinde.

    ich habe vollgendes Problem, wenn ich meinen Pc anschalte kommt er is zum
    "Wilkommens" bildschirm, dann kommt ein bluescreen und er startet neu.

    - hab schon probiert alles rauszubauen was ernicht braucht zum Hochfahren, also alles bis auf HDD. hat dann immer besser funktionirt aber er ist immer noch nicht richtig hochgefahren.

    -Windows neu installiren geht auch nicht da kommt genau so ein bluescreen.

    - Hab mir shcon gedacht vielleicht ein Virus auf der HD der dass starten oder so blockiert ?( hab aber wiederum kein anti virus prog drauf ( da der pc kein internet hat)

    Jetzt die Frage ist es möglich das wenn ich mir ne neue HD kauf ( völlig leer) die dann einbaue, windows draufspiele, virus prog drauf, defekte HD anschliessen, scannen und juhu wunderbar alle daten noch da alles wie vorher, oder ist das eher unrealistisch?

    -hat vielleicht einer noch ne andere Idee was dass sein könnte??

    SYSTEM:
    HP pavillion
    AMD Sempron 3100+ 1,8 Ghz
    1 GB ram
    Nvidea G-force 5700
    msi motherboard, glaub 7010 oder so


    danke für die hilfe im vorraus! :D
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 19.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Es könnte am RAM liegen!
    Verscuhe es mal mit einem anderen Riegel!

    Was steht in dem Blue Screen?



    Grüße
     
  4. #3 simpson-fan, 19.11.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    @manu90: Falls der Bluescreen nur kurz aufblinkt. Drücke vor dem Windowsstart öfters F8. Im Menü wählst du "Automatischen Neustart nach Systemfehler deaktivieren".
     
  5. manu90

    manu90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    das ist unterschiedlich manchmal nur kurz aber manchmal steht darin

    in etwa IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL als betref

    kann mich aber auch vertahn hbaen aber so ähnlich war es auf jeden fall.
     
  6. manu90

    manu90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Also, dass mit dem neustart deaktivieren bring nicht viel, jetzt kommt der bluescreen pfn...._corrupt oder so was. und bevor dass kommt, kommt eine nachricht dass meine hd nfts ist und überprüft werden muss, wenn ich eine taste drücke um weiter zu machen hängt er sich auf. ?( ;(
    Ich vermute dass es also megr als nur ein problem ist, es ist warscheinlich eine ganze reihe die ich nach und nach beheben muss, aber ein bisschen hilfe kann nicht schaden. :D

    E: könnte ich vielleicht im Bios was ändern??? danit dass wieder geht, hab aber keine ahning was das bios ist :rolleyes:, und was kann man da alles verstellen/ändern, ist dass sowas wie DOS??
     
  7. manu90

    manu90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    keiner weiss was?????????? 8o
     
  8. #7 simpson-fan, 21.11.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend!

    Schreib mal den kompletten Inhalt des Bluescreens hier rein, bzw. noch besser mach ein Foto und lade es hoch.

    Man könnte eventuell eine Reparaturinstallation durchführen, aber warte noch damit, sag mal was auf dem Bluescreen steht.

    Gruß simpson-fan
     
  9. manu90

    manu90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    jo, abend

    ich glaube nicht dass eine rapaeratur eien sinn hat,
    dann ich habe es schon zich mal mit der mitgeliferten RECOVERY cd probiert ging aber nicht ( Bluscreen= Neustart ).

    Bluescreen Hier posten :p hab gerade keinen Lust vielleicht morgen, da ich nicht weiss was dass bringen soll.

    E: oder meinst du wegen dem:

    STOP: (000...

    was da unten immer steht???
    Ich glaube immer noch dass es an der HD liegt, vielleicht ein richtig derber Virus oder so was. KP

    was würdet ihr davaon halten wenn ich mir einen neue HD kaufe ( z.B. so mit 18 GB für paar €). und damit versuch die andere ?????IRGENDWIE???? zu retten

    Gruß manu
     
  10. #9 delpoentis, 22.11.2006
    delpoentis

    delpoentis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    probier doch mal den PC im agesicherten modus zu starten.
    falls es ein treiberproblem ist, sollten deine chanchen ganz gut stehn dass du das system so starten kannst. dann kannste ja umstelln dass er bei nem bluescreen nicht automatisch neustartet.
    So kannst dus vll wenigstens mal lesen.
    Falls man im abgesicherten modus was installieren kann (weiß ich etz net genau), dann hau dir mal von microsoft dieses...ach etz fällt mir der name nimmer ein. Da gibts jedenfalls was mit dem du die speicherabbilder, bzw die minidumps auslesen kannst.
    da siehst du dann z.b. auch wenn ein treiber das problem verursachen sollte.

    um festzustellen ob platte oder ram nen treffer haben kannst du diverse tools benutzen.
    einfach danach googlen, die gibt es wie sand am mehr!

    greetings
    del
     
  11. manu90

    manu90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Abgesicherter modus geht auch nicht, da läuft die spalte durch was alles geladen worden is und dann blinkt der cursor oben links die ganze zeit und es geht nicht mehr weiter.

    *nach-tools-suchen-die-zeigen-ob-ram-oder-HD-was-abbekommen-haben*

    E: da gibts fast nur tools die helfen wenn man windows noch von der festplatte starten kann, eigntlich kein die was bringen wenn man nur noch "nix" zur verfügung hat.
     
  12. #11 simpson-fan, 23.11.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    MOin!

    Genau teste mal deinen RAM!

    Die Festplatte kannst du testen, indem du ein Tool von der Homepage des Festplattenherstellers lädst und das dann durchlaufen lässt.

    Gruß simpson-fan
     
  13. manu90

    manu90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir mal den rundum test runtergeladen. Nun ist aber die frage wie bekomme ich dss auf meinen defekten pc?

    geht dass so einfach dass man bei nero einfach eine bootfähige cd erstellt??

    E: nun auch memtest runtergeladen. da stand dabei dass man eine bootdiskette erstellen soll ?(
     
  14. #13 simpson-fan, 23.11.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    MOin!

    Welchen Rundumtest?

    Bei dem Link den ich dir gegeben hab ist eine ausführliche Anleitung zu memtest dabei!

    Gruß simpson-fan
     
  15. manu90

    manu90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich komm damit nicht klar, ich kann die datei nicht so entpacken das sie 1,75 MB groß is, und ich könnte sie dann auf einen cd brennen, dann ich habe einen andere apgespecktere version von Nero.
    aber trotzdem danke für die Hilfe

    E. und ich weiß auch nicht wie ich im bios enstellen kann von wo gebootet werden soll.

    wenn ihr mir die fragen noch beantworten köntet würde es bei mir vielleicht funktioniren
     
  16. #15 simpson-fan, 23.11.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
  17. manu90

    manu90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hi, memtest funktionirt nun (endlich) einwandfrei, und arbeitet shcon seit über 4 stunden. jetzt ist meine frage, gibt es so ein tool vielleicht auch für meine HD, ist ne seagate, auf der hersteller seite gibt es nicgts gescheites, ( da kommt bei mir immer (page not Found )und sowas).
     
  18. #17 delpoentis, 24.11.2006
    delpoentis

    delpoentis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    direkt von seagate
    seatools desktop
    oder disc wizard

    mit einem von beiden kannst du die platte checken lassen....glaub das war letzteres. mit dem anderen tool könntest du ein low level format machen
     
  19. manu90

    manu90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    es iat dass ertse, danke

    E: gibte es jetzt vielleicht noch etwas für mein motherboard und meine cpu, dann hättebn wir nämlich alle durch, vielleicht noch was für die GraKA :D

    ^Hardware^angaben^stehen^oben^

    E2: Frage: wie lange dauert eigentlich so nen ram test? Und wie viel past´s will der denn noch machen?? schon über 5 ein halb stunden?? :rolleyes:
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. manu90

    manu90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    Memtst prüft schon 13h, wie lange will dass denn noch machen??
    und wieviel ist die maximale "pass" zahl bei dem ding bei bei 32 und hab 1024mb ram.
     
  22. #20 simpson-fan, 25.11.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    MOin!

    memtest prüft so lange bis du Schluss machst. 4-5 h sind genug.

    Gruß simpson-fan
     
Thema:

PC fährt nicht mehr hoch.

Die Seite wird geladen...

PC fährt nicht mehr hoch. - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  4. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...
  5. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...